Krämer bei Nacht

Sebastian Krämer

Tickets für Sebastian Krämer bei ProTicket kaufen

Mit einem Auftritt von Sebastian Krämer setzt das Bad Bentheimer Kulturforum seine Veranstaltungsreihe rund um das gesprochene Wort fort und präsentiert nach den gelungenen Wortwahl Poetry Slams nun ein Poetry Spezial mit dem „Sprachartisten und Ausdrucksgourmet“ (HAZ) aus Berlin. Sebastian Krämer, der 2001 und 2003 Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam war und 2009 für sein literarisches Kabarett und seine Lieder den Deutschen Kleinkunstpreis im der Sparte Chanson erhielt, macht mit seinem aktuellen Programm „Krämer bei Nacht – Ruhestörung für gehobene Ansprüche“ Station im Forum Burg-Gymnasium. Die Presse lobt den „Giganten am Klavier“ (Mainzer Rheinzeitung), „begnadeten Blödler“ (Stuttgarter Zeitung), „Meister des Understatements und des Hintersinns“ (Bonner Rundschau), „einen der pointiert bissigsten Liedermacher“ (Melodie & Rhythmus). Krämer spielt mit den Formen des Chansons, legt fiesen Texten süße Melodien unter oder beschimpft Deutschlehrer im Flamenco-Rhythmus. Dazu serviert der schnieke Typ im feinen Anzug herrlich ausufernde Geschichten von bezaubernder Ereignislosigkeit, sprachverliebt und mit irrwitzigen Details garniert. Sebastian Krämer ist einer der Höhepunkte des diesjährigen Kulturforums: Virtuos geht er mit Sprache und Klavier um, seine Texte sind auf bizarre Art schön, er trägt sie mit einer atemberaubenden Klarheit - und in einem atemberaubenden Tempo - vor, und man kann es nicht fassen, wie der Mann sich das alles merken kann und wie er es schafft, sich in zwei Stunden kein einziges Mal zu verhaspeln. Am Freitag, dem 2. Oktober, betritt Sebastian Krämer um 20 Uhr die Bühne im Forum Burg-Gymnasium, Karten für die Veranstaltung gibt es bei der Touristinformation in Bad Bentheim, beim VVV in Nordhorn (15 €) und an der Abendkasse (19 €). Einlass ist ab 19.00 Uhr.