Liederabend

Beim Liederabend steht der Sänger oder die Sängerin im Mittelpunkt des Geschehens. Üblicherweise begleitet vom Klavier, manchmal aber auch von einer Harfe oder einer Gitarre. Franz Schubert ist besonders beliebt, aber auch Stücke von Komponisten wie Johannes Brahms oder Richard Strauss finden sich immer wieder in den Programmen.

alt

Ein italienisches Musikprogramm
Floriana Di Luca - I GONDOLIERI
Der italienische Walking-Act!

Die italienische Sängerin Floriana Di Luca stellt eine außergewöhnliche Mischung italienischer Musik vor, quer durch die Genres, von Pop über Schlager bis zur Oper. Jede Menge typischen italienischen Charme. Eine großzügige Portion Lebensfreude, eine Prise Selbstironie und immer im Spiel mit den italienischen Klischees… Das ist das Erfolgsgeheimnis der Gondolieri! Ein Quarett bestehend aus Gesan

alt

ProTicket präsentiert:
Christina Rommel - Das Schokoladenkonzert

CHRISTINA ROMMEL Das Schokoladenkonzert Besondere Musik, von Jazz über Swing bis hin zu Rock, trifft auf den Genuss von Schokolade. Bei diesem ganz besonderen Konzert zur Weihnachtszeit steht neben der Band eine Schokoladenküche auf der Bühne. Hier gibt es nicht nur etwas zu hören, sondern auch was für den Gaumen. Während Christiane Rommel und Band handgefertigte Popmusik spielen, kreiert ein C

alt

ProTicket präsentiert:
ERKAN AKI
The Tenor Voice of Popular Classic

Der Schweizer Startenor ERKAN AKI live Er gilt als eine der fünf besten Stimmen Europas und begeisterte zuletzt an der Seite von Weltstar Sarah Brightman die Zuhörer in den größten Konzerthäusern rund um den Globus: Der Schweizer Startenor Erkan Aki. Gemeinsam mit dem Berliner Ausnahmepianisten Ulugbek Palvanov im Fürstlichen Marstall in Wernigerode zu Gast. Im Rahmen ihres Programmes „True Lo

alt

Ein italienisches Musikprogramm
Floriana Di Luca - I GONDOLIERI
Der italienische Walking-Act!

Die italienische Sängerin Floriana Di Luca stellt eine außergewöhnliche Mischung italienischer Musik vor, quer durch die Genres, von Pop über Schlager bis zur Oper. Jede Menge typischen italienischen Charme. Eine großzügige Portion Lebensfreude, eine Prise Selbstironie und immer im Spiel mit den italienischen Klischees… Das ist das Erfolgsgeheimnis der Gondolieri! Ein Quarett bestehend aus Gesan

alt

Women Are Singing Christmas Songs
Les Brünettes - Famous Ladies meet Christmas
Lady-Power trifft auf Swinging Christmas

Les Brünettes - Famous Ladies meet Christmas. Das Programm A Women Thing des a cappella Quartetts Les Brünettes ist eine Hommage an starke, kreative und sinnliche Frauen. Dabei ist ein faszinierendes Doppelportrait entstanden, das sowohl Les Brünettes als Komponistinnen und Arrangeurinnen skizziert, als auch jene, die sie in ihrem Schaffen inspirieren. Musikerinnen, die mit ihren Songs ganzen Gen

alt

Schlosskonzert RheinVokal
Lied vom Glück
Liederabend

Liederabend „Lied vom Glück“ Die Sopranistin Sarah Wegener ist im Rahmen des Festivals RheinVokal in Schloss Montabaur mit einem Liederabend zu Gast. Als fulminante Newcomerin in der Neuen Musik zunächst ein Geheimtipp, wurde Sarah Wegener binnen kurzer Zeit zu einer international gefragten Interpretin von Oper, Kammermusik und Lied. Ein enormer Tonumfang, den sie dank ihrer makellosen Stimmtec

alt

Lichtburg-Jubiläumsprogramm
Once upon a time warp

Denton. 25 Jahre nach jenen schicksalhaften Ereignissen im November. Brad und Janet hatten ihre Verlobung gelöst und viele Jahre nicht gesehen. Nun erhalten sie eine Einladung zur Silberhochzeit von Ralph und Betty. Doch an der Kapelle angekommen stellen sie fest, dass die Einladung ein Trick von Riff Raff war. Er ist von Transsexual zurückgekehrt, um die beiden um einen Gefallen zu bitten. Brad u

alt

kreuztal vokal
Weihnachtsrudelsingen

Singen macht glücklich. Nicht zuletzt deswegen ist das RUDELSINGEN, das seit dem Herbst 2015 regelmäßig alle zwei Monate im Kreuztaler Café Basico angeboten wird, stets ausverkauft. Nun wollen Jörg Siewert und Steffen Walter, die das RUDELSINGEN ins Siegerland geholt und darüber hinaus auch in Hessen und Rheinland-Pfalz etabliert haben, auch für Menschen Gutes tun, die selbst nicht am Rudelsingen

Die Tradition des Liederabends entwickelte sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Als ihr Begründer gilt der österreichische Opernsänger Gustav Walter, der neben seinem Engagement an der Wiener Hofoper noch die Zeit fand, in Eigenregie als Sänger aufzutreten und Lieder von Schubert und Brahms zu singen. Mit Letzterem war er eng befreundet.

Liederabende finden meist vor eher kleinem Publikum statt, oft ohne künstliche Verstärkung von Gesang und Instrument. Für klassisch ausgebildete Sänger und Sängerinnen gibt es kaum eine bessere Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Jede Phrase, jedes Wort kann in diesem Rahmen gestaltet und zur Geltung gebracht werden. Dem lyrischen Text des Liedes entsprechend schlüpft der Singende in verschiedene Rollen und vermittelt mit seinem Gesang verschiedenste Emotionen von Freude bis Leid.