(17462) Local Heroes - von Pop bis Ska

Summer in the city

Local Heroes - von Pop bis Ska

Musiknacht

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Stadt Herten Kulturbüro

Tickets für Local Heroes - von Pop bis Ska bei ProTicket kaufen

Local Heroes - von Pop bis SkaThreepwood ’N Strings Musiknacht "Local Heroes" - Von Pop bis Ska
In diesem Jahr verjüngt sich die Musiknacht und findet unter dem Motto „Local Heroes“ statt. Die begeisternden Threepwood N‘ Strings, die groovenden Naia Skaia und der beliebte Radioman und Singer/Songwriter Phillip Artmann bieten ein tolles Bühnenprogramm zum Abfeiern. Threepwood ’N Strings aus dem Ruhrgebiet machen Indie Folk, der sich keine Grenzen setzt. Violine, Mandoline, Gitarre & Piano sowie mehrstimmige Harmonien bilden die Handschrift hochmelodischer Songs, die wie Treibholz (frei übersetzt „threepwood“) zwischen dem offenem Mainstream und musikalischer Einmaligkeit surfen – inspiriert von Pop, Country und den ein oder anderen Balkan Beats. Unbekümmert tauschen Threepwood ’N Strings dabei Leadstimmen & Instrumente untereinander und fackeln so ein ums andere Mal ein kleines Feuerwerk der Vielseitig- und Vielsaitigkeit auf den Bühnen der Clubs und Festivals ab. "Aber Trübsal blasen is' nicht, weil die Sonne scheint." Mit Musik die von rotzigem Punk und Ska bis zu augenzwinkernden Pop-Einlagen reichen kann, spielt Naia Skaia sowohl für die feierlaunigen Gemüter als auch zu denen die von einer Band nicht nur Unterhaltung erwarten, sondern auch Gedanken die über den Abend hinaus beschäftigen. Die Themen reichen dabei vom "LieBierslied" - Eine Ode an Deutschlands liebstes Hopfengetränk - bis zum Hinterfragen unserer eistungsgesellschaft ("Wer ist als Erster im Ziel, wer lebt als Erster unbeschwert?"). Gegründet 2016, erfolgte im Jahr 2018 das Live-Debüt der acht Musiker aus „Ruhrpott-Skacity“, welches mit einer zweistelligen Anzahl von Shows zu einem erfolgreichen Debütjahr für Naia Skaia wurde. Losgehen, unterwegs sein, irgendwo ankommen – Repeat. Viele Male hat Singer/Songwriter Philipp Artmann dieses Muster schon durchgespielt. Eines ist in seinem Leben dabei stets die Konstante geblieben: Musikmachen. Nach mehreren Stationen in Rock- und Punkbands, ist der Multiinstrumentalist aus Haltern am See mit seinemLocal Heroes - von Pop bis SkaNaia Skaia deutschsprachigen Soloprojekt musikalisch wie lyrisch bei sich selbst angekommen. Dabei vermischt er klassischen Liedermacher-Pop und Reggae-Offbeats zu einem unverwechselbaren, eigenständigen Sound mit Wiedererkennungswert. In den teils gesungenen, teils atemberaubend schnell gerappten Songtexten erzählt der 32-Jährige von den Höhen und Tiefen des Lebens, ohne sich dabei in hoffnungsloser Melancholie zu verlieren. Im Gegenteil: Es ist die Zuversicht und der Versuch, immer wieder auf die innere Herzensstimme zu hören, die den Liedern insbesondere bei Livekonzerten eine Mut machende Grundstimmung verleiht. Ehrliche, offenherzige Ansagen und eine positive Ausstrahlung sind dabei zu seinem Markenzeichen geworden. Summer in the city - Local Heroes - von Pop bis Ska - Musiknacht

Bilder