(12160) FREIMAURER

40. TAGE ALTER MUSIK IN HERNE 2015 - Sendung live!

FREIMAURER

Kölner Akademie

Tickets für FREIMAURER bei ProTicket kaufen

»Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität « – so lauten die Grundideale der Freimaurerei. Ihre Wurzeln liegen tief im Mittelalter; den Höhepunkt ihrer ideellen und politischen Macht erlebte sie im späten 18. Jahrhundert in Wien und vor allem im vorrevolutionären Paris. Im Jahr 1784 traten Wolfgang Amadeus Mozart und Luigi Cherubini den Freimaurern bei: Mozart in Wien in die Loge »Zur Wohltätigkeit «, die ihrerseits der Loge »Zur wahren Eintracht« angehörte, einem wahren Sammelbecken der intellektuellen Elite Wiens, zu deren über 200 Mitgliedern ab 1786 auch Joseph Haydn zählte; Cherubini wählte in Paris jene »Loge Olympique«, die auch als Konzertveranstalter agierte und in deren Auftrag Haydn seine sechs »Pariser Sinfonien« komponierte. Michael Alexander Willens und seine Kölner Akademie stellen einige der selten gespielten prachtvollen Freimaurer-Musiken aus Wien und Paris vor, in denen jene Themen, Kult-Rituale und Symbole aufgegriffen werden, die für das Selbstverständnis der Freimaurer bis heute von essentieller Bedeutung sind. In deutscher Erstaufführung zu hören ist dabei Cherubinis fulminante Kantate »Amphion« über den mythischen Sänger, der die zerstörten Mauern der Stadt Theben mit der Kraft seines Lyraklangs wieder aufgebaut haben soll.