Familie Malente

12 Punkte für ein bisschen Frieden

Nordtour

Tickets für 12 Punkte für ein bisschen Frieden bei ProTicket kaufen

Nach umjubelten, herrlich schrägen Zeitreisen wie „Souvenirs“ und „Mit 17 hat man noch Träume“ begeistert Familie Malente jetzt mit einer mitreißenden Show rund um das größte musikalische Event der Welt: Den „Grand Prix Eurovision de la Chanson“. Erleben Sie einen unvergesslichen „Eurovision Song Contest“. Denn „der schönste Grand Prix aller Zeiten“ widmet sich den musikalischen Sternen der Unterhaltungskunst dank Familie Malente mit viel Spaß und einer gehörigen Portion Ironie. Die Malentes gehen für Deutschland an den Start. National und international befreundete Künstler haben vereits ihr Kommen zugesagt, um Familie Malente das Lampenfieber zu nehmen. Was soll jetzt noch schief gehen. 12 Punkte für diese Comedy-Show mit bestechend schräger Note! Tolle Kostüme, ein entzückendes Bühnenbild und viel Musik machen das Märchen aus der guten alten Zeit zu einem wahren Augen- und Ohrenschmaus. Mehr als 50 Jahre Musikgeschichte werden ausgepackt und wie immer bleibt bei dieser musikalischen Comedey-Show kein Auge trocken und kein Song ungesungen, auch nicht "Sattelite" von Lena. Gemeinsam stehen die beiden Schauspieler und Musicaldarsteller Peter und Vico Malente seit 1998 auf der Bühne. Begonnen haben sie ihre Karriere im legen- dären „Schmidts Tivoli Theater“ in Hamburg, wo sie zum Beispiel in über 400 Vorstellungen der Schlager-Revue „Fifty-Fifty“ zu sehen waren. Unzählige Auftritte in der bekannten „Schmidt-Mitternachtsshow“ brachte dem Künstler-Duo bundesweite TV-Präsenz. Durch ihre Auftritte im „Tivoli“ entdeckten Peter und Vico ihre Liebe zu den Schlagern und der Lebensart der 50er und 60er Jahre und entschlossen sich, ihre eigenen Theaterproduktionen zu realisieren.

Bilder