(15771) Der kleine Angsthase
ProTicket präsentiert:

Der kleine Angsthase

Theaterhaus Alpenrod

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Figurentheater Petra Schuff

Tickets für Der kleine Angsthase bei ProTicket kaufen

Der kleine Angsthase -
Theaterhaus Alpenrod

Es ist nichts zu Fürchten, als die Furcht"

Robert ist ein richtiger Angsthase.

Vor jedem Hund fürchtet er sich, jedes Wasser ist zu tief, jeder Dachboden zu dunkel und unter jedem Bett ein Gespenst. Richtig mutig ist er nur in seiner Phantasie. Zu seinem großen Unglück zieht er auch noch in eine neue Stadt.

Dort wohnt im Nachbarhaus Heinrich, so ein großer frecher Hasenjunge, der vor nichts Angst hat. Oder etwa doch???

Denn eines Tages kommt der Hasenfeind Nummer 1, der Fuchs, in die Wiesenstraße.... Die Presse schreibt: Wo hat er sich bloß versteckt, der kleine Angsthase? Er ist mit seinem Schmusetuch ganz tief in die kleine Holzkiste gekrochen.

Gute-Laune-Musik, Slapstick artige Einlagen, zauberhaftes Spiel mit Licht und Schatten:

Petra Schuffs Inszenierung will unterhalten, alle Sinne ansprechen - auch wenn es um ein ernstes Thema wie Angst geht. "Man muss nur den Trick kennen" hat schon Opa Hermann zum kleinen Angsthasen gesagt und Petra Schuff kennt ihn..




Der Reiz einer Inszenierung mit Figuren, Materialien und Objekten liegt in der Vielfalt der Ausdrucksmittel und den feinen Nuancen ihrer Bedeutungen.

Petra Schuff Profi des Figurentheaters

Ausgebildet an der Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

gelernte Holzbildhauerin (Fachschule Michelstadt )

Diplom-Figurenspielerin (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart )

Einladungen zu zahlreichen Gastspielreisen im Auftrag des Goetheinstituts

Auslandsgastspielreisen in Europa :

Ungarn, Niederlande, Österreich, Italien, Schweden, Finnland, Frankreich • Auslandsgastspielreisen International :

Korea, Nigeria,Togo, Cote d’Ivore, Senegal, Chile • Workshops im Auftrag des Goetheinstituts in Togo & Cote d’Ivore.

Preise, Stipendien und Förderungen : • "KuKuK"-Publikumspreis

Wiesbadener "Raben"-Sonderpreis
Theater des Monats in NRW

Stipendiat der Kunststiftung Baden Württemberg

Stipendium des Fonds Darstellende Künste e.V. Essen

Projektförderung des Landes Rheinland Pfalz

Förderung durch die Stiftung der Landesgirokasse Stuttgart Kunst und Kultur

Stiftung der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden

Förderung durch den Verein der Freunde des Puppenspiels Stuttgart.

Ausserdem : • Freie Mitarbeiterin der Städtischen Bühnen Mainz 1983:

Zahlreiche Einladungen auf nationale Festivals seit 1989 • Regietätigkeiten :

Festivalberatung 1995-2001:

Initiatorin des Alpenroder Figurentheaterfestivals 1996-2002:

Workshops und Theaterprojekte in Schulen seit 1990:

Weiterbildungen für Erzieherinnen seit 1996:

Eigenes Theater von 1994 bis 2011

Bilder