Klassikkonzert

Trio Concertini

Flöte, Oboe, Fagott

Tickets für Trio Concertini bei ProTicket kaufen

In jedem Fall: Die Begegnung damit ist sehr selten. Während es in der übersättigten Welt der klassischen Musik für das Publikum ohnehin schwierig ist, den Möglichkeiten der bisher sehr populären klassischen Kombinationen wie dem Streichquartett oder dem Blechbläserquintett gerecht zu werden, ist es nun Zeit für originellere Ensembles. Der Trend ist da für die Rekonstruktion längst vergessener Genres wie dem Holzbläsertrio! Junge professionelle Musiker (Wan Cheng/Querflöte, Anna Shuliakovska/Oboe und Anton Antonovych/Fagott) bieten Ihnen neues Programm „Perlen des alten Europa. Zwischen Barock und Wiener Klassik“. Eine magische Reise ins Europa des 18. Jahrhunderts. Im Programm stehen neben bekannten Meistern der Klassik auch unbekannte Komponisten. Die musikalische Reise beginnt beim Hochbarock Antonio Vivaldis, macht Zwischenstation beim Empfindsamen Stil Carl Philipp Emanuel Bachs und landet bei den Meistern der Klassik Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn. Das Konzertprogramm umfasst die folgenden Stücke: 1. Carl Philipp Emanuel Bach Triosonate in A-Dur Wq 146 2. Georg Friedrich Händel Triosonate B-Dur op. 2, Nr. 3 3. Antonio Vivaldi Concerto g-Moll, RV 103 4. W. A. Mozart Divertimento Nr. 2 C-Dur 5. François Devienne Trio a-Moll, op. 61, Nr. 3 6. Joseph Haydn Divertimento Nr. 3 (“Londoner Trio”) Klassische Musik vom Feinsten. Das und nichts anderes erwartet sie auf einem Konzertabend des Trio Concertini.

Bilder