(7492) Bis dass der Tanz uns scheidet!

Eine Love Tanz-Comedy

Bis dass der Tanz uns scheidet!

mit Susanne Pätzold und Alex Burgos

Tickets für Bis dass der Tanz uns scheidet! bei ProTicket kaufen

Was Susanne Pätzold und Alex Burgos mit „Bis dass der Tanz uns scheidet!“ auf die Bühne bringen, ist das Ergebnis der Suche nach einer neuen Form von Bühnenshow. Susanna Pätzolds Idee: „Im nächsten Programm soll alles zusammenkommen: Comedy, Schauspiel, Kabarett und der Tanz!“ Gemeinsam mit dem Regisseur Franco Melis entwickelte die durch ihre Auftritte in Pro7-Sendungen einem großen Publikum bekannte Schauspielerin und Comedienne ihre Vorstellungen, suchte und fand in dem Schauspielkollegen und Choreographen Alex Burgos den perfekten Spielpartner, und das neue Bühnenformat war geboren. Der Erfolg beim Publikum ließ nicht auf sich warten, er war enorm! Der Handlungsfaden: Adam und Ela, die vieles miteinander verbindet, die sich in vielem gegenseitig angezogen fühlen, passen im Grunde nicht zusammen. Und so entsteht ein schmerzlich-komisches Beziehungsdrama, das seinen Ausdruck in der Kombination der genannten Formen des Theaters findet. Z. B.: „Adam und Ela plaudern mit dem Publikum und geraten im nächsten Augenblick in aberwitzige Streitgefechte.“ Und diese münden wiederum in Tanz, in Rumba, Hip Hop, Soul, Salsa oder Tango. „Die furiosen Tanznummern strotzen nur so vor Energie und Erotik. Großartig.“ (Bonner Generalanzeiger) Die Zuschauer erwartet „eine urkomische und zugleich tieftraurige Liebesgeschichte“ in einer Form von Theater, die er so noch nie erlebt hat. Das sollte Neugier wecken und aufgeschlossene Zuschauer locken! Beste Unterhaltung ist garantiert!