(7927) Stefan Waghubinger - Comedy

Langsam werd’ ich ungemütlich

Stefan Waghubinger - Comedy

Kleinkunstreihe 7nach8

Tickets für Stefan Waghubinger - Comedy bei ProTicket kaufen

Mit seinem Soloprogramm entführt er den Zuschauer in eine abgründige Gedankenwelt. Dabei tut er so, als ob er früher gemütlich gewesen wäre, dabei war er nur langsam. Zum Glück ist er das immer noch, so bleibt genug Zeit um sich Fragen zu stellen. Werden Leute, die sich Schönheitsoperationen nicht leisten können, bald alt aussehen? Warum schreiben Frauenzeitschriften über multiple Orgasmen, wo er nicht mal seine Katze zum Schnurren bringt, wenn er sie streichelt? Und warum darf man keine Terroristen zur Silvesterparty einladen, obwohl die so schön knallen? Egal, welche Fragen Sie umtreiben: Dieser Kabarettist findet immer eine Antwort, die alles noch schlimmer macht! Dabei vermischen sich tiefschwarzer Humor und österreichischer Akzent mit schwäbischer Bescheidenheit und deutscher Gründlichkeit. „Jammern auf höchstem (Bildungs-) Niveau. Diese Comedy ist anbetungswürdig und zum Niederknien“, sagt Ottfried Fischer in seiner Laudatio zum Gewinn des Goldenen Stuttgarter Besens 2011. Stefan Waghubinger ist Österreicher, lebt aber seit 20 Jahren in Stuttgart. Geboren ist er vor 44 Jahren in Steyr in Österreich. Österreich kennt man ja, weil Mozart dort herkommt und Hitler und eine lustige Sprache. Steyr ist nur bekannt für die Steiermark, die aber ganz woanders liegt und mit Steyr gar nichts zu tun hat. Aus Steyr kommen Mopeds, Traktoren und Stefan.