(15606) Nicola Benedetti (Violine)
ProTicket präsentiert:

Nicola Benedetti (Violine)

Eesti Riiklik Sümfooniaorkester | Mihhail Gerts

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters IMG Artists GmbH

Tickets für Nicola Benedetti (Violine) bei ProTicket kaufen

Nicola BenedettiNicola BenedettiNicola Benedetti (Violine) - Eesti Riiklik Sümfooniaorkester | Mihhail Gerts

Heino Eller: ein symphonisches Gedicht Koit (Sonnenaufgang)

Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op.47

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Die Romantische“ WAB 104

„Eine derartig gefeierte Veranstaltung wie das zweite Sinfoniekonzert ist in der Festhalle … nicht alle Tage zu erleben… Nachdem das groß besetzte … Orchester Platz genommen hatte, erschien ein schmaler junger Mann in schwarzem Gehrock, geschätzt höchstens 25 Jahre jung, und hob den Taktstock… Von diesem Augenblick an kam das Publikum nicht aus dem Staunen heraus. Mit welcher Präzision, welchem musikantischen Gestus und welcher Freundlichkeit dieser Ausnahmekünstler der Dirigenten-Nachwuchsgeneration … leitete, fesselte vom ersten bis zum letzten Ton. Ein ganz großer Abend!“ Rheinische Post, 25.11.2016

So jubelte die Presse als der estnische Dirigent Mihhail Gerts kurzfristig für den erkrankten Vladimir Spivakow einsprang. Jetzt kehrt er mit dem führenden Sinfonieorchester Estlands, dem Eesti Riiklik Sümfooniaorkester, in die Festhalle zurück. Gegründet 1926 gehörte das ERSO in den 1950er Jahren zu den ersten Sinfonieorchestern der Sowjetunion, die Werke der sog. Modernisten (u.a. Igor Strawinsky und Carl Orff) aufführten.

Die Solistin des Abends, 1987 geboren, gehört zu den gefragtesten Geigerinnen ihrer Generation. Nicola Benedettis Fähigkeit, das Publikum mit ihrer angeborenen Musikalität und ihrer Bühnenpräsenz zu fesseln, verbindet sie gleichzeitig mit ihrem Engagement für die klassische Musik. Diese Kombination hat Nicola Benedetti zu einer der einflussreichsten Künstlerinnen der Klassik von heute gemacht, die gerne mit den besten Orchestern der Welt zusammenarbeitet.

Wie völkerverbindend Musik sein kann, zeigt dieser Konzertabend einmal mehr, denn hier trifft britische Ausnahmegeigerin auf estnisches Nationalorchester und präsentiert wird das Violinkonzert des finnischen Komponisten Jean Sibelius sowie die vierte SinfoniNicola BenedettiNicola Benedettie des Österreichers Anton Bruckner.

Bilder