Stadthalle Hagen
Header-Bild Stadthalle Hagen

Tickets für die Stadthalle Hagen bei ProTicket kaufen

Die Stadthalle Hagen, eröffnet im Jahr 1981, ist das wichtigste kulturelle Zentrum der gut 180.000 Einwohner zählenden Ruhrgebietsgroßstadt. In direkter Nähe zur Hagener Innenstadt im Volmetal gelegen, wurde die Stadthalle direkt in einen ehemaligen Steinbruch gebaut. Die beeindruckende Umgebung und Architektur haben mit dazu beigetragen, dass sich die Stadthalle Hagen im Ruhrgebiet, in Südwestfalen und weit darüber hinaus einen Namen als bekanntes Veranstaltungs- und Kongresszentrum gemacht hat.

Aktuelle Veranstaltungen in der Stadthalle Hagen

Besondere Architektur

Nicht zufällig ist, was die Farbgestaltung der Innenausstattung angeht, Grün die alles dominierende Farbe in der Stadthalle Hagen. Zum einen ist Hagen mit über 40 Prozent Grünfläche und geschätzten 20,5 Millionen Bäumen die grünste Großstadt des Ruhrgebiets. Zum anderen betont das bauliche Konzept der Stadthalle die harmonische Verbindung von Natur und Kultur, dem Ideal folgend, dass sich das Bauwerk in die Umgebung einzufügen hat – und nicht umgekehrt. Der Architekt Eckard Gerber ließ das Gebäude im 70er-Jahre-Stil aus Beton, Holz, Stahl und Glas direkt in einen ehemaligen Steinbruch bauen. Mit Treppen und verschiedenen Ebenen passt sich die Stadthalle der Topographie der felsigen Landschaft an.

Ein Blickfang ist das großzügige, sich über geschwungene Treppen auf drei Ebenen erstreckende Foyer, dessen gläserne Fassade sich zur Stadt hin öffnet. Neben dem angenehmen Licht und den freundlichen Farben fällt sofort die Raumstruktur ins Auge, die nicht streng rechteckig und symmetrisch aufgebaut ist, sondern eine enorm dynamische, verwinkelte Struktur aufweist. Einlass und Garderobe befinden sich in der unteren Etage, während oben gemütliche Sitzmöglichkeiten sowie Getränke und Snacks auf die Zuschauer warten. Einen Aufzug gibt es übrigens auch – wie überhaupt die Idee der Barrierefreiheit in jedem Punkt beachtet wird.

Eingangsbereich der Stadthalle Hagen

Eingangsbereich der Stadthalle Hagen

Dass die hochwertigen Veranstaltungen in der Stadthalle Hagen sich ausgesprochen guter Besucherzahlen erfreuen, wundert bei einem so ansprechenden Ambiente kaum. Mit dem bis zu 1.686 Zuschauer fassenden Grünen Saal hat man überdies einen großartigen Veranstaltungsraum mit exzellenter Akustik und modernsten technischen Möglichkeiten, der sich über eine Trennwand flexibel in einen großen und einen kleinen Saal aufteilen lässt. Die gemütlichen Stühle – natürlich grün – sind so angeordnet, dass alle zwei bis drei Reihen ein leichter Anstieg gegeben ist, so dass von jedem Platz eine gute Sicht gegeben ist. Links im Zuschauerraum führt eine Rampe zu den Rollstuhlfahrerplätzen, eine Treppe führt nach oben zur einen Halbkreis bildenden Empore. Mit seiner einzigartigen Atmosphäre bietet der Grüne Saal den perfekten Rahmen für gesellschaftliche Anlässe jeglicher Art.

Aufführung von "Hair" in der Stadthalle Hagen

Aufführung von "Hair" in der Stadthalle Hagen

Neben dem Grünen Saal bietet die Stadthalle auch noch weitere Räumlichkeiten für Tagungen und kleinere Veranstaltungen: das Sinfonium, den Club90 und das Restaurant Wintergarten. Auch der umliegende Felsengarten mit seinen vielen ruhigen und idyllischen Ecken wird im Sommer für Veranstaltungen unter freiem Himmel gerne genutzt.

360°-Ansicht des Grünen Saals

Um den Grünen Saal der Stadthalle Hagen in einer Rundumsicht zu sehen, klicken Sie bitte einmal hier unten: 

Geschichte der Stadthalle Hagen

Die erste Stadthalle Hagens wurde bereits 1914 erbaut, dann aber im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, so dass sie im Jahr 1951 abgerissen werden musste. Es dauerte bis ins Jahr 1974, dann entschied der Rat der Stadt Hagen, das kulturelle Leben der Stadt durch den Bau einer neuen Veranstaltungshalle zu bereichern. Als Standort wurde schon früh der stillgelegte Steinbruch im Volmetal auserkoren. Um die richtigen Architekten zu finden, wurde ein Wettbewerb ausgerufen, den Eckhard Gerber für sich entscheiden konnte. Sein Entwurf bezog die Landschaft mit ein und gab dem Gebäude seine markante Form und die verglaste, das Sonnenlicht ins Foyer hineinlassende Hauptfassade. Umgeben ist der Komplex von einem Felsengarten nach einer Vision des renommierten Landschaftsarchitekten Georg Penker. Von der Straße aus schlängelt sich eine Treppe hinauf zum Eingangsbereich der Stadthalle, wo man als erstes die imposante Brunnenskulptur „Windsbräute“ sieht, die der Bildhauer Jürgen Weber zum beeindruckenden Gesamtbild der Stadthalle beisteuerte. 1981 wurde der Bau fertiggestellt und die Stadthalle eröffnet.

Optimale Technik

Ob große Rock-Konzerte oder kleines Kammerspiel, ob internationaler Kongress oder gesellige Firmenfeier, ob rauschender Abiball oder festliches Jubiläum - das Programm der Stadthalle Hagen zeichnet sich durch eine enorme Vielfalt aus. Konzerte, Comedy-Veranstaltungen, Musicals: von Monat zu Monat finden zahlreiche Events und Veranstaltungen ihren Weg in die Stadthalle. 

Großen Wert legt das Team der Stadthalle auf eine optimale Technik. Die erfahrenen und kompetenten Techniker sind bekannt dafür, mit Fingerspitzengefühl und bestens geschultem Gehör für jede Veranstaltung den richtigen Ton zu treffen und die optimale Akustik zu erzeugen. Ebenso wichtig ist das Licht, das unsere Sinne und die Stimmung beeinflusst, auch wenn es uns vielleicht gar nicht richtig bewusst ist. Durch die jahrelange Erfahrung der Lichttechniker der Stadthalle Hagen gelingt es, moderne Lichttechnik für jedes Event zu erzeugen.

Um Medien optimal präsentieren zu können, bietet die Stadthalle Hagen eine hervorragende technische Ausstattung. Beamer, LED-Screens, Rechner, W-LAN-Router: Als einer der größten Veranstaltungstechnik-Dienstleister von Hagen ist es von hier aus möglich, innerhalb einer Stunde jedes benötigte Gerät neu zu besorgen, falls das Backup-Gerät nicht bereits vorhanden ist. Eine Crew von festen und externen Mitarbeitern, die sich mit der Bedienung des Equipments bestens auskennt, sorgt für eine hervorragende Betreuung.

Zahlen, Daten, Fakten

In der Stadthalle Hagen gibt es zwei separate Säle und jeweils eine Galerie. Die beiden separaten Säle lassen sich bei Bedarf auch zu einem großen Saal zusammenschließen. Die Eingänge zur Stadthalle Hagen befinden sich im unteren Foyer, direkt für den Besucher über den Parkplatz zu erreichen. Über das Foyer gelangt man in der oberen Etage durch die Saaltüren von hinten in den Veranstaltungssaal. Das untere Foyer hat einen Steinfußboden und das obere Foyer einen Teppich. Die Fluchtwege sind durch genormten Schilder, die auf die Notausgänge hinweisen, gekennzeichnet. Die Kapazität des Saales umfasst eine Fläche von über 1.463 m² und eine Platzanzahl von insgesamt 1.686 Plätzen. In den separaten Bereichen der beiden Säle umfasst der große Saal 1.335 Plätze und der kleinere Saal 249 Plätze. Die Bühne ist variabel veränderbar und mit einer modernen Bühnentechnik ausgestattet.

Saalplan der Stadthalle Hagen

Der Saal ist so aufgebaut, dass man durch die verschieden hohen Podiumsebenen von jedem Platz aus eine gute Sicht zur Bühne hat. Auch an die Barrierefreiheit wurde gedacht: Es gibt behindertengerechte Zugänge und Plätze für Rollstuhlfahrer - hierbei handelt es sich um mehrere Außenplätze, die mit einem Rollstuhl ebenerdig erreicht werden können.

Die Durchgangsbreite in den Gängen beträgt mindestens 1,20 m. Es gibt großzügige, der Versammlungsstättenverordnung entsprechende Treppenhäuser, einen behinderten-gerechten Aufzug, eine Rampe für Rollstuhlfahrer und behinderten-gerechte Toiletten.

Die Stadthalle Hagen ist nur an Veranstaltungstagen für die Dauer der Veranstaltung geöffnet. Die Türen gehen in der Regel eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn auf, zunächst nur für die Foyer-Bereiche. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Erwähnenswert ist auch die Bestuhlung in der Stadthalle Hagen. Es handelt sich um äußerst komfortable, gepolsterte und ergonomisch geformte Stühle, die miteinander in Stuhlreihen verbunden sind. Es gibt verschiedene Bestuhlungsmöglichkeiten mit diversen Saalplanvarianten und Preiskategorieneinteilungen. Neben bestuhlten Veranstaltungen sind auch Stehplatzveranstaltungen und Kombinationen aus bestuhlt und unbestuhlt möglich. Für die aufzustellenden Stuhlreihen gibt es amtlich genehmigte Bestuhlungspläne.

Mit Begeisterung, Enthusiasmus und Achtung vor Mensch und Natur steht das zuvorkommende und kompetente Personal für die Besucher zur Verfügung. In der Stadthalle Hagen hat jeder Besucher die Möglichkeit, seine Garderobe gegen eine kleine Gebühr abzugeben, um die Veranstaltung entsprechend gekleidet genießen zu können. Bei jeder Veranstaltung sind kompetente Mitarbeiter für den Ordnungsdienst eingeteilt, die auch für die Zutrittskontrolle verantwortlich sind.

Mit einem eigenen Catering-Team wird für eine kontinuierliche Qualität gesorgt, auf die man sich verlassen kann - dafür steht der hauseigene Küchenmeister Hans-Joachim Junge mit seinem Namen. Eine umfangreiche Auswahl bester Zutaten und hausgemachte Spezialitäten zeichnen seine Küche aus.

Getränke und Snacks im Foyer

Getränke und Snacks im Foyer

Anreise und Übernachtung

Die Stadthalle ist verkehrsgünstig und zentrumsnah in Hagen gelegen. Gegen eine kleine Parkgebühr sind  genügend Parkplätze direkt an der Stadthalle vorhanden.

Auch mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist die Stadthalle Hagen bequem zu erreichen. Direkt vor der Stadthalle befindet sich eine Bushaltestelle (Stadthalle / Wasserloses Tal). Wer alternativ dazu Lust auf einen Spaziergang hat: die Entfernung zum Hagener Hauptbahnhof beträgt 2,6 km. Eine gute Übernachtungsmöglichkeit in direkter Nähe der Stadthalle Hagen bietet das Mercure Hotel (Wasserloses Tal 4, 58093 Hagen).

Parkplatz der Stadthalle Hagen

Parkplatz der Stadthalle Hagen

Fragen und Antworten

Das Profil der Stadthalle Hagen
Wie ist die Atmosphäre in der Stadthalle Hagen?

Das Ambiente ist sehr angenehm und gemütlich. Schon die umgebende Felsenlandschaft sorgt für ein erhabenes Gefühl, das sich im Inneren nahtlos fortsetzt. Die beeindruckende Architektur sorgt für eine Harmonie zwischen Natur und Kultur, die die Stadthalle Hagen zu etwas ganz Besonderem macht.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Besucher?

Vorteile, die die Stadthalle Hagen bietet, sind zum Beispiel das großzügige Foyer, das moderne Ambiente, die beeindruckende Architektur und ein schöner Saal mit guter Akustik.

Welche Alleinstellungsmerkmale und Besonderheiten werden geboten?

Bei der Stadthalle Hagen handelt es sich um ein Konzepthaus mit architektonischen Besonderheiten: Hier finden Sie mit dem „Grünen Saal“ eine Örtlichkeit, welche mit ihrer grünen Umgebung nicht sehr häufig in Deutschland vorkommt und für jedes Green-Meeting eine Bereicherung darstellt.

Wer hat die organisatorische Leitung in der Stadthalle Hagen?

Die organisatorische Leitung obliegt dem Geschäftsführer, Herrn Jörn Raith.

Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter (ein Team), die wesentlichzum Erfolg der Stadthalle Hagen beitragen haben?

Das gesamte Team der Stadthalle sorgt für einen reibungslosen Ablauf in allen Bereichen. Zum Beispiel die Technische Leitung, die Rolf Wenchiarutti und die Gastronomische Leitung, die Volker Wolf obliegen.

Wie viele Personen besuchen durchschnittlich die Veranstaltungen in der Stadthalle Hagen?

Durch das qualitativ hochwertige Veranstaltungsangebot sind die Vorstellungen immer sehr gut besucht. Deshalb ist es für Sie wichtig, sich rechtzeitig im Vorverkauf über diese Webseite von ProTicket die besten Tickets zum günstigsten Preis zu reservieren.

Zum Programm
Welche Arten von Veranstaltungen finden in der Stadthalle Hagen statt?

Ausstellungen, Kongresse, Firmenveranstaltungen, Tagungen, Galas, Präsentationen, Konzerte, Comedy, Musicals.

Wie viele Veranstaltungen werden pro Woche / Monat /Jahr in etwa durchgeführt?

In der Stadthalle Hagen finden jeden Monat zahlreiche Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Veranstaltungskategorien statt.

Wie sind die Schwerpunkte des Programms / Motivation und Leidenschaft?

Erwähnenswert und etwas ganz Besonderes ist, dass die Stadthalle Hagen ein sogenanntes Konzepthaus mit architektonischen Besonderheiten darstellt. Mit dem „Grünen Saal“ wird eine Örtlichkeit geboten, die einzigartig in Deutschland ist und jedes Green-Meeting zum Erfolg macht.

Saal Informationen
Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

In der Stadthalle Hagen gibt es zwei separate Säle mit jeweils einer Galerie. Die beiden separaten Säle lassen sich bei Bedarf auch zu einem großen Saal zusammenschließen.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Die Kapazität des Saales beträgt insges. 1.686 Plätze. Davon fallen auf den großen Saal 1.335 Plätze und auf den kleinen Saal 249 Plätze.

Wie groß ist die Fläche des Veranstaltungsraums?

Der Saal verfügt über eine Fläche von 1.463 m².

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Es gibt einzelne ebenerdige Blöcke, wobei der gesamte Saal in verschieden hohe Podiumsebenen eingeteilt ist.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen? (Platzwertigkeit)

Der Zuschauer hat eine freie Sicht zur Bühne, die nicht durch Hindernisse oder Sichtbehinderungen eingeschränkt ist. Eine optimale Sicht zur Bühne bietet der Mittelbereich an. Jedoch kann man auch von den äußeren Blöcken die Bühne gut einsehen.

Gibt es verschiedene Seiten- oder Unterbereiche im Saal?

Im Parkett gibt es einzelne unterschiedliche Podest-Ebenen, wobei nicht jede Reihe ansteigend ist

Wo befinden sich die Eingänge? Wie viele gibt es?

Die Eingänge zur Stadthalle Hagen befinden sich im unteren Foyer, direkt für die Besucher über den Parkplatz erreichbar. Über das Foyer gelangt man in der oberen Etage durch die Saaltüren von hinten in den Veranstaltungssaal.

Wie ist die Durchgangsbreite der Gänge?

Die Durchgangsbreite in jedem Gang beträgt mind. 1,20 m.

Wie ist der Bodenbelag (Holzparkett / Teppich / Steinfußboden etc.)?

Das untere Foyer hat einen Steinfußboden, das obere Foyer ist mit Teppich ausgelegt.

Gibt es Zugangsmöglichkeiten und Plätze für Rollstuhlfahrer im Saal?

Es gibt behindertengerechte Zugänge und Rollstuhlfahrerplätze. Es handelt sich jeweils um die Außenplätze, die mit einem Rollstuhl ebenerdig erreicht werden können.

Gibt es technische Hilfsmittel wie z. B. Aufzüge, Treppenhäuser, Rolltreppe, Rampen?

Es gibt großzügige der Versammlungsstättenverordnung entsprechende Treppenhäuser, einen behindertengerechten Aufzug und eine Rampe für Rollstuhlfahrer. Eine Rolltreppe ist nicht vorhanden.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Ja, es sind speziell für Behinderte ausgewiesene Toiletten vorhanden.

Gibt es Foyers oder weitere Aufenthaltsräume für die Besucher? Wenn ja, wie viele und wie groß sind diese?

Es gibt das untere und das obere Foyer, die durch einen breiten, geschwungenen Treppenaufgang verbunden sind.

Verfügt die Stadthalle Hagen zusätzlich über Tagungs- oder Ausstellungsräume für kleinere Veranstaltungen?

Ja, der große Saal kann in zwei separate Säle aufgeteilt werden. Es gibt zudem noch einen Clubraum sowie den Greenroom für kleinere Tagungen.

Wie sind üblicherweise die Einlasszeiten bei Veranstaltungen?

In der Regel wird die Stadthalle Hagen 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Gibt es ein bestimmtes Farbkonzept?

Die Stadthalle ist komplett grün gehalten, um die grünste Stadt im Ruhrgebiet angemessen zu repräsentieren.

Ist der Saal vollständig abdunkelbar?

Ja, um eine besondere Atmosphäre während der Vorstellung zu bieten, kann der Saal komplett abgedunkelt werden.

Die Bestuhlung
Welche Bestuhlung liegt vor?

Die Bestuhlung besteht aus einer besonders für den Veranstaltungsbereich ausgewählten Bestuhlung und ist in Stuhlreihen aufgestellt. Es handelt sich um gepolsterte und ergonomisch geformte Stühle, die in Stuhlreihen miteinander verbunden sind. Die Durchgangsbreite in jeder Stuhlreihe beträgt ca. 50 cm.

Gibt es Steh- oder Sitzplätze?

Bei bestuhlten Veranstaltungen gibt es Sitzplätze, bei einigen unbestuhlten Veranstaltungen gibt es Stehplätze. Auch eine Kombination aus Sitz- und Stehplätzen ist möglich.

Bei Sitzplätzen: Ist die Bestuhlung fest oder variabel?

Es gibt amtlich genehmigte Bestuhlungspläne für die aufzustellenden Stuhlreihen.

Welche Bestuhlungsmöglichkeiten / Saalplanvarianten sind vorhanden?

Es gibt verschiedene Bestuhlungsmöglichkeiten mit diversen Saalplanvarianten und diversen Preiskategorieneinteilungen.

Gibt es Holzbänke oder Sessel mit Armlehnen?

Es gibt keine Holzbänke und Sessel, sondern ergonomisch gestaltete Stühle.

Wie viele ebenerdige Reihen sind vorhanden?

Die ersten 14 Reihen sind ebenerdig. Um eine optimale Sicht zu garantieren, sind alle weiteren Reihen leicht erhöht.

Anfahrt / Erreichbarkeit
Wie lautet die vollständige Adresse der Stadthalle Hagen?

Die vollständige Adresse lautet: Wasserloses Tal 2 in 58093 Hagen / Westf.

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die KONGRESS- und EVENTPARK STADTHALLE HAGEN ist verkehrstechnisch sehr gut zu erreichen und bietet zahlreiche Vorteile für Ihre Veranstaltungen. Wenn Sie die Adresse der Stadthalle Hagen in Ihr Navigationssystem eingeben werden Sie zielgerichtet zur Veranstaltungsstätte geführt.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Es gibt genügend Parkplätze direkt an der Stadthalle gegen eine Parkgebühr von Vier Euro.

Wie sind die Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Sie können die Stadthalle Hagen auch ganz bequem mit Öffentlichen Nahverkehrsmitteln erreichen, denn die Stadthalle Hagen liegt zentrumsnah ca. 2,6 km vom Hauptbahnhof Hagen entfernt. Direkt vor der Stadthalle befindet sich eine Bushaltestelle (Hagen, Stadthalle oder Wasserloses Tal).

Gibt es einen erreichbaren Taxistand?

Je nach Veranstaltung sind nach der Vorstellung genug Taxis in der Nähe der Stadthalle.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

Das Mercure Hotel in Hagen, welches sich an der Adresse: Wasserloses Tal 4 in 58093 Hagen befindet, bietet eine gute Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe der Stadthalle Hagen.

Entsteht Rückstau vor und/oder nach der Vorstellung?

Bei gut besuchten Vorstellungen kann es durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte etwas Zeit einplanen.

Service
Gibt es Platzanweiser, Platzordner und sonstiges Servicepersonal?

Es sind einige Platzanweiser in der Spielstätte für das Publikum ansprechbar.

Verfügt die Stadthalle Hagen über eine Garderobe?

In der Stadthalle Hagen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Garderobe gegen eine kleine Gebühr abzugeben, um die Veranstaltung entsprechend gekleidet genießen zu können.

Ist ein Sicherheits- / Ordnungsdienst anwesend?

Bei jeder Veranstaltung sind kompetente Mitarbeiter für den Ordnungsdienst eingeteilt.

Finden Zutrittskontrollen / Taschenkontrollen statt?

Die Zutrittskontrolle zur Veranstaltung wird durch den Ordnungsdienst vorgenommen.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in der Stadthalle Hagen oder in unmittelbarer Nähe?

Mit einem eigenen Catering-Team wird im Restaurant mit Wintergarten für kontinuierliche Qualität gesorgt, auf die man sich verlassen kann. Dies wird vom hauseigenen Küchenmeister Hans-Joachim Junge mit seinem Namen zugesichert. Darüber hinaus wird eine umfangreiche Auswahl bester Zutaten geboten, die eine gute Küche ausmachen. Die hausgemachten Spezialitäten sind das ganze Jahr hindurch regional und saisonal im Angebot, sodass keine aufwendigen Transporte notwendig sind.
Je nach Veranstaltung wird auch im Foyer Gastronomie angeboten, hier werden alle möglichen Getränke so wie Snacks wie Kartoffelecken und Currywurst angeboten.

Gibt es Klingelzeichen für einen pünktlichen Vorstellungsbeginn?

Es gibt laute akustische Signale, die den Vorstellungsbeginn, zusätzlich auch nach einer Pause, für das Publikum ankündigen. Diese sind auch von draußen zu hören.

Welche Vorverkaufsstellen bieten Tickets für die Veranstaltungen in der Stadthalle Hagen?

Die Tourist-Information Hagen bspw. und alle ProTicket-Vorverkaufsstellen.

Wann öffnet das Foyer für die Besucher?

Das Foyer der Stadthalle Hagen öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Gibt es auch außerhalb des Foyers Toiletten?

Ja, an der Garderobe befinden sich mehrere Toiletten.

Welche anderen Vertriebswege nutzen die Stadthalle Hagen für den Vorverkauf?

Die Stadthalle Hagen verkauft zum einen über die gängigen Ticketsysteme wie ProTicket Eintrittsmanagement

  •  Über das Internet
  •  Über die ProTicket Telefon-Hotline
  •  ProTicket Vorverkaufsstellen
  •  Restkarten, falls vorhanden, an der Abendkasse.
Wie lauten die allgemeinen Öffnungszeiten der Stadthalle Hagen?

Die Stadthalle Hagen ist nur für das Publikum an Veranstaltungstagen zu den jeweiligen angegebenen Öffnungszeiten für die Dauer der Veranstaltung geöffnet.

Technik
Wie hoch ist das maximale Fassungsvermögen der Stadthalle Hagen, inkl. Foyerflächen?

Das maximale Fassungsvermögen der gesamten Spielstätte beträgt über 3.000 Personen.

Welche Größe hat die Bühne?

Die Bühne hat eine Fläche von 120 m².

Wie hoch ist die Bühne im Saal?

Die Bühnenhöhe beträgt 1 m in Bezug auf die erste Stuhlreihe.

Gibt es einen versenkbaren/fahrbaren Orchestergraben?

Es gibt keinen versenkbaren oder fahrbaren Orchestergraben.

Verfügt die Stadthalle Hagen über Präsentations- und Projektionstechniken in Ihrem Veranstaltungssaal?

Um Ihre Medien optimal präsentieren zu können, bietet die Stadthalle Hagen jede Technik, wie z. B.: Beamer, LED-Screens, Rechner, W-LAN-Router etc. Als einer der größten Veranstaltungstechnik-Dienstleister von Hagen ist es von dort aus möglich, innerhalb einer Stunde jedes benötigte Gerät neu zu besorgen, falls das Backup-Gerät nicht bereits vorhanden ist.

Beschäftigt die Stadthalle Hagen ein eigenes technisches Personal, und wenn ja, wie viel?

Es ist eine Crew aus festangestellten und externen Mitarbeitern vorhanden, die sich mit der Bedienung des Equipments auskennt.

Gibt es weitere technische Besonderheiten und Merkmale, die erwähnenswert sind?

Die Bühne ist variabel veränderbar und mit einer modernen Bühnentechnik ausgestattet.

Gibt es eine Guckkastenbühne oder eine offene Bühne?

Der grüne Saal besitzt eine Guckkastenbühne.

Sind Auftrittsgassen für die Akteure vorhanden?

Ja, es sind Auftrittsgassen vorhanden.

Sind die Notausgänge im Dunkeln gut erkennbar?

Ja, da die Notausgänge vorschriftsgemäß gekennzeichnet sind.

Das Gebäude
Wann wurde das Gebäude der Stadthalle Hagen erbaut?

Die Stadthalle Hagen wurde im Zeitraum von 1978 bis 1981 erbaut.

Welcher Architekt zeichnet sich für die Stadthalle Hagen verantwortlich?

Die Stadthalle Hagen wurde nach den Plänen des Architekten Eckhard Gerber im typischen Stil der 1970/80er Jahre erbaut.

Welche Baumaterialien wurden für die Stadthalle Hagen verwendet?

Die Materialien Beton, Holz, Stahl und Glas wurden in den Steinbruch gebaut und ermöglichen, dass sich die Stadthalle mit ihrem Foyer mit großzügigen Glasflächen sichtbar zur Stadt öffnet.

Die Historie
Wann fand die Eröffnung der Stadthalle Hagen statt?

Die Stadthalle Hagen wurde im Jahr 1981 eröffnet.

Was sind die wichtigen Eckdaten und Ereignisse in der Geschichte der Stadthalle Hagen?

Die 1981 eröffnete Stadthalle Hagen befindet sich in der Nähe der Innenstadt, eine Felsenlandschaft, in einem früheren Steinbruch im Volmetal umgeben von beeindruckend schöner Naturlandschaft. In Südwestfalen, im Ruhrgebiet und weit darüber hinaus hat sich das bekannte Veranstaltungs- und Kongresszentrum einen Namen gemacht.

Welches sind die herausragenden Highlights bisheriger Veranstaltungen?

Seit der Eröffnung im Jahre 1981 traten zahlreichen prominente Künstler, wie z. B.: Extrabreit aus Hagen, Die Ehrlich Brothers, Ralf Schmitz, Max Raabe, Dieter Nuhr, Jürgen von der Lippe sowie NightWash in der Stadthalle auf. Das bekannte Musical Hair, das internationale Keltic Festival oder Die Rückkehr der Shaolin-Mönche sind weitere Highlights.

Welche bekannten oder besonderen Künstler sind in der Stadthalle Hagen aufgetreten?

Ein kleine Auszug der bisherigen aufgetretenen Künstler sind unter anderem: Die Ehrlich Brothers, Guido Cuntz, Ralf Schmitz, Dieter Nuhr, Max Raabe, Jürgen von der Lippe sowie Die Rückkehr der Shaolin.

Sonstiges
Gibt es nennenswerte Besonderheiten in den AGBs oder der Hausordnung der Stadthalle Hagen?

Es gelten die AGBs der Spielstätte und die besonderen AGBs des jeweiligen Veranstalters.

Weitere Besonderheiten

Die Zufriedenheit der Gäste liegt den Veranstaltern und der Stadthalle Hagen sehr am Herzen. Wenn Sie nach der Veranstaltung mit einem Lächeln nach Hause gehen, ist das Ziel und das Motto der Stadthalle Hagen erreicht. Die Veranstaltung bleibt somit in positiver und besonderer Erinnerung.

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Hagen und Umgebung persönlich abholen.

Anschrift

Wasserloses Tal 2
58093 , Hagen

Weitere Veranstaltungen in Hagen