Komödie

Komödie

Ein hohes Tempo, spritzige Dialoge und exzellente Schauspieler: das sind die klassischen Zutaten einer guten Komödie. Am allerwichtigsten ist natürlich der Humor, in all seinen Formen: von subtil bis brachial. Vom Theater ist die Komödie längst auch in Kino und Fernsehen übergewandert, wo sich im TV-Serienformat noch mal ganz neue Formen gebildet haben. Aber auch ganz klassisch auf der Bühne ist die Komödie noch immer ein Liebling des Publikums. Von Oscar Wilde bis Molière: viele alte Meister der Gattung sind in ihrer Beliebtheit ungebrochen.

alt

Komödie
Alter schützt vor Torschluss nicht
Je öller, je döller

Komödie - Alter schützt vor Torschluss nicht - Je öller, je döllerKomödie von Indra Janorschke und Dario Weberg Die vier mehr oder weniger rüstigen Rentner Edwin, Eugen, Augusta und Renate erben eine wunderschöne, wenn auch renovierungsbedürftige, Villa im Wald. Kaufinteressenten sind schnell gefunden und die Erbengemeinschaft freut sich auf das Geld, das sie alle gut gebrauchen können. Bis auf

alt

ProTicket präsentiert:
Andrea Volk - Feier-Abend! Büro und Bekloppte

Andrea Volk - Feier-Abend! Büro und BekloppteIn der Politik wie im Büro: Die Bekloppten sind in der Überzahl. Aber was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Kann man Meetings einfach aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das ‚Kompetenzteam‘ aus mehr Nullen als Einsen besteht? Kabarettistin Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susann

alt

ProTicket präsentiert:
Das Abschiedsdinner
Komödie v. Matthieu Delaporte|Alexandre de la Patellièr

Das Abschiedsdinner - Komödie v. Matthieu Delaporte / Alexandre de la PatellièrINHALT Anton und Katja Vorberg wollen mehr Zeit für sich. Das sogenannte „Abschiedsdinner“ soll da Abhilfe schaffen. Es wird für solche Freunde gegeben, die eigentlich nur noch aus Gewohnheit eingeladen werden. Beim Lieblingswein der Freunde, umringt von den Geschenken, die man im Laufe der Zeit von ihnen erhalten hat

alt

Tegtmeier-Abend
Dat ist vielleicht ein Dingen
Monika von Manger & Carsten Bülow

Tegtmeier-AbendDat ist vielleicht ein DingenMonika von Manger & Carsten BülowAn Jürgen von Manger, der durch seine Kunstfigur des Ruhrgebietlers Adolf Tegtmeier deutschlandweiten Kultstatus besitzt, erinnert der Dortmunder Schauspieler Carsten Bülow zusammen mit der Nichte Jürgen von Mangers, Monika von Manger, mit dem Tegtmeier-Abend - Dat ist vielleicht ein Dingen - an das Wirken des großen

alt

2 Einakter von Curt Goetz
Der Hund im Hirn - Die Kommode
mit dem Ensemble des Roto Theater

2 Einakter von Curt Goetz - Der Hund im Hirn - Die Kommode - mit dem Ensemble des Roto TheaterCurt Goetz zählt zu den wichtigsten Vertretern der gehobenen deutschen Boulevardkomödie und des brillant geschriebenen Konversationsstücks. Bei der pointierten Ausarbeitung der Dialoge dürften dem Autor seine Erfahrungen als Schauspieler sicherlich ebenso geholfen haben wie bei der Dramaturgie seiner well

alt

ProTicket präsentiert:
Der neue Loriot-Abend
mit dem Ensemble des Roto Theater

Der neue Loriot-Abend mit dem Ensemble des Roto TheaterWenn man über seine Sketsche lacht, lacht man immer auch über sich selbst. Das ist das geniale an Loriot: Er spiegelt den Normalbürger so charmant in seinem Lebensalltag, ohne ihn jemals herabzusetzen. Immer ist ein Augenzwinkern und Schmunzeln dabei. Neben aller Komik ist immer Politik und Gesellschaftskritik dabei. Der neue Loriot Abend

alt

ProTicket präsentiert:
Der Tatortreiniger
Kult-TV-Serie von Mizzy Meyer

Der Tatortreiniger - Kult-TV-Serie von Mizzy MeyerWenn alle anderen weg sind, der Mörder, die Kriminalbeamten, die Spurensicherung, wenn nur noch die Leiche da ist, schlägt seine Stunde! Dann kommt Heiko »Schotty« Schotte! Dann wird das entfernt, was keiner mehr braucht und was keiner sehen will. Die Reste der Verbrechen. Seien die Orte auch noch so grauenvoll, »Schotty« schreckt nichts. Es ist ei

alt

ProTicket präsentiert:
Die Dauercamper. Romantik am Grill

Die Dauercamper. Romantik am GrillDie Besitzerin der Gartenanlage am Hengsteysee, Lady Kunigunde Breckfiel, will aus der Gartenanlage am See einen Campingplatz machen, weil das mehr Geld bringt. Die Pächterinnen Frederike und Hannelore sind entsetzt! Sie müssen ihren Schrebergarten räumen, es sei denn, sie werden Dauercamper. Das zieht allerdings deutlich höhere Kosten nach sich, als die Pacht des

alt

ProTicket präsentiert:
Die WG - Alleine lebt sich Ruhiger
(Eine moderne Boulevardkriminalkomödie)

Die WG – Alleine lebt´s sich ruhiger(Eine moderne Boulevardkriminalkomödie) Was tun, wenn das Geld notorisch knapp ist, Opa Gustav aber nichts von seinem ‚Schatz‘ rausrücken will? Georg – Gustavs etwas naiver Enkel und Computerspielenerd – und seine willensstarke und keinesfalls zimperliche Freundin Patrizia sind dauerhaft pleite, die WG mit Opa Gustav ist zwar günstig, der Alte aber auc

alt

Ekel Alfred
Ein Herz und eine Seele
Der Sittenstrolch und Selbstbedienung

Ekel Alfred - Ein Herz und eine SeeleDer Sittenstrolch und SelbstbedienungEin Sittenstrolch treibt sein Unwesen in der Nachbarschaft und Alfred hat kein Verständnis dafür. Als die Polizei im Hause Tetzlaff auftaucht, muss sich der Beamte von Alfred so Einiges bieten lassen. Als Alfred selbst ins Visier des Ermittlers gerät, ist er mit seiner Geduld am Ende...Else hat beim Einkaufen versehentlich M

alt

ProTicket präsentiert:
Ein toller Einfall

Ein toller EinfallDer Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Um einen Interessenten

alt

Männer sind anders, Frauen auch!
Er kam, sah und sie siegte
Warum Männer und Frauen einfach nicht zusammen passen

Männer sind anders, Frauen auch! Er kam, sah und sie siegte - Warum Männer und Frauen einfach nicht zusammen passenBunte Revue „Frauen sind wie Juwelen - man muss sie mit Fassung tragen“. Diese Weisheit stammt von dem großen Heinz Erhardt. Wenn Sie mehr Weisheiten über das inkompatible Gespann Mann-Frau erfahren möchten, dürfen Sie sich unsere Revue nicht entgehen lassen. Mit bissigen Dialogen,

alt

KIKERIKI THEATER
ERWIN - EIN SCHWEINELEBEN
KULT-COMEDY AUS HESSEN!

KIKERIKI THEATERERWIN - EIN SCHWEINELEBEN - KULT-COMEDY AUS HESSEN!Das KIKERIKI THEATER steht für Frohsinn, Leichtsinn und Unsinn, aber niemals für das Sinnlose! Bei Erwin - ein Schweineleben geht es darum, dem Volk auf´s Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Es werden mit Vorliebe die kleinen Bosheiten des Alltags und all die menschlichen Gebrechen mal sc

alt

ProTicket präsentiert:
Frank Sauer - Scharf angemacht
Die besten Rezepte für Beziehungsalat

Frank Sauer - Scharf angemacht - Die besten Rezepte für BeziehungsalatWenn eine Frau ihren Mann mit einer anderen teilen muss, ist das dann Ehegattensplitting? Und wenn sie ihn nur wegen seines Geldes geheiratet hat, ist das dann eine Schein-Ehe? Und auch wenn Feuer Männersache ist - Frauen können besser damit spielen. Denn die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr.

alt

Komödie
Fremdgehen will gelernt sein
lustige Unterhaltung

Komödie - Fremdgehen will gelernt sein - lustige UnterhaltungKomödie von Indra Janorschke und Dario Weberg Nick und Emma sind seit dreizehn Jahren verheiratet und der Lack ist ab. Also beschließt Emma, einen Seitensprung zu wagen und verabredet sich übers Internet - sie benutzt den Namen „Wild Cat“- mit einem anderen Fremdgehwilligen. Der Schock ist groß, als sie am vereinbarten Treffpunkt niem

alt

Komödie
Frieders fürchterliche Flitterwochen
Das Schiff der Träume

Komödie - Frieders fürchterliche Flitterwochen - Das Schiff der TräumeKomödie von Stefan Schroeder "Meine Damen und Herren, sehr verehrte Reisende! Herzlich willkommen auf der MS Hagen, dem modernsten und komfortabelsten Kreuzfahrtschiff des 21. Jahrhunderts! Kapitän Horst Horsten und seine wind - und wettererprobte Crew befördern Sie sicher an allen Eisbergen vorbei zu den traumhaftesten Parad

alt

ProTicket präsentiert:
Frühstück bei Monsieur Henri
Komödie von Yvan Calbérac

FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI - Komödie von Yvan CalbéracMit: Eva Wiedemann, Sonja Wigger, Florian Battermann und Ulli KinalzikZum Inhalt „FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI“ ist eine wunderbare französische Komödie, die im Sommer 2016 die deutschen Kinos eroberte. Mit großer Heiterkeit schreibt Autor Yvan Calbérac über die hochkomischen Verwicklungen einer hinreißenden Wohngemeinschaft, die einen grimm

alt

Komödie
Hilfe! Mein Mann heiratet!
oder Die Leiche im Kuhstall

Komödie - Hilfe! Mein Mann heiratet! - oder Die Leiche im KuhstallDie gesamte Stadt steht Kopf, als die unerschrockene Reporterin Anastasia Fantasia die Hochzeit des tollpatschigen Bauern Quentin Langenbeck ankündigt. Denn die Braut ist niemand anderes als die berühmte böhmischen Prinzessin Klara von Niederzellberg. Diese Gelegenheit will sich die Stadt nicht entgehen lassen: Hagen soll sich von s

alt

ProTicket präsentiert:
Jahre später, gleiche Zeit
Komödie mit Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz

Jahre später, gleiche Zeit - Komödie mit Heiner Lauterbach und Dominique LorenzVor einem Vierteljahrhundert haben sie sich hier zum ersten Mal getroffen - in einem Hotelzimmer in Kalifornien - hatten sich Hals über Kopf ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich im Jahr darauf am gleichen Tag hier wiederzusehen. So wurde aus einem Seitensprung mit den Jahren eine u

alt

Hamburger Jung:
Jan-Peter Petersen
Leben zwischen Fisch und Kopf

Hamburger Jung:Jan-Peter Petersen - Leben zwischen Fisch und KopfDer Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht er als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Eine satirisch vorausschau

alt

ProTicket präsentiert:
Jawoll, meine Herrn!
Ein Heinz-Rühmann-Abend

Jawoll, meine Herrn! - Ein Heinz-Rühmann-Abend Seine beliebten Schlager und Filmrollen mit Michael Jost Westphal Buch und Regie: Bettina Päselt Klavier: Uli Schmid Er ist der beliebteste und populärste Schauspieler des 20. Jahrhunderts und war schon zu Lebzeiten eine Legende Heinz Rühmann, der große Charakterdarsteller und Komiker, der Liebhaber mit dem verschmitzten Lächeln, spielte sich in

alt

Flecker Wintertheater
Jetzt nicht Liebling
Komödie in zwei Akten von Ray Cooney und John Chapman

Flecker Wintertheater - Jetzt nicht Liebling Komödie in zwei Akten von Ray Cooney und John Chapman. Ein wahrhaft dickes Fell braucht der tugendhafte Kürschner Arnold, während um ihn herum generzte Nervensägen und nackte Nerzwütige kaltblütig heißblütige Wünsche zur Kasse bitten. Arnold, der eine brave Leidenschaft für die Sekretärin Miss Tipdale hegt, muss für die Sünden seines Kompagnons G

alt

ProTicket präsentiert:
Rüdiger Hoffmann: Best of Programm

Rüdiger Hoffmann - Best of Programm„Gottvater der deutschen Comedy“, „Superstar der Spaßgesellschaft“, „Lustigster Westfale seit Eugen Drewermann“ - so würde sich der bescheidene Rüdiger Hoffmann natürlich niemals selbst bezeichnen. Aber es nützt ja nichts: Man muss der Wahrheit ins Auge sehen. Denn der Paderborner gehört in der Tat seit Jahrzehnten zu den absoluten Top-Künstlern der Comedy-Szene.

alt

Komödie
Schneegestöber
Mit Leichenschauern ist zu rechnen

Komödie - Schneegestöber - Mit Leichenschauern ist zu rechnen:Komödie von Indra Janorschke und Dario Weberg So einen Wintereinbruch hat es seit Jahrzehnten nicht mehr gegeben! Das Luxushotel Mount Sauerland ist von der Außenwelt abgeschnitten. Sehr ärgerlich, zumal sich die Gäste untereinander nicht ausstehen können. Als plötzlich die Gräfin zu Glauderbach ermordet aufgefunden wird, bricht Pani

alt

Sketsche und Unterhaltung
Sketch Comedy Club
Eine Theater-Sendung der 70er und 80er Jahre

Sketsche und Unterhaltung - Sketch Comedy Club - Eine Theater-Sendung der 70er und 80er JahreBunte Retro-Revue Erinnern Sie sich noch an die Fernsehshows der 70er und 80er Jahre? Wir bringen Sie zurück in die Zeit der großen Showmaster und graben die witzigsten Sketche, lustigsten Lieder und interessantesten Geschichten wieder aus. In Erinnerung an Didi Hallervorden, Rudi Carrell und Co. freuen

alt

Sommertheater
Sommer, Sonne, Strand und... Papa!
Komödie

Sommertheater - Sommer, Sonne, Strand und... Papa! - Komödie Papa ist so peinlich! Franziska traut sich einfach nicht, ihrem Vater Manfred die Wahrheit zu sagen: Sie hat keine Lust mehr auf den alljährlichen Vater-Tochter-Urlaub, bei dem er ihr immer noch aufblasbaren Entenschwimmringe und Mickey-Mouse-Eis kauft. Aber es sind die einzigen drei Wochen im Jahr, in denen sich die beiden sehen, seit

alt

ProTicket präsentiert:
Theater Klamauk - Transitzone

Theater Klamauk - TransitzoneDer Tod kann verdammt langweilig sein, wenn er ewig dauert! Seit abertausenden von Jahren arbeitet Mortula in der sogenannten "Transitzone" - dem Ort, an dem die frisch Verstorbenen im Jenseits ankommen und überprüft werden. Ein Toter nach dem anderen durchläuft hier die gleiche, bürokratische Prozedur. Doch dann kommt Benedikt an, ertrunken als er nach viel zu vi

alt

Schlossinternat Werdringen
Tote Lehrer leben länger
Open Air auf dem Wasserschloss Werdringen

Schlossinternat Werdringen - Tote Lehrer leben länger - Open Air auf dem Wasserschloss Werdringen Der verhasste Direktor des Mädcheninternats vom Wasserschloss Werdringen wird ermordet aufgefunden. Mehr als eine Schülerin hatte einen Grund ihm den Tod zu wünschen und was ist mit seinen Lehrerkollegen? Als der Sohn des Opfers auf dem Wasserschloss eintrifft, muss er feststellen, dass weder die Poli

alt

ProTicket präsentiert:
Trennung frei Haus
Komödie von Tristan Petitgirard

Trennung frei Haus - Komödie von Tristan Petitgirardmit Katharina Abt, Sven Martinek und Ingo NaujoksPauline staunt nicht schlecht, als Eric mit einem Strauß Rosen vor ihrer Tür steht - sieben Jahre, nachdem sie ihn bei Nacht und Nebel verlassen hatte. Eric ist Gründer, Inhaber und einziger Mitarbeiter der Agentur Trennung frei Haus: Für anonyme Kunden, die ihrer Partner überdrüssig sind, übern

alt

Die Niederdeutsche Bühne Rheine e.V. spielt:
Verdreihte Verwandtschupp
ein Lustspiel von Erhard Asmus

Die Niederdeutsche Bühne Rheine e.V. spielt: - Verdreihte Verwandtschupp - ein Lustspiel von Erhard Asmus1965 in einem kleinen Dorf irgendwo im Münsterland. 20 Jahre nach dem 2. Weltkrieg suchen immer noch Eltern ihre Kinder oder Kinder ihre verschollenen Eltern über den Suchdienst des Roten Kreuzes. Der Steenhoff war vor Jahren einmal der reichste Hof ganzen Kirchspiel. Jetzt ist er arg her

alt

Komödie von Heinz Erhardt
Willi Winzig - Das hat man nun davon

Komödie von Heinz Erhardt Willi Winzig - Das hat man nun davonWilli Winzig ist Finanzbeamter mit einem großen Herzen. Deshalb unterschlägt er halt hier und da mal einen Brief mit einer dicken Zahlungsaufforderung.... Kurz vor seiner Pensionierung drohen all diese Fälle jedoch aufzufliegen und Willis Rente ist in Gefahr....Willi Winzig - Das hat man nun davon - Komödie Der kleine Finanzbeamt

alt

ProTicket präsentiert:
Winter, Wucher, Wunderpapa
Winterkomödie

Winter, Wucher, WunderpapaStefanie und ihre Freundin Babsi haben beide Liebeskummer und ihren Job verloren. Sie versinken in Selbstmitleid. Aber sie haben nicht mit Stefanies Papa Giovanni gerechnet, der nicht nur immer ein Liedchen auf den Lippen hat, sondern auch keine Rücksicht auf Herzschmerz nimmt. Stefanie und Babsi müssen mit ihm in die Italienischen Alpen fahren, wo er ein Hotel eröffnen w

alt

Dudweiler Statt-Theater präsentiert
Wir sind die Neuen
Bühnenfassung von Jürgen Popig

Dudweiler Statt-Theater präsentiert - Wir sind die Neuen - Bühnenfassung von Jürgen Popig nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff.Die Alt-68er Anne, Eddi und Johannes beschließen aus finanziellen Gründen zusammenzuziehen und ihre alte Studenten-WG wieder aufleben zu lassen. Freundlich stellen sie sich beim Einzug den Nachbarn vor: drei Studenten, die für ihr jugendliches Alter erschreckend e


Die Kunst des Humors


„Humor ist eine ernste Sache“ besagt ein bekanntes Sprichwort. Stimmt ja auch. Tatsächlich war und ist die Intention der Komödie in vielen Fällen weitaus mehr als nur die reine Belustigung der Zuschauer. Kritik an gesellschaftlichen Verhältnissen findet sich – mal mehr, mal weniger deutlich – bei vielen berühmten Komödienautoren.

Die Zeiten, in denen sich die Komödie von der Tragödie durch ihr positives Ende unterscheiden ließ, sind schon lange vorbei. Die schwarze Komödie macht genau das Gegenteil. Um es mit Woody Allen zu sagen: „Comedy is tragedy plus time“. Die Komödie lebt vor allem von Tempo und Dynamik – die Handlung entwickelt sich in einem flotten Rhythmus. Wichtig ist dabei auch das Können der Schauspieler: Mimik, Gestik, Sprachvermögen und Timing sind allesamt notwendige Fähigkeiten, die ein guter Komödien-Darsteller perfektionieren muss.

Wie fast überall lassen sich auch bei der Komödie zahlreiche Unterarten unterscheiden. Hier nur ein paar der Wichtigsten:


Lustspiel


Für viele ist das Lustspiel nichts anderes als die eingedeutschte Bezeichnung für das aus dem Griechischen stammende Wort „Komödie“, aber manche Literatur- und Theaterwissenschaftler bestehen auf einen Unterschied. Das Lustspiel verfügt in der Regel über ein bürgerliches Figurenpersonal und ist in seiner Darstellung von Figuren und Orten eher realitätsnah. Oft sind Lustspiele relativ ernst und beinhalten auch tragische Elemente – zum Beispiel in „Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist, einem Klassiker der Gattung. Eine heute weitaus geläufigere Bezeichnung wäre „Tragikomödie“.


Satire


Die Satire ist eine gesellschaftskritische Form der Komödie, die bestimmte Personen oder Ereignisse kritisiert und verspottet. Ihr bevorzugtes Mittel ist die Hyperbel: sie stellt gesellschaftliche Realitäten humorvoll übertrieben dar, damit sie deutlicher werden. Ironie und Sarkasmus sind das Wesen der Satire, die oft auch hintergründig belehren will. Durch die Schärfe und den Biss ihres Humors wurden und werden Satiriker oft angefeindet. Rufe nach politischer Zensur werden immer wieder laut. Einer der wichtigsten deutschen Satiriker der Moderne war Kurt Tucholsky, der einmal die Frage stellte: „Was darf die Satire?“. Seine Antwort: „Alles“.


Parodie


Ähnlich wie die Satire bedient sich auch die Parodie gerne der Übertreibung als Stilmittel. Ziel der Parodie ist dabei jedoch weniger das Bloßstellen politischer und sozialer Missstände, sondern vielmehr die ironische Vorführung von Klischees und Genre-Konventionen in anderen Erzählungen. Die Parodie ist eine intertextuelle Form der Komödie, die besonders gerne mit ironischen Zitaten und Referenzen arbeitet. Umso formelhafter eine Erzählung ist, umso besser eignet sie sich natürlich als Angriffsziel. Aus diesem Grund sind zum Beispiel Krimi- und Horrorgeschichten besonders gerne Gegenstand von Parodien.


Romantische Komödie


Die Romantische Komödie, auch Liebeskomödie, ist eine heitere Komödie, in deren Mittelpunkt eine Liebesgeschichte steht. Sie basiert meist auf dem Konzept der „wahren Liebe“, in denen die Hauptpersonen sich kennenlernen und am Ende zusammenfinden. Berühmte Werke sind zum Beispiel „Ein Sommernachtstraum“ oder „Was ihr wollt“ von William Shakespeare.


Slapstick


Slapstick oder auch Situationskomik ist ein Genre der Komödie, welches sich durch seine wortlose, körperbezogene Komik definiert. Ihren Höhepunkt hatte sie zur Stummfilmzeit mit Schauspielern wie Charlie Chaplin und Buster Keaton. Der Schauspieler Rowan Atkinson ist mit seiner Rolle als Mr. Bean einer der bekanntesten Slapstick-Komödianten der heutigen Zeit.


Impro- / Stegreiftheater


Im Improvisationstheater ist die Handlung nicht oder nur sehr begrenzt vorgeschrieben. Statt einer zusammenhängenden Handlung präsentieren Impro-Theatergruppen zumeist eher lose Episoden, die im Stile einer Nummernrevue aneinandergereiht werden. Handlung und Dialoge werden von den Schauspielern „aus dem Stegreif“ entwickelt – oft wird das Ganze zusätzlich durch improvisierte Live-Musik begleitet. Auch das Publikum kann das Geschehen auf der Bühne beeinflussen, indem Vorschläge der Zuschauer direkt in die Handlungen eingebunden werden.