Fürstlicher Marstall

Tickets für Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall Wernigerode bei ProTicket kaufen

Von der Reithalle des Schlosses Wernigerode zur Spielstätte für Kunst und Kultur: Der Fürstliche Marstall Wernigerode hat eine lange Geschichte. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, errichtet in der Mitte des 19. Jahrhunderts, dient mit seinem großen Saal heute als Veranstaltungsort für Konzerte. Theatervorstellungen und vielem mehr.   

Erleben Sie im Fürstlichen Marstall Wernigerode unvergessliche Momente

Der Fürstliche Marstall befindet sich im schönen Wernigerode und wurde im neugotischen Stil erbaut. Die Stadt hat eine stolze Einwohnerzahl von 35.041.

In den Jahren 1863/64 wurde der Fürstliche Marstall Wernigerode nach Plänen des Schlossmeisters Carl Frühling aus Stein erbaut, nachdem der alte Marstall zu klein wurde. Er wurde als Remise, Reithalle, Werkhalle und als Wohnung für Bedienstete verwendet.

In dem Jahr 1929 endete die Nutzung als Marstall und die Reithalle wurde als Tennishalle genutzt.

Im zweiten Weltkrieg wurde der Fürstliche Marstall Wernigerode als Lager für englische Kriegsgefangene und danach für Wohnzwecke genutzt. In den Jahren 1951 bis 1958 nutzte man die Fläche als Handballhalle und Lager einer Möbelfirma.

Ab 1958 erfolgte ein Umbau der Pferdeställe zu Wohnungen. Die Remise wurde zur Garage und Werkstatt des Forstbetriebs.

Im Jahr 1964 wurde die Turnhalle durch den Bürgermeister geweiht und im Jahr 1990 wird die Wohnungsbaugesellschaft Wernigerode (GWW) der Eigentümer.

Der Fürstliche Marstall Wernigerode wurde im Jahr 1992 der ersten denkmalpflegerischen Untersuchung durch den Architekten Fuhrmanns unterzogen.

Im Jahr 1995 zeigten Privatinvestoren Interesse an der Nutzung als Reithof, jedoch ergab ein Gutachten, dass eine Nutzungsänderung notwendig wird.

Der Beginn der Rekonstruktion und Sanierung des Fürstlichen Marstalls Wernigerode erfolgte im Jahr 2000. 2001 lagen die Baugenehmigung und die Nutzungsänderungen vor.

Im Jahr 2002 fand die Ausstellung / Symposium "Gartenräume" im Fürstlichen Marstall Wernigerode statt. Hier entstand die Idee die Halle für Veranstaltungen zu nutzen.

Erstmalig als Ausweichspielstätte diente der Fürstliche Marstall Wernigerode für die Wernigeröder Schlossfestspiele im Jahr 2005.

Die Erteilung der Baugenehmigung für die Umnutzung für kulturelle Veranstaltungen erfolgte im Jahr 2007.

Der Boden der Reithalle wurde im Jahr 2008 bis zu 1,30 Metern abgetragen. Es wurden Rohre für eine Gasheizung und Strom verlegt, die Elektroinstallation, Heizung-, Lüftung-, Sanitär- und Zimmereiarbeiten begonnen.

Im Jahr 2009 stellte man die Technikräume des Fürstlichen Marstall Wernigerode im Obergeschoss des Seitenflügels fertig.

2012 startete der Vorverkaufsstart für die ersten Veranstaltungen am 27. März. Am 01. Mai wurde die Halle zur Vermarktung und Betrieb an die Wernigerode Tourismus GmbH übergeben.

Am 12. Mai 2012 erfolgte die feierliche Eröffnung des Fürstlichen Marstall Wernigerode mit einem "Tag der offenen Tür" und es begann die Nutzung als Veranstaltungsstätte.

Dank der guten Atmosphäre ist die Vorfreude der Besucher so groß, dass sie sich unbedingt nochmals Tickets kaufen. Auch für Familien mit Kindern ist der Fürstlichen Marstall Wernigerode gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung im Fürstlichen Marstall Wernigerode nicht besuchen kann.

Ausstattung und Technik

Der Fürstliche Marstall Wernigerode hat einiges an technischen und weiteren Besonderheiten zu bieten. Einen fahrbaren Orchestergraben gibt es nicht im Fürstlichen Marstall Wernigerode. Im Folgenden sind diese aufgelistet:

Veranstaltungssaal

  • Gesamtfläche: 493 m²
  • zu nutzende Fläche: 30 x 15 Meter

Tagungstechnik

  • Leinwand
  • Mikrophon

 

Beamer

  • Rednerpult
  • Beschallungsanlage
  • Lichttechnik

Bühnentechnik

Im Veranstaltungssaal des Fürstlichen Marstalls Wernigerode stehen ihnen mobile Bühnenelemente zur Verfügung. Die Bühne kann entsprechend Ihren Wünschen in Größe und Höhe aufgebaut werden.

  • mehrere Lastzüge mit Seilwinde im Bühnenbereich
  • 40 mobile ERGO Bühnenpodeste, 2x1 Meter,
  • Höheneinstellung: 20, 40, 60, 80 und 100 cm
  • Bodenzug-Einhandverriegelung
  • Belastbarkeit: 750 kg/qm, Podesttreppe und Geländer

Beschallung / Tontechnik

  • 8 KME-Aktivlautsprecher im Saal, mit jeweils 500 W und max. SPL 127 dB
  • Mischpult MIDAS VENICE F16, 8 Mono-, 4 MOno-/Stereo-Inputs
  • Doppel CD-Player DENON DN-D4500 mit mp3-Wiedergabe
  • Sennheiser Mikroportanlage EW 300 mit zwei Handsendern
  • 2 Sennheiser MD 431 Mikrofone, 4 Mikrofonstative
  • Anschlüsse: Mischpultanschluss auf Galerie (Harting und XLR)
  • Audioanschlüsse im Bühnen- und Saalbereich sowie an den Zugstangen
  • induktive Höranlage für Schwerhörige

Lichttechnik / Video

  • Lichtanlage mit Mischpult MA Lightcommander
  • 8 Stufenlinsen zur Grundausleuchtung der Szenenfläche
  • 12 Stairville LED PAR 64
  • Beamer (12.000 ANSI-Lumen)
  • Projektionsleinwand (4x6 Meter)
  • Anschlussmöglichkeiten für Laptop und DVD-Player
  • RGBHV-, Video- und Datenanschlüsse im Bühnen- und Saalbereich und an drei Zustangen (1x für Beamer)
  • Zentrale AMX Touch Panel Mediensteuerung für Ton, Licht, Video und Raumfunktionen.

Anlieferung

Die Anlieferung für Veranstalter erfolgt über den Parkplatz am Fürstlichen Marstall Wernigerode. Bei größerem Equipment kann das große Tor im Fürstlichen Marstall Wernigerode geöffnet werden. Die Anlieferung ist ebenerdig möglich.

fuertlicher-marstall-aussen

Einlass & Abendkasse

Die Abendkasse öffnet in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, für den Verkauf von evtl. noch vorhandenen Restkarten. Der Veranstaltungssaal ist dann ebenfalls geöffnet.

Catering im Fürstlichen Marstall Wernigerode genießen

Der Cateringpartner Michael Kalkbrenner bietet kulinarische Speisen, die von der klassischen Hausmannskost bis hin zur gehobenen Küche reichen, zur geschmacklichen Verwöhnung an. Dazu gehört eine Vielzahl an Buffets wie japanisch, thailändisch, bayrisch, italienisch, mediterran, spanisch oder karibisch. Dazu kommen eine Vielzahl von Suppen, Hauptspeisen, frischem Fisch sowie einem vegetarischen Angebot.

Anfahrt und Parken

Möchten Sie den Fürstlichen Marstall Wernigerode mit dem Auto bereisen, tuen Sie dies über die B6. Nutzen Sie bitte die Ausfahrt "Zentrum Wernigerode". Fahren Sie immer Richtung Zentrum. Sind Sie am Parkplatz "Anger / Schloss" vorbeigekommen, nehmen Sie im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt "Lindenallee". Wenn Sie die Lindenallee hinauf fahren, kommen Sie in einen weiteren Kreisverkehr. Hier nehmen Sie die 2. Ausfahrt. Nach ca. 400 Metern erreichen Sie den Fürstlichen Marstall Wernigerode.

Wenn Sie aus Richtung Süden (Harz) anreisen, fahren Sie auf der Nöschenröder Straße ebenfalls Richtung Zentrum. Kurz vor dem Altstadtzentrum biegen Sie in die Straße "Burgberg" nach rechts ab. Über die Lindenallee erreichen Sie die Straße "Am Lustgarten" und den Fürstlichen Marstall.

Das Stadtzentrum ist ca. 0,5 Kilometer und der Bahnhof ca. 1,5 Kilometer vom Fürstlichen Marstall Wernigerode entfernt.

Direkt am Fürstlichen Marstall Wernigerode befinden sich 59 Stellplätze auf einer Freifläche vor dem Haupteingang des Gebäudes. An der Straße "Am Lustgarten", in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungssaals, befinden sich weitere 49 Stellplätze für Pkws. Auf dem Parkplatz "Anger / Schloss" befinden sich ca. 200 Stellflächen. Der Parkplatz befindet sich ca. 1 Kilometer vom Fürstlichen Marstall Wernigerode entfernt.

Zu ausgewählten Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall Wernigerorde wird vom Parkplatz "Anger / Schloss" ein Transfer mit der Kleinbahn angeboten. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise bei den einzelnen Veranstaltungen.

Für mobilitätseingeschränkte Besucher stehen behindertengerechte Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung. Von dort ist ein barrierefreier Zugang zum Veranstaltungssaal möglich.

Bestuhlungsmöglichkeiten

Im Veranstaltungssaal des Fürstlichen Marstall Wernigerode lassen sich verschiedene Bestuhlungsmöglichkeiten realisieren. Im Folgenden listen wird Ihnen diese auf:

Bankett 1                 240 Plätze

                               24 eckige Tische

                               zu je 10 Personen

Bankett 2                160 Plätze

                              20 runde Tische

                              zu je 8 Personen

Bankett 3                200 Plätze

                              20 runde Tische

                              zu je 10 Personen

Konzert                   358 Plätze

                              18 Stuhlreihen

                              zu je 18-20 Sitzplätze

Parlament                328 Plätze

                               17 Stuhlreihen mit Tischen

                               zu 18.20 Sitzplätzen

U-Form                     80 Sitzplätze

                               Tagung

                               Stühle mit Tischen

Vortrag-Kino             437 Plätze

                               22 Stuhlreihen

                               zu 18-20 Sitzplätzen

Barrierefreiheit

Der gesamte Veranstaltungsbereich des Gebäudes ist durchgehend barrierefrei gestaltet. Behindertengerechte Toiletten sind ebenfalls vorhanden. Zusätzlich ist der Saal ist mit einer induktiven Höranlage für Schwerhörige ausgestattet. Rollstuhlplätze stehen ihnen direkt am Haus zur Verfügung. Von hier aus ist ein barrierefreier Zugang zum Veranstaltungssaal möglich.

fuerstlicher-marstall

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi: 9.00 - 16.00 Uhr

Do: 9.00 - 18.00 Uhr

Fr: 9.00 - 13.00 Uhr

Übernachtung

Sollte es den Bedarf geben die Nacht in Nähe des Fürstlichen Marstall Wernigerode zu verbringen, dann können Sie dies hier tun:

Am Barockgarten / Am Lustgarten 43, 38855 Wernigerode

Hotel Erbprinzenpalais / Lindenallee 27, 38855 Wernigerode

Hotel Schloßblick / Burgstraße 58, 38855 Wernigerode

Gastronomie

Rund um den Fürstlichen Marstall Wernigerode haben Sie verschiedene Möglichkeiten etwas zu essen. Wir empfehlen wir Ihnen folgende Restaurants:

Zeitwerk / Große Bergstraße 2A, 38855 Wernigerode

Brauhaus Wernigerode / Breite Str. 24, 38855 Wernigerode

Der Büchsenmacher / Am Schloß 3, 38855 Wernigerode

Fragebogen

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Der Fürstlichen Marstall Wernigerode hat ein sehr modernes und anschauliches Profil.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Der Fürstlichen Marstall Wernigerode hat eine sehr feierliche Atmosphäre.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Besucher?

Der Fürstlichen Marstall Wernigerode ist sehr zentral gelegen und somit gibt es gute Anfahrtsmöglichkeiten.

Welche Alleinstellungsmerkmale und Besonderheiten bieten Sie?

Der Fürstlichen Marstall Wernigerode hatte hochrangige Gäste, wie beispielsweise die Mercedes Benz Niederlassung Magdeburg.

Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter, die wesentlich zum Erfolg der Spielstätte beitragen?

Jeder Mitarbeiter im Fürstlichen Marstall Wernigerode sorgt für einen reibungslosen Vorstellungsablauf.

Programm
Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode finden diverse Veranstaltungen statt, darunter <hochzeiten, Konzerte und viele mehr.

Historie
Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode eröffnete am 12.05.2012 als Veranstaltungssaal.

Was sind die wichtigen Eckdaten und Ereignisse in der Geschichte Ihrer Spielstätte?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode wurde mit einem "Tag der offenen Tür" eröffnet.

Gebäude
Wann wurde das Gebäude erbaut?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode wurde in den Jahren 1863/64 erbaut.

Welcher Architekt zeichnet sich für das Gebäude verantwortlich?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode wurde nach Plänen des Schlossmeisters Carl Frühling erbaut.

Welche Baumaterialien wurden verwendet?

Für den Fürstlichen Marstall Wernigerode wurde hauptsächlich Stein verwendet.

Saal
Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode hat einen Veranstaltungssaal und einer Bühne, welche bei Wunsch aufgebaut werden kann.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Die maximale Zuschauerkapazität des Saales im Fürstlichen Marstall Wernigerode richtet sich nach der Bestuhlungsvariante. Folgende Möglichkeiten sind gegeben:

Bankett 1                240 Plätze

                               24 eckige Tische

                               zu je 10 Personen

Bankett 2                 160 Plätze

                               20 runde Tische

                               zu je 8 Personen

Bankett 3                 200 Plätze

                               20 runde Tische

                               zu je 10 Personen

Konzert                    358 Plätze

                               18 Stuhlreihen

                               zu je 18-20 Sitzplätze

Parlament                328 Plätze

                               17 Stuhlreihen mit Tischen

                               zu 18.20 Sitzplätzen

U-Form                    80 Sitzplätze

                               Tagung

                               Stühle mit Tischen

Vortrag-Kino             437 Plätze

                               22 Stuhlreihen

                               zu 18-20 Sitzplätzen

Wie groß ist die Fläche des Veranstaltungsraums?

Die Fläche des Veranstaltungsraums im Fürstlichen Marstall Wernigerode hat eine Gesamtfläche von 493 qm.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerbereich im Fürstlichen Marstall Wernigerode ist ebenerdig.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen?

Die Sicht zur Bühne ist im Fürstlichen Marstall Wernigerode sehr gut.

Gibt es verschiedene Seiten- oder Unterbereiche im Saal?

Nein, im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es keine Seiten- und Unterbereiche.

Wo befinden sich die Eingänge? Wie viele gibt es?

Im Veranstaltungssaal des Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es zwei Eingänge, welche sich gegenüber voneinander befinden.

Wie ist der Bodenbelag (Holzparkett, Teppich, Steinfußboden etc.)?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es ein Holzparkett.

Gibt es Zugangsmöglichkeiten und Plätze für Rollstuhlfahrer im Saal?

Auch Rollstuhlfahrer können eine Vorstellung im Fürstlichen Marstall Wernigerode besuchen.

Gibt es eine induktive Höranlage?

Ja, im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es eine induktive Höranlage.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Ja, im Fürstlichen Marstall Wernigerode sind behindertengerechte Toiletten vorhanden.

Wann öffnet der Veranstaltungssaal für die Besucher?

Der Veranstaltungssaal im Fürstlichen Marstall Wernigerode öffnet etwa eine Stunde vor Vorstellungsbeginn für die Besucher.

Bestuhlung
Welche Bestuhlung liegt vor?

Die Bestuhlung hängt von der jeweiligen Vorstellung ab.

Haben die Stühle Armlehnen?

Nein, die Stühle im Fürstlichen Marstall Wernigerode haben keine Armlehnen.

Gibt es Steh- oder Sitzplätze?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode lassen sich beide Varianten realisieren.

Bei Sitzplätzen: Ist die Bestuhlung fest oder variabel?

Die Bestuhlung im Fürstlichen Marstall Wernigerode ist variabel.

Welche Bestuhlungsmöglichkeiten / Saalplanvarianten sind vorhanden?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode haben Sie folgende Bestuhlungsmöglichkeiten:

Bankett 1, Bankett 2, Bankett 3, Konzert, Parlament, U-Form, Vortrag-Kino

Gibt es Holzbänke oder Sessel mit Armlehnen?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es Stühle ohne Armlehnen.

Technik
Wie hoch ist die Bühne in Ihrem Saal?

Die Bühne im Fürstlichen Marstall Wernigerode kann man auf 20, 40, 60, 80 und 100 cm stellen.

Gibt es einen versenkbaren Orchestergraben?

Nein, im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es keinen versenkbaren Orchestergraben.

Was für eine Tonanlage und welche Boxen werden in Ihrer Spielstätte verwendet?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode wird folgendes an Technik verwendet:

  • 8 KME-Aktivlautsprecher im Saal, mit jeweils 500 W und max. SPL 127 dB
  • Mischpult MIDAS VENICE F16, 8 Mono-, 4 MOno-/Stereo-Inputs
  • Doppel CD-Player DENON DN-D4500 mit mp3-Wiedergabe
  • Sennheiser Mikroportanlage EW 300 mit zwei Handsendern
  • 2 Sennheiser MD 431 Mikrofone, 4 Mikrofonstative
  • Anschlüsse: Mischpultanschluss auf Galerie (Harting und XLR)
  • Audioanschlüsse im Bühnen- und Saalbereich sowie an den Zugstangen
  • induktive Höranlage für Schwerhörige
Was gibt es an Beleuchtung und Lichttechnik?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode wird folgendes an Technik verwendet:

  • Lichtanlage mit Mischpult MA Lightcommander
  • 8 Stufenlinsen zur Grundausleuchtung der Szenenfläche
  • 12 Stairville LED PAR 64
Verfügen Sie über Präsentations- und Projektionstechniken in Ihrem Veranstaltungssaal?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es folgendes an Technik:

  • Beamer (12.000 ANSI-Lumen)
  • Projektionsleinwand (4x6 Meter)
  • Anschlussmöglichkeiten für Laptop und DVD-Player
  • RGBHV-, Video- und Datenanschlüsse im Bühnen- und Saalbereich und an drei Zustangen (1x für Beamer)
Gibt es einen fahrbaren Orchestergraben?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es keinen fahrbaren Orchestergraben.

Gibt es eine Guckkastenbühne oder eine offene Bühne?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es eine offene Bühne.

Gibt es Auftrittsgassen für die Akteure auf der Bühne?

Im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es keine Auftrittsgasse für Akteure.

Sind die Notausgänge im Dunkeln gut erkennbar?

Die Notausgänge im Fürstlichen Marstall Wernigerode sind auch im dunklen gut zu erkennen.

Service
Gibt es Platzanweiser und oder anderes Servicepersonal?

Bei Bedarf werden Sie im Fürstlichen Marstall Wernigerode selbstverständlich an Ihren Platz begleitet.

Verfügen Sie über eine Garderobe?

Ja, im Fürstlichen Marstall Wernigerode gibt es eine Garderobe.

Ist ein Sicherheits- / Ordnungsdienst anwesend?

Für Ihre Sicherheit wird im Fürstlichen Marstall Wernigerode gesorgt.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

Bei Bedarf kann man im Fürstlichen Marstall Wernigerode ein Catering anfordern.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Karten für Vorstellungen im Fürstlichen Marstall Wernigerode erhalten Sie bei ProTicket.

Wie lauten die allgemeinen Öffnungszeiten Ihrer Spielstätte?

Montag                 09:00–16:00

Dienstag               09:00–16:00

Mittwoch               09:00–16:00

Donnerstag           09:00–16:00

Freitag                  09:00–13:00

Samstag               Geschlossen

Sonntag                Geschlossen

Gibt es Hinweise über Rauchverbote?

Das Rauchen ist im Fürstlichen Marstall Wernigerode nicht gestattet.

Anfahrt
Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Am Lustgarten 40, 38855 Wernigerode

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Möchten Sie den Fürstlichen Marstall Wernigerode mit Ihrem PKW bereisen, dann nehmen Sie die B6. Nutzen Sie bitte die Ausfahrt "Zentrum Wernigerode". Fahren Sie immer Richtung Zentrum. Sind Sie am Parkplatz "Anger / Schloss" vorbeigekommen, nehmen Sie im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt "Lindenallee". Wenn Sie die Lindenallee hinauf fahren, kommen Sie in einen weiteren Kreisverkehr. Hier nehmen Sie die 2. Ausfahrt. Nach ca. 400 Metern erreichen Sie den Fürstlichen Marstall Wernigerode.

Wenn Sie aus Richtung Süden (Harz) anreisen, fahren Sie auf der Nöschenröder Straße ebenfalls Richtung Zentrum. Kurz vor dem Altstadtzentrum biegen Sie in die Straße "Burgberg" nach rechts ab. Über die Lindenallee erreichen Sie die Straße "Am Lustgarten" und den Fürstlichen Marstall.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Direkt am Fürstlichen Marstall Wernigerode befinden sich 59 Stellplätze auf einer Freifläche vor dem Haupteingang des Gebäudes. An der Straße "Am Lustgarten", in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungssaals, befinden sich weitere 49 Stellplätze für Pkws. Auf dem Parkplatz "Anger / Schloss" befinden sich ca. 200 Stellflächen. Der Parkplatz befindet sich ca. 1 Kilometer vom Fürstlichen Marstall Wernigerode entfernt.

Zu ausgewählten Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall Wernigerorde wird vom Parkplatz "Anger / Schloss" ein Transfer mit der Kleinbahn angeboten. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise bei den einzelnen Veranstaltungen.

Für mobilitätseingeschränkte Besucher stehen behindertengerechte Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung. Von dort ist ein barrierefreier Zugang zum Veranstaltungssaal möglich.

Wie sind die Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Der Bahnhof ist etwa 1,5 km vom Fürstlichen Marstall Wernigerode entfernt.

In welcher Lage befindet sich die Spielstätte?

Der Fürstliche Marstall Wernigerode befindet sich zentral und ist von diversen Freizeitmöglichkeiten umgeben.

Gibt es einen Rückstau vor- und/oder nach der Veranstaltung?

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens im Fürstlichen Marstall Wernigerode, kann es gelegentlich zu einem Rückstau kommen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

Rund um den Fürstlichen Marstall Wernigerode haben Sie folgende Übernachtungsmöglichkeiten:

Am Barockgarten / Am Lustgarten 43, 38855 Wernigerode

Hotel Erbprinzenpalais / Lindenallee 27, 38855 Wernigerode

Hotel Schloßblick / Burgstraße 58, 38855 Wernigerode

Sonstiges
Wie lauten Besuchermeinungen und Zitate, die wir verwenden können?

"Toller Eventsaal, tolles Publikum!"

"Sehr schöne Location in zwischen Lustgarten und Schloss."

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Wernigerode und Umgebung kaufen.

Anschrift

Fürstlicher Marstall
Am Lustgarten 40
38855, Wernigerode

Weitere Veranstaltungen in Wernigerode

Google Maps öffnen

Weitere Orte im selben Landkreis