Die Jazzromances mit Stargast Nathalie Kollo

Hommage an Hazy Osterwald und sein Sextett

Benefizkonzert des Lions-Club Nordhorn

Tickets für Hommage an Hazy Osterwald und sein Sextett bei ProTicket kaufen

Zum 60. Geburtstag der erfolgreichsten Combo ihrer Zeit spielen Peter Baumann´s Jazzromances eine Hommage an Hazy Osterwald und sein legendäres Sextett. Mit dem Stargast Nathalie Kollo konnte für das Benefizkonzert des Lions-Club Nordhorn eine der mächtigsten und zugleich schönsten Stimmen des Jazz verpflichtet werden. Bei den Jazzromances spielen: James Scannell (Saxophon, Klarinette), Peter Horisberger (Vibraphon), Niels Unbehagen (Piano), Kai Stemmler (Bass) und Peter Baumann (Drums). Im Jahr 2009 authorisierte die Schweizer Musik-Legende Hazy Osterwald seinen lang- jährigen Freund Peter Baumann dazu, „meine Musik zu spielen“. Seither sind es die Jazzromances, die das musikalische Erbe des inzwischen 89-jährigen Hazy Osterwald pflegen. Dabei geht es weniger um die allseits bekannten Schlager wie „Kriminal-Tango“ oder „Der Fahrstuhl nach oben ist besetzt“, als vielmehr um die Entdeckung der „Jazz-Seele“ des Hazy Osterwald und seine großartigen vehementen Kompositionen und Arrangements für sein berühmtes Sextett. Der „Boogie For Vibes“, „Swiss Air“, „Choo Choo-Boogie“ oder „The Trout“ klingen noch heute so frisch wie in seiner berühmten Session in den 60er Jahren, als das Sextett sie für Radio Zürich aufnahm. Die Jazzromances waren in Bad Bentheim schon im Jahr 2009 erfolgreich als sie, ebenso auf Einladung des Lions-Club, vor ausverkauftem Hause einen „Tribut“ zum 100. Geburtstag von Benny Goodman spielten. Am selben Ort, im Kursaal des Kurhauses der Stadt Bad Bentheim, treten die Jazzromances nun auf mit James Scannell aus England, einem der besten Klarinettisten und Saxophonisten überhaupt, mit dem Vibraphonisten Peter Horisberger aus der Schweiz, dem Pianisten Niels Unbehagen, dem Bassisten Kai Stemmler und dem Drummer Peter Baumann. Mit dieser Band spielte Hazy Osterwald im Jahr 2004 sein letztes offizielles Konzert im Theater Eisenach. Stargast in Bad Bentheim wird die Sängerin Nathalie Kollo sein. Nathalie Kollo kommt aus Dänemark, dem Heimatland ihrer Mutter Dorthe Kollo. Dort gewann sie vor wenigen Jahren den „Gospel Award“ gewann. Ihr Vater ist der berühmte Tenor René Kollo, mit dem sie oft gemeinsam aufgetreten ist. Seit über 15 Jahren verleiht Nathalie Kollo den Konzerten der Jazzromances mit ihren großartigen Interpretationen berühmter Jazz-Standards besonderen Glanz. Ihr gewaltiges Temperament wird auch das Publikum in Bad Bentheim mitreißen. Reinerlös des Abends zu Gunsten Förderverein San Clemente e.V.