(6143) Hyeyoon Park
ProTicket präsentiert:

Hyeyoon Park

Violine

Tickets für Hyeyoon Park bei ProTicket kaufen

Geboren 1992 in Seoul, Südkorea, etablierte sich Hyeyoon Park in der internationalen Musikszene zu einem der vielversprechendsten Violintalente ihrer Generation. Ihr außergewöhnliches Talent bewies sie bereits durch zahlreiche nationale und internationale Preise. Ihr erstes Rezital gab sie im Alter von 9 Jahren als Stipendiatin des Kumho Prodigy Program. Seitdem konzertiert sie weltweit solo und mit Orchester und gastiert regelmäßig bei bedeutenden Festivals in Europa. Hyeyoon Park erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit vier Jahren und wurde zwei Jahre später als Jungstudentin der "Korean National University of Arts" aufgenommen. Ab 2003 studierte sie bei Prof. Piotr Milewski an der „Cincinnati Conservatory of Music“ in den USA, wechselte zu Prof. Antje Weithaas an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und studiert seit 2010 an der Kronberg Academy Masters bei Prof. Christian Tetzlaff. Zusätzlich wird sie auch von der Pianistin Mitsuko Uchida musikalisch unterstützt. Meisterkurse absolvierte sie bei Gidon Kremer, Ivry Gitlis, Zakhar Bron, Thomas Brandis, Antje Weithaas und Christian Tetzlaff. Als mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds in der Deutschen Stiftung Musikleben spielt Hyeyoon Park seit März 2008 eine Violine von Lorenzo Storioni, Cremona 1781, aus dem Besitz der Stiftung.