ProTicket präsentiert:

Alexander Kunz Dinner Show

Ein kulinarischer Abend exklusiv für SZ-Abonnenten

Tickets für Alexander Kunz Dinner Show bei ProTicket kaufen

Besonders anspruchsvoll und völlig neu zusammengestellt ist das Showprogramm: Mit Charme und Leichtigkeit führen DIE KAVALIERE Bernhardt Altfeld und Ralf Hafner durch das Programm - immer, wie es sich für Klasse-Comedians gehört, mit einem instinktsicheren Gefühl, im falschen Moment für Chaos zu sorgen. Mitreißende Comedy, Slapstick und umwerfende Situationskomik zeichnen die beiden aus. Ein Höhepunkt ist sicher das TRIO ESSENCE. Die drei bezaubernden Schönheiten glänzen durch eine erstklassige Choreographie, fantasievolle Figuren und erstklassiger Technik. Kurz: Akrobatik auf Weltklasse-Niveau, gepaart mit vollendetem Tanz, sodass die Schwerkraft außer Kraft gesetzt scheint. Ein weiterer Hochkaräter ist ALEXANDER RIZAEV, einem breiten Publikum in Deutschland bereits bekannt aus der RTL-Fernsehshow „Supertalent“. Außerdem ist Rizaev aber ein absoluter Akrobatik-Weltstar; immerhin war er lange Jahre der absolute Superstar des Moskauer Staatszirkus und der Musichall St. Petersburg. Was er bietet ist Schwerstarbeit, präsentiert sie jedoch in einer magisch anmutenden Leichtigkeit, in der er sich von der Bühne erhebt. Das Rizaev-Engagement im Kunz Theatre kann ohne Übertreibung als Sensation gewertet werden. Nicht weniger spektakulär ist die Strapatennummer von Iurii und Victoriia, die schwierigste Disziplin der Luftakrobatik. Als DUO MAYBE sind die beiden Shootingstars der Szene zum ersten Mal in Westeuropa; was sie bieten, ist Akrobatik und Sinnlichkeit auf höchstem Niveau. ANGELINA PUZANOVA präsentiert sich ebenfalls in der Luft, und zwar als strahlender Engel, der sicht gleichsam wie aus heiterem Himmel in die Tiefe stürzt. Für Nervenkitzel ist also ebenfalls gesorgt. Eine weitere Top-Artistin ist ANNA STANKUS. Die ehemalige Meisterin der Sportakrobatik und im Kunstturnen begeistert ihr Publikum mit Eleganz und Körperbeherrschung. Sie lässt Ringe um ihren zarten und in scheinbar undenkbare Positionen gebeugten Körper kreisen. Man muss es gesehen haben, um es zu glauben. Musikalische Noten setzen drei weitere Künstler. MARTYN CHABRY, Saxofonistin und Pianistin, Gewinner zahlreicher renommierter Festivals, verzaubert das Publikum durch ihre Show, die auf einer Mischung aus „Quick Change“ Kostümwechsel und Illusion aufbaut, alles unterlegt durch Musik und Tanz. GREP SHARP, einer der weltbesten singenden Entertainer am Piano und JONATHAN PRICE mit seiner schmelzigen Stimme und der unnachahmbaren Art, bekannte Welthits mit dem ihm eigenen Charme darzubieten, runden das Programm ab. Sie tun dies zusammen mit den THEATRE REVUE TÄNZERINNEN, die allesamt die harte Schule der Revue Paläste „Lido“ und „Moulin Rouge“ durchlaufen haben. Eine ganz besondere Note bringt auch in diesem Jahr wieder die Kabarettistin Anne Schilling alias RUCCOLA in die Show. Mal skurril, mal sexy, immer aber witzig wird sie das Blut der männlichen Besucher im Palais in Wallung bringen.