(6015) Cornwall Multimediashow
ProTicket präsentiert:

Cornwall Multimediashow

Tickets für Cornwall Multimediashow bei ProTicket kaufen

Wer mit England-Reisen stets Regensicherheit und unterkühlte Briten verbindet, sollte sich von Englands Süd-Westen überraschen lassen und bis in den äußersten Zipfel Cornwalls reisen. Dort kann man den Touristenmassen problemlos entgehen. Über der Südküste der im äußersten Südwesten Englands gelegenen Grafschaft schwebt ein Hauch von Mittelmeer: Palmen wiegen sich im lauen Wind, der Golfstrom sorgt für angenehme Luft- und Badetemperaturen. Seebäder mit Flair wechseln sich ab mit einsamen Badebuchten und endlos langen, weiten Sandstränden. Die Nordküste hingegen ist wild und zerklüftet. Hier rollen die Wellenbrecher des Atlantiks an goldgelbe Strände, schützen Burgen die Buchten. Manche sind sagenumwoben wie Tintagel Castle, wo einst König Artus geboren worden sein soll. Im legendären Slaughterbridge nahe der historischen Stadt Camelford soll er seine letzte Schlacht geschlagen haben. Die Cornish People sind wohl darauf bedacht, ihre Heimat weitestgehend unberührt zu lassen: keine Autobahnen, keine Industrie, keine Bettenburgen für Touristen. Dafür kommen Reisende in den Genuss einer Bilderbuchlandschaft, die ihresgleichen sucht. Im Binnenland wechseln einsame Heideflächen und Hochmoore wie das karge Bodmin Moor, von dem sich Daphne du Maurier zu ihrem Erfolgsroman "Jamaica Inn" inspirieren ließ, mit fruchtbarem Ackerland. Beim Radfahren und Reiten lässt sich die Natur ganz ohne Stress erleben. Erfahrene Wanderer führt der 986 Kilometer lange West Coast Path von Devon bis nach Land's End, dem westlichsten Punkt des britischen "Festlands". Auch Rosamunde Pilcher ist Cornwall ans Herz gewachsen. Die Landschaft und ihre Menschen inspirierten die Schriftstellerin zu zahlreichen Erfolgsromanen. Die Drehorte der Verfilmungen gehören zu den schönsten Gegenden der Grafschaft. Romantische, reetgedeckte Cottages und kleine Häuser aus grauem Granit prägen die Dörfer. Hier und da erheben sich prachtvolle Herrenhäuser, umgeben von alten Gärten, die mittlerweile wieder entdeckt und restauriert wurden. Viele dieser Landsitze und Gärten werden von Organisationen wie National Trust oder English Heritage verwaltet und können besichtigt werden. "Herr" über diesen schönen Flecken Erde im Südwesten Englands ist der Duke of Cornwall,