LinkedIn
XING
Telegram
(6196) Die Alpenländische Weihnacht

UNESCO-Weihnachtsgala

Die Alpenländische Weihnacht

Das große Weihnachtskonzert

Tickets für Die Alpenländische Weihnacht bei ProTicket kaufen

Erstmals in Viersen zu Gast ist das große Weihnachtskonzert der UNESCO-Weihnachtsgala, das am Vorabend des vierten Adventssonntags ein besonderes Highlight für die ganze Familie, vom Enkel bis hin zu den Urgroßeltern, bietet. Die hochkarätige Besetzung mit Christian Wolff (Erzähler), dem Tölzer Knabenchor, dem Blechbläsersextett Ensemble Classique und Eva Deborah Keller als „Meisterin der Tiroler Harfe“ stellt aus künstlerischer Sicht eine Idealkombination dar. Mit sowohl besinnlichen Adventstönen als auch jubelnden Chor- und Bläsersätzen gelingt es allen beteiligten Künstlern die biblische Handlung der Geburt Christi von der „Verkündigung“ über die „Herbergssuche“, zu den „Hirten“ an der „Krippe“ mit der alpenländischen Landschaft und Kultur zu verbinden und jedem Konzertbesucher nahezubringen. Unter dem Gesamttitel „Die Alpenländische Weihnacht“ liest der attraktive Schauspieler Christian Wolff, vielen sicher noch als Förster Martin Rombach in der Familienserie Forst-haus Falkenau bekannt, Geschichten von Silja Welte, Jörg Zink und Karl Heinrich Waggerl, in deren Mittelpunkt die Geschehnisse der Christnacht stehen. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben in den immer kurzlebiger werdenden Zeiten einen heiter-besinnlichen, manchmal auch nachdenklich stimmenden Konzertabend, bevor der Weihnachtsstress endgültig losbricht.