Das vierte Konzert

Carlos Nuñéz

Alborada do Brasil

Tickets für Carlos Nuñéz bei ProTicket kaufen

Der „New king of the Celts“ - Carlos Nuñéz - ist wieder da und wird vom 20.01. bis zum 13.02.2011 auf Tour in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Benelux-Ländern sein – und natürlich kommt er auch nach Hilchenbach! Die Vorbereitung eines neuen Albums und Tourkonzepts hat eine lange Zeit für Forschung, Reisen, Üben und Aufnahmen in Anspruch genommen. Ein Jahr lang ist er auf einer musikalischen Entdeckungsreise in Brasilien unterwegs gewesen. Jetzt ist er mit großen musikalischen Offenbarungen und dem neuen Album zurück. Warum bricht Carlos Núñez ausgerechnet nach Brasilien auf? Carlos’ Heimat Galizien grenzt an Portugal und Galizisch und Portugiesisch sind sich sehr ähnlich. Kommunikation untereinander ist also kein Problem. Mit den portugiesischen Siedlern kamen viele Galizier nach Brasilien, darunter auch sein Großvater, der in der Núñez-Familie bis dato der einzige Musiker war. Die Musik der galizischen Auswanderer hat sich mit den südamerikanischen Rhythmen und Harmonien vermischt. Die Melodien sind noch klar erkennbar, aber sie klingen nun aufregend exotisch. Carlos Núñez - der Zauberer auf Flöten und Dudelsäcken - entzündet ein grandioses musikalisches Feuerwerk, indem er die Welt mit einem atemberaubenden Mix aus keltischer und brasilianischer Musik in Staunen versetzt. Es ist faszinierend, wie homogen das zusammengeht. Die Tour wird so wie das neue Album „Alborada do Brasil“ heißen. Ob ein brasilianischer Gast zur Carlos Núñez Band stoßen wird, können wir im Augenblick noch nicht sagen. Auf unsere Frage diesbezüglich antwortete der Manager von Carlos: „So lange im Vorfeld legt sich kein Brasilianer fest.“ Wir werden also Mitte oder am Ende des Jahres mehr wissen und berichten.

Bilder