Wissenswertes

„Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung“ (John F. Kennedy)

Oft ist im Moment von „lebenslangem Lernen“ die Rede, was für viele schulgeschädigte Menschen nach einer lebenslangen Strafe klingt. Dabei darf man nicht vergessen, dass Lernen ja auch Spaß machen kann (und sollte). Die Voraussetzung dafür ist, wie so oft, ein intrinsisches Interesse. Dann wird das Lernen zu einem Entdecken der Welt, das neue Möglichkeiten und Perspektiven eröffnet. Bei ProTicket finden Sie Tickets für Vorträge, Führungen, Workshops, Ausstellungen und vielem mehr – von Naturkunde bis Astronomie, von Geschichte bis hin zu aktuellen politischen Diskussionen reichen die Themen unserer Bildungsveranstaltungen.

Hier geht es zu den Unterkategorien:

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 03
Einfahrt 10:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 05
Einfahrt 11:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 07
Einfahrt 12:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 09
Einfahrt 13:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 11
Einfahrt 14:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 13
Einfahrt 15:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

ProTicket präsentiert:
1 Std.-Grubentour - Gruppe 15
Einfahrt 16:00 Uhr | Dauer: ca. 50 Minuten

Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt der Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der original Grubenbahn gelangen die Besucher weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung

alt

Vortrag
Astronomie - Quantenphysik und Gottesbilder
präsentiert von Klemens J.P. Speer

Ein Vortrag und eine PP-Präsentation über die naturwissenschaftliche Forschungen zum Kleinsten (den Quanten) und zum Größten (dem Universum) und den damit verbundene Erfahrungen der letzten Wirklichkeit. Drei grundsätzliche unterschiedliche Zugänge zu Gotteserfahrungen oder der letzten Wirklichkeit werden dargestellt: Die drei Gesichter Gottes oder auch die dreifache Gestalt allen Seins, genann

alt

ProTicket präsentiert:
Das Ötztal und die Siegerlandhütte
Dia-Panorama-Vision von und mit Dieter Freigang

Das 50 km lange Ötztal ist seit jeher Bergheimat aller Siegerländer Alpenfreunde bietet es doch neben vielen Hütten- und Gipfelzielen ein Fleckchen Siegerland hoch droben in 2710 m Höhe: die Siegerlandhütte. Ein wahres Mekka für heimische Bergfans seit nunmehr 85 Jahren, zieht doch „unsere Hütte“ jährlich Hundertschaften von Siegerländern hinauf. Einmal im Leben muß man als (echter) Siegerländer h

alt

Vortrag
Das Schatten - Prinzip
mit Dr. Ruediger Dahlke

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äußerst zwiespältig: Er stößt uns ab und fasziniert zugleich. Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und

alt

ProTicket präsentiert:
Der Rothaarsteig - Der Weg der Sinne
Multivisionsvortrag von Klaus-Peter Kappest

Der Rothaarsteig - Der Weg der Sinne: Der Multivisionsvortrag des Fotografen, Reisejournalisten und Vortragskünstlers Klaus Peter Kappest (Biografie siehe Text 18. Januar 2018) über das Rothaargebirge und seinen berühmt gewordenen Steig ist ein echtes Highlight. Freunde des Wanders, vor allem auch junge Leute, die das „kleine Outdoor-Abenteuer“ vor der eigenen Haustür suchen, kommen hier auf ihre

alt

Vortrag
Die Schicksalsgesetze
mit Dr. Ruediger Dahlke

Neben dem Vermitteln der Welt beherrschenden Gesetze Polarität und Resonanz und ihrer natürlichen Hierarchie, ist dieser Vortrag dem praktischen Umgang mit den Gesetzen und den Konsequenzen daraus gewidmet. Wie kann der eigene Schatten gefunden und integriert werden? Wie das Resonanzgesetz gefahrlos eingesetzt und zum Funktionieren gebracht werden? Wo kann das Gesetz des Anfangs helfen? Wie läs

alt

Vortragspaket
Die Schicksalsgesetze u. Das Schatten-Prinzip
mit Dr. Ruediger Dahlke

1. Schicksalsgesetze - Spielregeln fürs Leben- Neben dem Vermitteln der Welt beherrschenden Gesetze Polarität und Resonanz und ihrer natürlichen Hierarchie, ist dieser Vortrag dem praktischen Umgang mit den Gesetzen und den Konsequenzen daraus gewidmet. Wie kann der eigene Schatten gefunden und integriert werden? Wie das Resonanzgesetz gefahrlos eingesetzt und zum Funktionieren gebrach

alt

Sonderführung in der Schauhöhle Herbstlabyrinth
Fantastische Lichteffekte im Advent
Tropfsteinvielfalt im schönsten Licht

Erleben Sie die Tropfsteinhöhle Herbstlabyrinth mit besonderen Effekten und lernen Sie dabei die spannende Welt der Mineralien kennen. Was unterscheidet die Kalkkristalle (Calcit) der Höhle von Quarz, Bergkristall oder gar Diamanten? Seit Urzeiten hat das Funkeln und Glitzern von Kristallen eine magische Anziehungskraft auf uns Menschen. Was liegt näher, als gerade in der dunklen Jahreszeit etwas

alt

expeditionen@kreuztal
Gereon Römer
Schottland

Schottland – das ist mehr als nur der Name eines Landes im Norden Großbritanniens. Schottland beschreibt ein Lebensgefühl, es steht für Freiheitskampf, Naturverbun-denheit und Gastfreundschaft. Die spannende Geschichte und die einzigartige Land-schaft, das sind die Elemente, die das Leben in Schottland prägen. Wie in kaum einem anderen Land Europas liegen Tradition und Moderne so nah beieinander,

alt

Multivisionsvortrag
Gerhard Braunöhler
Kanada - Der Osten

GERHARD BRAUNÖHLER Multivisionsvortrag Kanada – Der Osten Es muss nicht immer der Westen sein – auch der Osten Kanadas bietet viel Sehenswertes. Nach einem Abstecher zu den Niagarafällen fahren wir von Toronto aus ins moderne, französisch geprägte Montreal. Ganz anders präsentiert sich Québec mit malerischen Altstadtgassen. Auf einer Bootsfahrt im Sankt-Lorenz-Strom halten wir Ausschau nach Wal

alt

expeditionen@kreuztal
Heiko Beyer
20 Jahre Südamerika

In seiner neuen Multivision „20 Jahre Südamerika“ nimmt Heiko Beyer nun seine Zuschauer ein weiteres Mal mit auf seine Reisen quer durch densüdamerikanischen Kontinent. Der Vortrag reflektiert die spannendsten, lustigsten oder rührendsten Momente der letzten zwei Jahrzehnte. Ein „Best of“, das darüber hinaus auch gänzlich Neues zu bieten hat: er streift Gebiete, die er zuvor noch nie in seinen A

alt

Multivisionsshow
Im Reich der Maya
Fairer Handel - Mystik - Abenteuer

Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner nehmen die Zuschauer mit auf eine stimmungsvolle Reise durch das Reich der Maya. Die Fotos entstanden während mehrmonatiger Aufenthalte in Südmexiko, Belize, Guatemala und El Salvador. Dem Volk der Maya gehören heute etwa sechs Millionen Menschen an. Die meisten sind Kleinbauern und leben in armen Verhältnissen. Im Zentrum der Multivisionsshow stehe

alt

Berechtigt zum Einlass in den Park inkl. Turmfahrt
Jahreskarte Westfalenpark Dortmund

.

alt

ProTicket präsentiert:
Korsika und Sardinien
Dia-Panorama-Show von und mit Dieter Freigang

Korsika und Sardinien - Inselträume im Mittelmeer Nur 12 km von einer getrennt liegen diese Inseln, die mit Naturschönheiten überaus reichlich ausgestattet sind: Sardinien mit 24.000 km2 einer „kleiner Kontinent“ und Korsika dreimal kleiner als „Insel der Schönheit“. Sardinien nur wegen der 40 km langen Costa Smeralda mit Porto Cervo und Porto Rotondo zu besuchen, hieße an Gigantengräber und

alt

Mit der Kamera in die Schauhöhle Herbstlabyrinth
Naturfotografie im Kalkgebirge
Fotoworkshop mit erfahrenen Fotografen

Treffpunkt ist um 17:00 Uhr der Vorplatz der Schauhöhle. In der Höhle haben Sie 2 Stunden Zeit, um bei unterschiedlichen Beleuchtungsszenarien mit Auge und Kamera die „Tropfsteinvielfalt im schönsten Licht“ einzufangen. Unterstützung und Anleitung bekommen Sie dabei von den beiden Fotografen. Informationen über Höhle und Karstgebiet werden Ihnen von den begleitenden Karst- und Höhlenführern vermit

alt

ProTicket präsentiert:
Nordlicht - zu Hause in Lappland
Ein Live-Multivisionsvortrag von Klaus-Peter Kappest

Lappland - die Kultur der Sami zwischen Rentieren, Fluss und Meer, die Natur der Taiga und Tundra, das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben, das große Naturschauspiel des Polarlichts: das ist die Substanz der neuen Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest. Vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens füh

alt

Michael Wigge
Ohne Geld ans Ende der Welt
das Live-Programm

Michael Wigge ist Reporter, Selbstfilmer und Autor. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine Mischung aus Journalismus und Unterhaltung aus. Sein Spezialgebiet sind Kulturthemen, die er unterhaltsam beleuchtet. Dafür wurde Michael Wigge mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Im Sommer 2010 macht Wigge den unglaublichen Selbstversuch innerhalb von 150 Tagen von Berlin an das Ende der Welt, al

alt

Ferien-Spezial
Reise in den Zauberberg

Ferienführungen in den Breitscheider Zauberberg Die Tropfsteinhöhle Herbstlabyrinth in Breitscheid bietet während der hessischen Schulferien zusätzliche Führungen an. Zu Ostern, im Sommer und im Herbst finden Zauberberg-Führungen statt. Während des Rundgangs durch die riesige Knöpfchenhalle gibt es immer wieder Neues zu entdecken: unterschiedlichste wunderschöne Tropfsteinformen, die vom Wasser i

alt

Erlebnis-Vortrag
Schnelle und effektive Hilfe bei Schmerzen
mit Beate Pracht

Rücken- Kopf- und Nackenschmerzen, Atembeschwerden, Verdauungsprobleme, Muskel- und Gelenkbeschwerden ziehen sich durch alle Bevölkerungsschichten. Kaum ein Mensch, der nicht mit Schmerzen zu kämpfen hat – sei es ab und zu oder als Dauerzustand. Die hier vorgestellte Zilgrei®-Methode ist sanft und dabei doch äußerst wirkungsvoll. Zilgrei ist eine äußerst wirksame und leicht erlernbare Methode

alt

Dia-Panorama-Show von und mit Dieter Freigang
Wanderparadies Dolomiten

Wanderparadies Dolomiten - Dia-Panorama-Show von und mit Dieter Freigang Wandernd unterwegs in den Dolomiten im schönsten Gebirge dieser Welt mit unwirklich kühnen Felsbastionen, himmelhohen Berggestalten und wilden Steilwänden. In herrlichem Kontrast dazu finden sich liebliche Almwiesen und wanderleichte Ziele. Die Faszination dieser großartigen Bergarena mit vielen beliebten Touren zeigt dies