(15469) Russische Nacht

musik:landschaft Westfalen präsentiert:

Russische Nacht

Berühmte Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch u.v.m.

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters musik:landschaft westfalen Bet. GmbH

Tickets für Russische Nacht bei ProTicket kaufen

Russische Nacht, Martin PanteleevRussische Nacht, Martin Panteleevmusik:landschaft Westfalen präsentiert: - Russische Nacht - Berühmte Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch, Mussorgsky, Chatschaturjan und Borodin.

Wer St. Petersburg zur Zeit der Weißen Nächte erlebt, läuft Gefahr, sich in diese Stadt mit vielen Brücken, Flüssen und Kanälen für immer zu verlieben. Ein magisches Licht beherrscht die russische Metropole rund um die Uhr und lässt keinen unberührt. Ende Mai bis Mitte Juli geht die Sonne in St. Petersburg nicht ganz unter, so dass es auch in der Russischen Nacht hell bleibt.  

Zu dieser Zeit ist St. Petersburg der romantischste Ort der Welt.

Erleben Sie die "Weißen Nächte" von St. Petersburg als Russische Nacht musikalisch aufgeführt.

Unter dem Motto Russische Nacht wird die M:LW Festival Philharmonie unter der Leitung von Martin Panteleev berühmte Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch, Mussorgsky, Chatschaturjan und Borodin dem Publikum präsentieren.

musik:landschaft Westfalen präsentiert: - Russische Nacht - Berühmte Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch u.v.m.

Bei den fünf Komponisten der berühmten und bekannten Werke handelt es sich um folgende kurz vorgestellte Persönlichkeiten:

Der russische Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, 1893 in St. Petersburg geboren, zählt mit vielen international bekannten Werken zu den bedeutendsten Komponisten der Romantik. Der Komponist inspiriert das Orchester und die Russische Nacht - Berühmte Werke entscheidend.

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch, 1906 in St. Petersburg geboren, kam schon als Kind mit russischer und deutscher Musik in Berührung.

Modest Petrowitsch Mussorgski, geboren 1881 in Sankt Petersburg, wurde hauptsächlich durch seine Opern sowie den Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ bekannt und gilt als einer der eigenständigsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts.

Aram Chatschaturjan, 1903 in Tiflis geboren. Seine Kompositionen sind beeinflusst von der armenischen-georgischen und kaukasischen Volksmusik. Er war einer der wRussische Nacht, Martin PanteleevRussische Nacht, Martin Panteleevichtigsten sowjetischen Komponisten der 1930er bis 1950er Jahre.

Alexander Porfirjewitsch Borodin, geb. 1833 in St. Petersburg, war ein bedeutender russischer Chemiker und Mediziner und ist bis heute berühmt als Klavierdilettant und Komponist.

Die Werke der bekannten Komponisten bilden die musikalische Grundlage für die Russische Nacht mit der M:LW Festival Philharmonie unter der Leitung von Martin Panteleev.



Bilder