Vortrag

Jinli Hoffmann - Der erste Kaiser von China

und seine Terrakotta-Armee

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Jinli Hoffmann

Tickets für Jinli Hoffmann - Der erste Kaiser von China bei ProTicket kaufen

Profilbild

Qinshi Huangdi, der erste Kaiser von China, beendete vor mehr als 2.000 Jahren die "Zeit der kämpfenden Reiche“ und gründete das erste chinesische Kaiserreich. Sein Machteinfluss reichte weiter als der Napoleons und seine Armee war erfolgreicher als die des Mazedoniers Alexander des Großen. Er verwirklichte zahlreiche Reformen, schaffte das Lehnswesen ab und führte das einheitliche Schriftsystem ein, das zu einem Fundament der chinesischen Kultur wurde. Außerdem ließ er die Große Chinesische Mauer errichten und seine Grabkammer von der legendären Terrakotta-Armee bewachen. In seiner Amtszeit zeigte er sich aber auch als grausamer Despot, der einen ungeheuren Drang nach Selbstdarstellung besaß und nach Unsterblichkeit strebte. Vor 40 Jahren entdeckten Bauern zufällig die sagenhafte Terrakotta-Armee. Seit 1987 ist sie UNESCO –Weltkulturerbe. Sie wurde als das achte Weltwunder gekennzeichnet. Die Terrakottaarmee ist neben der Verbotenen Stadt und der Großen Mauer eine der wichtigsten Touristenattraktionen Chinas und zieht jährlich mehr als 6 Mio. Besucher aus aller Welt an.Vortrag - Der erste Kaiser von China - und seine Terrakotta-Armee