Tickets für Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall bei ProTicket kaufen

Von der Reithalle des Schlosses Wernigerode zur Spielstätte für Kunst und Kultur: Der Fürstliche Marstall hat eine lange Geschichte. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, errichtet in der Mitte des 19. Jahrhunderts, dient mit seinem großen Saal heute als Veranstaltungsort für Konzerte. Theatervorstellungen und vielem mehr.   

Erleben Sie im Fürstlichen Marstall unvergessliche Momente

Der alte Fürstliche Marstall in der Bunten Stadt am Harz wurde im Jahre 1863 vom Schlossbaumeister Carl Frühling im neogotischen Stile geplant und erbaut, nachdem der damalige Marstall zu klein wurde. Zu Beginn diente der Marstall als Reithalle, Werkstatt und Wohnkomplex für seine Angestellten. Im Jahre 1929 begann der Umbau der Reithalle in eine Tennishalle, bis diese im 2. Weltkrieg zweckentfremdet zum Gefangenenlager für britische Kriegsgefangene umfunktioniert wurde.

Im Jahre 2000 begann der Rückbau und die Sanierung des Marstalls, bis dieser 2007 letztlich für die Umnutzung für kulturelle Veranstaltungen nach historischem Vorbild mit maßgetreuen Fenstern und Türen umgestaltet wurde. Im Jahre 2012 kam es dann zur großen Übergabe der Halle an die Wernigerode Tourismus GmbH, die feierlich am 12. Mai 2012 mit einem „Tag der offenen Tür“ als Veranstaltungsstätte seine Türen öffnete. Vor allem punktet der Fürstliche Marstall mit seinem historischen und zugleich modernen Ambiente und einem Saal, der mit einer Größe von 493 m² reichlich Platz für Theater, Konzerte und Festlichkeiten aller Art bietet.

fuertlicher-marstall-aussen

Einlass & Abendkasse

Die Abendkasse öffnet in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, für den Verkauf von evtl. noch vorhandenen Restkarten. Der Veranstaltungssaal ist dann ebenfalls geöffnet.

Catering im Fürstlichen Marstall genießen

Der Cateringpartner Michael Kalkbrenner bietet kulinarische Speisen, die von der klassischen Hausmannskost bis hin zur gehobenen Küche reichen, zur geschmacklichen Verwöhnung an. Dazu gehört eine Vielzahl an Buffets wie japanisch, thailändisch, bayrisch, italienisch, mediterran, spanisch oder karibisch. Dazu kommen eine Vielzahl von Suppen, Hauptspeisen, frischem Fisch sowie einem vegetarischen Angebot.

Anreise

Der Fürstliche Marstall, am Fuße des Schlosses Wernigerodes gelegen, ist ein Teil des Wernigeröder Schlosskomplexes. Dazu gehört auch der im englischen Stil gehaltene Lustgarten und natürlich das Schloss von Wernigerode. Der Fürstliche Marstall befindet sich an der Auffahrt zum Schloss, in unmittelbarer Nähe des Lustgartens. Das Stadtzentrum befindet sich nur ca. 0,5 Kilometer und der Bahnhof ca. 1,5 Kilometer vom Veranstaltungsort entfernt.

Wenn Sie nach Wernigerode über die B6 anreisen, nehmen Sie bitte die Ausfahrt "Zentrum Wernigerode". Fahren Sie immer in Richtung Zentrum. Wenn Sie am Parkplatz "Anger / Schloss" vorbei gekommen sind, neben Sie bitte im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt "Lindenallee". Wenn Sie die Lindenallee hinauf fahren, kommen Sie in einen weiteren Kreisverkehr. Hier nehmen Sie bitte die 2. Ausfahrt. Nach ca. 400 Metern erreichen Sie den Fürstlichen Marstall.

Wenn Sie aus Richtung Süden (Harz) anreisen, fahren Sie ebenfalls auf der Nöschenröder Straße Richtung Zentrum. Kurz vor dem Altstadtzentrum biegen Sie in die Straße "Burgberg" nach rechts ab. Über die Lindenallee erreichen Sie die Straße "Am Lustgarten" und den Fürstlichen Marstall.

Parkplätze

Rund um den Fürstlichen Marstall in Wernigerode stehen folgende Parkplätze zur Verfügung.

- Direkt am Haus stehen Ihnen 59 Stellplätze auf einer Freifläche vor dem Haupteingang des Gebäudes zur Verfügung.

- An der Straße "Am Lustgarten", in Nähe des Veranstaltungssaals, finden Sie weitere 49 Stellplätze für Pkws.

- Auf dem Parkplatz "Anger / Schloss" stehen Ihnen ca. 200 Stellflächen zur Verfügung. Der Parkplatz befindet sich ca. 1 Kilometer vom Fürstlichen Marstall entfernt.

Für ausgewählte Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall bietet sich vom Parkplatz "Anger / Schloss" ein Transfer mit der Kleinbahn an. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise bei den einzelnen Veranstaltungen.

Barrierefreiheit

Der gesamte Veranstaltungsbereich des Gebäudes ist durchgehend barrierefrei gestaltet. Behindertengerechte Toiletten sind ebenfalls vorhanden. Zusätzlich ist der Saal ist mit einer induktiven Höranlage für Schwerhörige ausgestattet. Rollstuhlplätze stehen ihnen direkt am Haus zur Verfügung. Von hier aus ist ein barrierefreier Zugang zum Veranstaltungssaal möglich.

fuerstlicher-marstall

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi: 9.00 - 16.00 Uhr

Do: 9.00 - 18.00 Uhr

Fr: 9.00 - 13.00 Uhr

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Wernigerode und Umgebung persönlich abholen.

Anschrift

Am Lustgarten 40
38855 , Wernigerode

Weitere Veranstaltungen in Wernigerode