Internationale Musikfestspiele Saar gGmbH

Ihre Tickets für Veranstaltungen der Musikfestspiele Saar

Pressemitteilung der Musikfestspiele Saar gGmbH vom 24. März 2020

Musikfestspiele Saar 2020 werden verschoben

Die Musikfestspiele Saar 2020 »Unerhört« vom 9.5. bis 5.6.2020 werden auf den April/Mai 2021 verschoben.
In Anbetracht der momentanen Situation, der sich nicht absehbaren Entwicklung und aus So-lidarität mit unseren französischen Nachbarn, die nicht hätten teilnehmen können, und all den Zuschauern, die selbst bei kleinen Konzerten aus Angst oder wegen Krankheit nicht ge-kommen wären, halten wir dies für die einzig richtige Entscheidung.

Stattfinden soll aber ein Sonderkonzert als Benefizkonzert am 17.6.2020 um 20 Uhr auf dem Christian Weber Platz in Homburg. Max Mutzke und die Big Band der Bundeswehr musizieren für das neue saarländische Kinderhospiz sowie für das Biotop Beeden. Karten hierzu werden ab Mai erhältlich sein.

Über die neue Terminierung von »Unerhört« im Jahr 2021 informieren wir sie zeitnah.

Die bereits gekauften Tickets bleiben gültig und können fürs kommende Jahr übernommen werden. Über die neuen Termine informieren wir zu gegebener Zeit.
Wer sein Ticket zurückgeben möchte kann dies tun. Bitte schicken Sie uns das Ticket unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Bankverbindung zu, wir überweisen Ihnen den Betrag dann zurück.
Sollten Sie die Karten nicht für das nächste Jahr behalten wollen, freuen wir uns aber auch, wenn wir in dieser besonderen Situation den Betrag als Spende an die Musikfestspiele verbu-chen dürften.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit!

Bernhard Leonardy und Eva Karolina Behr

Musikfestspiele Saar 2020 - Unerhört - vom 09.05. - 05.06.2020

Noch lange vor der politischen Einigung des Saarlandes zeichnete sich bereits eine wirtschaftliche Vorprägung ab. Von Saarbrücken aus entlang der Saar bis nach Dillingen und Merzig sowie über St. Ingbert bis Neunkirchen bildete sich eine wirtschaftlich eng miteinander verflochtene Region. Aus dem ursprünglich landwirtschaftlich geprägten Land  wurde im Zuge der zweiten industriellen Revolution nach und nach eine erfolgreiche Industrieregion.

Heute in Zeiten von Umweltkrise und "Fridays for Future" , stellt sich immer mehr die Frage, kann diese wichtige saarländische Lebensader mit der Natur in Einklang gebracht werden, kann Neues aus Altem entstehen. Können beide in einen Dialog zueinander treten?
Die Musikfestspiele Saar wagen diesen Grenzgang in der Saison 2020 künstlerisch und möchten durch ambivalent gestaltete Konzertkonzepte Anstöße geben, diesen Fragen auf den Grund zu gehen, und einen Beitrag dazu leisten, den Begriff Industriekul (na) tur neu zu entwerfen.

Eine Einladung zum musikalischen Dialog. - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine und Tickets der Musikfestspiele Saar

Internationale Musikfestspiele Saar gGmbH
Bismarckstraße 10
66111 Saarbrücken