(17435) Haydn Orchester von Bozen und Trient

4. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023

Haydn Orchester von Bozen und Trient

Alexander Malofeev, Klavier | Florian Krumpöck, Leitung

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Opus 3 Artists

Tickets für Haydn Orchester von Bozen und Trient bei ProTicket kaufen

Haydn Orchester von Bozen und TrientAlexander Malofeev 4. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023 

Haydn Orchester von Bozen und Trient

Alexander Malofeev Klavier

Florian Krumpöck Leitung 

Peter I. Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-moll op. 23

Peter I. Tschaikowsky Sinfonie Nr. 5 e-moll op. 64 

Einen reinen Tschaikowsy-Abend spielen Alexander Malofeev und das Haydn Orchester in der Festhalle.

Als modernes Ensemble mit vielfältiger Identität bildet das Haydn Orchester von Bozen und Trient eine kulturelle Brücke zwischen Osten und Westen, zwischen Mitteleuropa und Italien. Das Orchester ist in seiner Formation, seinem Repertoire und seinen Spielorten wandlungsfähig und flexibel – und möchte sein Publikum mit neuen Ideen und hoher künstlerischer Qualität überzeugen. 2007 begann eine mehrjährige Zusammenarbeit mit dem Rossini Opera Festival, die zu zahlreichen Erfolgen führte – darunter die Auszeichnung mit renommierten Preisen wie dem Diapason d’Or. 2018 war der Anfang der bis heute bestehenden Zusammenarbeit mit der Biennale von Venedig.

Der 21-jährige Alexander Malofeev sorgte bereits 2014 mit seinem Auftritt beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb für junge Musiker für Furore und viel Aufsehen: Er erhielt den 1. Preis und die Goldmedaille. Zwei Jahre später wurde er beim Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten „Grand Piano Competition“ mit den Grand Prix ausgezeichnet. Alexander Malofeev ist Jungstudent bei Elena Berezkina an der renommierten Gnessin Musikschule in Moskau.

Als Solist und Dirigent gleichermaßen auf internationalen Podien gefeiert, erweist sich Florian Krumpöck als Ausnahmeerscheinung im internationalen Konzertleben. 2011 zu einem der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands ernannt, beherrscht er ein immenses Opern- und Konzert- sowie Klavierrepertoire. Auf Anregung seines Mentors Daniel Barenboim erweiterte er sein Repertoire um zahlreiche symphonische Werke und Opern und beschäftigte sich in zunehmendem Maße mit dem Dirigieren.

4. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023 - Haydn Orchester von Bozen und TrientFlorian Krumpöck;Haydn Orchester von Bozen und Trient - Alexander Malofeev Klavier, Florian Krumpöck Leitung

Bilder