(16089) Es war einmal an Weihnachten ....
ProTicket präsentiert:

Es war einmal an Weihnachten ....

Caroline Kiesewetter & Patrik Fichte

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Talent Exchange LTD | Agentur für Bühne, Film & Medien

Tickets für Es war einmal an Weihnachten .... bei ProTicket kaufen

Es war einmal an Weihnachten ....Es war einmal an Weihnachten …..

Caroline Kiesewetter und Patrik Fichte:

Eine Idee, ein Telefonat, ein Brainstorming.

Das Feuer war entfacht und die beiden Künstler brennen für ihr neues Programm: „Es war einmal an Weihnachten ….“  

Patrik Fichte liest wunderschöne Texte, die zum Lachen, aber auch zum Nachdenken anregen, wechseln sich ab mit besinnlichen, komischen und schwungvollen Weihnachtsliedern. Neben bekannten Christmas Songs wird der Zuschauer auch mit Evergreens und wunderschönen Duetten überrascht und vielem mehr. Ein wahrlich buntes Programm.

In Zeiten, die von politischen Unruhen, von Ängsten, Vorurteilen und Unsicherheiten geprägt sind, nehmen die beiden Solisten, mit Unterstützung von Axel Goldbeck am Piano, ihr Publikum mit auf eine Reise, die durch Besinnliches, Amüsantes, Ungewöhnliches und Toleranz führt. Ein ganz persönliches Weihnachtsprogramm, welches die Zuschauer mit einer ‚Message‘ aus einem sehr vielseitigen und sehr bunten Abend entlässt: Seid tolerant, zelebriert die Liebe und seid füreinander da. 

Begleitet wird dieser abwechslungsreiche Abend am Klavier von Axel Goldbeck, der ihnen zeigen wird, dass ein Pianist nicht nur ein Pianist sein kann. Sie werden das Theater mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlassen. In jedem Fall aber erfüllt und mit einem warmen Gefühl im Bauch und voller Vorfreude auf die Weihnachtszeit und das Fest.

Ganz im Sinne des jahrhundertealten Weihnachtsgedanken - trotzdem leicht und virtuos – einfach zeitgemäß. 

Es war einmal an Weihnachten …..

VITA:

Caroline Kiesewetter wurde am 13. Juli 1974 in Hamburg geboren ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin. Frau Kiesewetter wurde in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Als Kind stand sie auf der Bühne. Ihre Schauspiel- und Gesangsausbildung erhielt sie am „Rose Bruford College of Drama“ in London, das sie als Bachelor verließ. Ihre ersten Engagements in Deutschland waren für sie die Rolle der Sally Bowles in „Cabaret“ und die TitEs war einmal an Weihnachten ....elrolle in „Evita“. Im Friedrichstadtpalast sang sie in der Winterrevue. Im Jahre 2014 übernahm sie die Rolle der Diana Godman in „Next to normal“ am Theater Hildesheim. Zu ihren klassischen Theaterrollen gehören die Rosalinde in „Wie es euch gefällt“, die Königin Elisabeth in „Don Carlos“, die Adelheid in „Götz von Berlichingen“ und die Beatrice in „Viel Lärm um nichts“. So stand sie unter anderem im Stadttheater Lüneburg, den Schauspielbühnen Stuttgart, den Hamburger Kammerspielen und dem St. Pauli Theater auf der Bühne. Frau Caroline Kiesewetter trat auch als Jazzsängerin hervor. Ihr deutschsprachiges Debütalbum erschien 2008 bei Edel Kultur. Frau Kiesewetter singt seit vielen Jahren in verschiedenen Bigbands in ganz Deutschland, wie zum Beispiel der Thilo Wolf Big Band und der Lumberjack Big Band. Im Jahre 2016 erschien ihre Jazz-Solo-CD Mal laut, mal leise auf dem Markt. Im Fernsehen wurde Frau Kiesewetter unter anderem durch die NDR-Serie Sesamstraße sowie in einer Nebenrolle in der ZDF-Serie Die Rettungsflieger bekannt. In der Fernsehserie Rote Rosen war sie von 2011 bis 2012 in der Rolle der Anne Lichtenhagen zu sehen, die sie 2019 erneut spielte. Caroline Kiesewetter hat mehrere Hörbücher für Kinder als Sprecherin aufgenommen.



Patrik Fichte wurde am 24. November 1965 in Düsseldorf geboren ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur. Herr Fichte wuchs in Peine auf und ging nach der 11. Klasse vom Gymnasium ab. Nach Ableistung des Wehrdienstes wurde er Schauspieler. Eigentlich wollte er Innenarchitekt werden. Dieser Berufswunsch hatte sich aber geändert, nachdem er den Film Footloose gesehen hatte. Die Ausbildung von Herrn Fichte bzw. Studium machte er an der Schule Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg. Er nahm Schauspiel- und Gesangsunterricht. Patrik Fichte spielte sieben Jahre lang nur Theater – z. B. am Ernst-Deutsch-Theater oder dem St. Pauli-Theater. Sehen konnte man ihn auch auf der Bühne der Hamburger KammerspieleEs war einmal an Weihnachten .... und bei den Festspielen in Bad Hersfeld. Rolf von Sydow entdeckte ihn dann in Bad Hersfeld für ein Millionenpublikum und engagierte ihn für einen Rosamunde-Pilcher-Film. Als Synchronsprecher war Patrik Fichte für die amerikanischen Serien Walker, Texas Ranger und die Springfield Story tätig. Zweieinhalb Jahre spielte er den „Henning von Anstetten“ in der Vorabendserie Verbotene Liebe der ARD. Patrik Fichte war die Hauptfigur, an der Seite von Maike Bollow, in der 10. Staffel Rote Rosen, er spielte deren Ex-Mann Ole, einen erfolgreichen Radsport-Unternehmer.


Bilder