(7036) Asphyxia
ProTicket präsentiert:

Asphyxia

Progressive Rock

Tickets für Asphyxia bei ProTicket kaufen

Mit der freien Liebe und dem Weltfrieden hatten sich damals vier junge Männer aus Freilassing zwar gedanklich auseinandergesetzt, aber ihr wahres, uneingeschränktes Interesse galt der Musik. Der jüngste des Quartetts war Miro Nemec (heute Tatort-Kommissar bei der ARD und auch sonst ein erfolgreicher Fernsehstar), zarte 15 Jahre alt und als Keyboarder und Leadsänger schon damals sehr begabt. Später studierte er am Mozarteum in Salzburg „klassisches Klavier“, doch zuvor gründete er zusammen mit Gerwin Eder (Gitarre), Gerhard Hinz (Bass) und Mirko Rois (Schlagzeug) „Asphyxia“. Das erste Konzert fand zu Pfingsten 1969 in der Musikmetropole Weißbach an der Alpenstraße statt. Ein paar Jahre lang träumten vier Teenager von der großen Rock-Star-Karriere… Inzwischen können die längst erwachsenen Herren auf ein erfolgreiches Berufsleben zurückblicken. Und auch wenn es nur zum Teil von Noten und Akkorden geprägt war, tat das der Liebe zur Rockmusik keinen Abbruch. Noch immer gibt es „Asphyxia“ und die Auftritte der Band sind längst „Kult“. Seit geraumer Zeit sind Tina Hinz (Gesang, Keyboard und Percussion) und Armin Riedl (Gitarre, Gesang) mit dabei. Rocksongs im Sound der 1960/70er Jahre, dazu eigenwillig interpretierte Melodien kroatischen Ursprungs garantieren beste Stimmung.