Liederabend zum 100. Todestag von Gustav Mahler

Liederabend Gustav Mahler

(1860 - 1911)

Tickets für Liederabend Gustav Mahler bei ProTicket kaufen

Der Begriff: Um-welt-schutz existierte im 19. Jahrhundert sicher noch nicht. Doch im Zeitalter der Industrialisierung haben Komponisten und Dichter ihre Werke immer stärker in den Bezug zu ihrer (Um-) Welt gestellt. Gustav Mahler etwa komponierte das meiste seiner ohnehin mit Naturmotiven durchwobenen Musik in einer Waldhütte, abgeschieden von der Außenwelt. Spannend an diesem Abend zu hören, wie stark die Liedzyklen mit ihrer allzu irdischen Gefühlsthematik über das (Ver-)Lieben in direktem Kontext zu Erde und Natur stehen. Deutlich hörbar sprudelt der Bach, zwitschern die Vögel, rauschen die Wälder und der Wandergeselle fragt sich: „Wird’s nicht eine schöne Welt?“

Bilder