(4903) Im Glanz der Blechbläser

Bronnbacher Klassik 2010

Im Glanz der Blechbläser

Alphorn goes classic

Tickets für Im Glanz der Blechbläser bei ProTicket kaufen

Wieder ist die berühmte Klosterkirche Bronnbach an Pfingsten Ort eines besonderen Konzertes. In einzigartiger Weise verbinden sich hier romanische Architektur und Raumklang zu einer außergewöhnlichen Konzertatmosphäre. Prof. Armin Rosin (Stuttgart), einer der bekanntesten Posaunisten unserer Zeit präsentiert mit seinem Ensemble Werke von festlichem Barock bis hin zu mitreißenden Spirituals. Ein Höhepunkt wird Armin Rosins meditatives und virtuoses Spiel auf dem Alphorn sein. Unter dem Titel Alphorn goes classic hat er in den letzten Jahren dieses Naturinstrument in die Konzertsäle und Kirchen eingeführt. Der Solist der Sonderklasse reichert auch das Alphorn mit ungewöhnlichen Spieltechniken an, lässt den Baumstamm knurren, röcheln, wimmern und dann wieder singen mit sattem Wohlklang. Publikum und Kritiker renommierter Festivals schwärmen einhellig von beeindruckenden Klangerlebnissen. Die Posaune muß nicht immer zum Weltgericht rufen. Sie kann statt Angst und Zittern auch gute Laune herbeiblasen. Man braucht Armin Rosin nur einmal zu erleben, wenn er sein Instrument besonders schräg hält und Ragtimes oder Spirituals bläst. Virtuosität und bläserische Eleganz stehen an erster Stelle, da ist von Weltverdruß keine Spur. Prof. Armin Rosin gilt unbestritten als Wegbereiter der modernen Posaune. Seine Karriere begann er mit 21 Jahren als Soloposaunist der Bamberger Symphoniker, danach wurde er in gleicher Position unter Sergiu Celibidache Mitglied des SWR-Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart. 1974 nahm er weltweit die erste Schallplatte mit Posaunenkonzerten auf, der bis heute über 20 weitere Tonträger mit dem nahezu kompletten Solo-Oeuvre für Posaune folgten. Mehr als 50 für ihn geschriebene Kompositionen wurden von ihm uraufgeführt. Als Solist feiert er mit namhaften Orchestern, Ensembles und Kammermusikpartnern auf der ganzen Welt große Erfolge.