Konzert (Klassik)

Konzert (Klassik)

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." (Friedrich Nietzsche)

Klassische Musik erfreut die Herzen zahlreicher Hörer seit Hunderten von Jahren. Üblicherweise versteht man unter Klassik ganz besonders die Zeit der Wiener Klassik, also Komponisten wie Haydn, Mozart, Beethoven. Davon ausgehend geht es über die Romantik bis in den Neoklassizismus. Ein klassisches Konzert kann der Auftritt eines einzelnen Pianisten, eines kleinen Kammerensembles oder auch eines großen Orchesters mitsamt eines Chores sein.

alt

ProTicket präsentiert:
"Die Farbe c-Moll"
Herner Symphoniker

Herner Symphoniker Dirigent: Elmar Witt Klavier: Schaghajegh Nosrati-Programm:Peter Tschaikowsky (1840–1893) Konzertouvertüre c-Moll Sergej Rachmaninov (1873–1943) Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 Ludwig van Beethoven (1770–1827) Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 „Schicksalssinfonie“- Die Stimmungssysteme der Musik, also die Ableitung der Frequenzen der Tonhöhen, sind die „Dialekte“ der verschi

alt

Konzert geistlicher Musik
„Leiden und Erlösung“– Konzert zum Karfreitag
mit der capella cantabilis

„Leiden und Erlösung“ – Konzert zum Karfreitag Orgelmeditation Konzert mit der capella cantabilis Maurice Duruflé: Notre Père op. 14 Motette für gemischten Chor a cappella Quatre Motets sur des Thèmes Grégoriens op. 10 Ubi caritas-Tota pulchra est-Tu es Petrus-Tantum ergo für gemischten Chor a cappella Requiem op. 9 für Chor und Orgel Dmitri Grigoriev:  Orgel Ute Debus: Leitung "Das ... Re

alt

Konzertsaison 2019/2020
1. ENSEMBLEKONZERT
An der Schwelle zur Moderne

Konzertsaison 2019/2020 - 1. ENSEMBLEKONZERT - An der Schwelle zur ModerneJohanna Winkel, Sopran Gisela Arnold und Helmut Winkel, Violine Benjamin Rivinius und Jessica Sommer, Viola Mario Blaumer und Claire Min-Jung Suh-Neubert, Violoncello Johann Sebastian Bach Ricercare à 6 voci aus dem „Musikalischen Opfer“ BWV 1079 Karl Weigl Drei Intermezzi für Streichquartett „Stelldichein“ für Sopran un

alt

Konzertsaison 2019/2020
1. SOIRÉE
Tanz der Planeten

Konzertsaison 2019/2020 - 1. SOIRÉE - Tanz der PlanetenDeutsche Radio PhilharmoniePietari Inkinen, DirigentVadim Repin, ViolineJean Sibelius - „Finlandia“ op. 26Camille Saint-Saëns - Introduktion und Rondo capriccioso op. 28Alexander Glasunow - Violinkonzert a-Moll, op.82Jean Sibelius - Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82Alexander Glasunow, 1865 in St. Petersburg geboren, war geprägt von seinen Lehrern

alt

Konzertsaison 2019/2020
1. STUDIOKONZERT
Der Zauber von Big Ben

Konzertsaison 2019/2020 - 1. STUDIOKONZERT - Der Zauber von Big BenDeutsche Radio Philharmonie Howard Griffith, Dirigent Mélodie Zhao, Klavier William Walton „Scapino“, A Comedy Ouverture  Kurt Leimer Klavierkonzert Nr. 4 (mit Unterstützung der Kurt Leimer Stiftung) Ralph Vaughan Williams Sinfonie Nr. 2 („A LondonSymphony“)Es ist eine kuriose Geschichte um die „London Symphony“: Vaughan Will

alt

Kreuztal Konzert
14. Opern- und Operettengala
Leicht und Locker - Ein buntes OperettenMenü

Die einzelnen Menügänge werden durch humorvolle Texteinlagen mit Boris Leisenheimer aufgelockert. Zum Schluss dann das süße Überraschungsdessert. Die ausgezeichneten jungen Stimmen von Annika Boos und Joslyn Rechter sorgen für leichte Verdauung und werden zum Wohlgefühl beitragen. In Kreuztal bereits bestens bekannt ist Boris Leisenheimer, der mit seinem strahlenden Tenor die Zuhörer in die genü

alt

Konzertsaison 2019/2020
2. ENSEMBLEKONZERT
Roots

Konzertsaison 2019/2020 - 2. ENSEMBLEKONZERT - RootsUlrike Hein-Hesse, Violine Jessica Sommer, Viola Valentin Staemmler, Violoncello Gulnora Alimova, Klavier Paul Hindemith Streichtrio Nr. 1 op. 34 Gustav Mahler Klavierquartett a-Moll David N. Baker „Roots II“ für Violine, Violoncello und KlavierDer große Sinfoniker Gustav Mahler hat seine ersten kompositorischen Schritte mit Kammermusik un

alt

Konzertsaison 2019/2020
2. MATINÉE
Orchestre national de Metz

Konzertsaison 2019/2020 - 2. MATINÉE - Orchestre national de MetzOrchestre national de Metz David Reiland, Dirigent Alena Baeva, Violine Adrian La Marca, ViolaWolfgang Amadeus Mozart - Ouvertüre zur Oper „Così fan tutte“ KV 588 - Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 Maurice Ravel - „La Valse“, Poème choréographique - „Boléro“Lange bevor es die Frankreich-Stra

alt

Konzertsaison 2019/2020
2. SOIRÉE
Friede auf Erden

Konzertsaison 2019/2020 - 2. SOIRÉE - Friede auf ErdenDeutsche Radio PhilharmonieRalf Otto, DirigentChristina Gansch, Sopran Matthias Winckhler, BaritonBachchor MainzJohannes Brahms: - „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen“, Motette für gemischten Chor a cappella op. 74 Nr. 1 - „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45„Es ist ein ganz gewaltiges Stück, ergreift den ganzen

alt

Konzertsaison 2019/2020
2. STUDIOKONZERT
Romantische Dreifaltigkeit

Konzertsaison 2019/2020 - 2. STUDIOKONZERT - Romantische DreifaltigkeitDeutsche Radio Philharmonie Pablo González, Dirigent Storioni Trio: Bart van de Roer (Klavier) | Wouter Vossen (Violine) | Marc Vossen (Violoncello)Robert Schumann Ouvertüre zur Oper „Genoveva“ op. 81 Emánuel Moór Tripel-Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 70 Robert Schumann Sinfonie Nr. 3 Es-Du

alt

Konzertsaison 2019/2020
3. ENSEMBLEKONZERT
Acht Celli

Konzertsaison 2019/2020 - 3. ENSEMBLEKONZERT - Acht CelliDie Cellogruppe der Deutschen Radio Philharmonie Lisa Ströckens, Sopran und RezitationKompositionen und Bearbeitungen für Cello-Ensemble von Joseph Haydn, Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Edward Elgar, Heitor Villa-Lobos, Joseph Jongen, Arvo Pärt, Ernst Krenek und Leroy AndersonAb und zu stellen sich in den Ensemblekonzerten ganze Instrumente

alt

Konzertsaison 2019/2020
3. MATINÉE
Satte Sinfonik

Konzertsaison 2019/2020 - 3. MATINÉE - Satte SinfonikDeutsche Radio Philharmonie Pietari Inkinen, Dirigent Nicolai Lugansky, Klavier Antonín Dvorák Ouvertüre aus der Oper „Der König und der Köhler“ Johannes Brahms Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op.83 Sergej Rachmaninow Sinfonische Tänze op. 45Rachmaninows „Sinfonische Tänze“ sind 1940 auf Long Island für das Philadelphia Orchestra und seinem d

alt

Konzertsaison 2019/2020
3. SOIRÉE
Seltene Perlen

Konzertsaison 2019/2020 - 3. SOIRÉE - Seltene PerlenDeutsche Radio Philharmonie Michael Francis, Dirigent Christopher Park, KlavierDieses Konzert rückt entdeckenswerte Kompositionen ins rechte Licht. So die „Féerique“ des Fauré-Schülers Jacques Ibert, später auch stark beeinflusst von der frech-aufmüpfigen und spielerischen „Groupe des Six“, der auch Poulenc angehörte. „Féerique“, ein impressionis

alt

Konzertsaison 2019/2020
3. STUDIOKONZERT
Plädoyer für die Natur

Konzertsaison 2019/2020 - 3. STUDIOKONZERT - Plädoyer für die NaturDeutsche Radio Philharmonie Pietari Inkinen, Dirigent Raphaela Gromes, Violoncello Antonín Dvorák „Mein Heim“, Ouvertüre op. 62  Julius Klengel Cellokonzert Nr. 3 a-Moll op. 31 Jean Sibelius Sinfonie Nr. 3 C-Dur  op. 52 Sibelius war ein ungemein wandelbarer Komponist, dessen Horizont von der Spätromantik bis zur Atonalität r

alt

Konzertsaison 2019/2020
4. ENSEMBLEKONZERT
Beethoven in B

Konzertsaison 2019/2020 - 4. ENSEMBLEKONZERT - Beethoven in BXiangzi Cao und Helmut Winkel, Violine Benjamin Rivinius, Viola Mario Blaumer, Violoncello Ludwig van Beethoven Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6 Arnulf Herrmann Uraufführung eines neuen Werks Ludwig van Beethoven Streichquartett B-Dur op. 130 Auch die Kammermusik Ludwig van Beethovens kommt im Jubiläumsjahr nicht zu kurz. Hi

alt

Konzertsaison 2019/2020
4. MATINÉE
Gefühlsfeuer

Konzertsaison 2019/2020 - 4. MATINÉE - GefühlsfeuerDeutsche Radio Philharmonie Joshua Weilerstein, Dirigent Annelien van Wauwe, KlarinetteJörg Widmann „Con Brio“  Konzertouvertüre für Orchester   Carl Maria von Weber Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73 Peter Tschaikowsky Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique”Carl Maria von Weber ist vor allem mit seinem „Freischütz“ der Schöpfer des roma

alt

Konzertsaison 2019/2020
4. SOIRÉE
Seid umschlungen, Millionen

Konzertsaison 2019/2020 - 4. SOIRÉE - Seid umschlungen, MillionenDeutsche Radio Philharmonie Gaechinger CantoreyHans-Christoph Rademann, Dirigent Sophia Brommer, Sopran Anke Vondung, Alt Lothar Odinius, Tenor Jochen Kupfer, BassArnold Schönberg „Friede auf Erden“ op. 13, für gemischten Chor a cappella Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 Konzerteinführung | 19.15 Uhr | Saal Ost

alt

Konzertsaison 2019/2020
4. STUDIOKONZERT
Überraschung Beethoven ...

Konzertsaison 2019/2020 - 4. STUDIOKONZERT - Überraschung Beethoven ...Deutsche Radio Philharmonie Ermir Abeshi, Leitung und SoloviolineLudwig van Beethoven ausgewählte Werke, darunter die Violinromanze Nr. 2 F-Dur op. 50DRP PUR ist die jüngste Konzertreihe der DRP, in der sich das Orchester ohne Dirigent, also „pur“ präsentiert. Auch in dieser dritten Ausgabe entwickelte das Orchester selbst das

alt

Konzertsaison 2019/2020
5. ENSEMBLEKONZERT
Klangfarbenspiele

Konzertsaison 2019/2020 - 5. ENSEMBLEKONZERT - KlangfarbenspieleRainer Müller-van Recum, Klarinette Margreth Luise Nußdorfer, Horn Ermir Abeshi, Violine Benjamin Rivinius, Viola Claire Min-Jung Suh-Neubert, Violoncello Paul Rivinius, Klavier Krzysztof Penderecki Sextett für Klarinette, Horn, Streichtrio und Klavier Ludwig van Beethoven Streichtrio D-Dur op. 9 Nr. 2 Ernst von Dohnányi Sexte

alt

Konzertsaison 2019/2020
5. MATINÉE
Riesencrescendo mit Pauke

Konzertsaison 2019/2020 - 5. MATINÉE - Riesencrescendo mit PaukeDeutsche Radio Philharmonie Pietari Inkinen, Dirigent Katia und Marielle Labèque, KlavierAntonín Dvorák Ouvertüre „Karneval“ op. 92  Bohuslav Martinu Konzert für zwei Klaviere und Orchester Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1  D-Dur „Titan“ Bohuslav Martinu komponierte sein Konzert für zwei Klaviere 1943 im amerikanischen Exil. Er orient

alt

Konzertsaison 2019/2020
5. STUDIOKONZERT
Mouvements

Konzertsaison 2019/2020 - 5. STUDIOKONZERT - MouvementsDeutsche Radio Philharmonie Titus Engel, Dirigent eSpace, Studio für experimentelle und elektronische Musik der HfM Saar Gary Berger Klangregie/Live-ElektronikUraufführung eines Werks des Preisträgers der „Saarbrücker Komponistenwerkstatt“ 2019Robert HP Platz „Anderswo: Wand“ für Orchester (2017/18)Fausto Romitelli Dead City Radio. Audiodro

alt

Konzertsaison 2019/2020
6. ENSEMBLEKONZERT
Trauer-, Traum- und Nachtmusik

Konzertsaison 2019/2020 - 6. ENSEMBLEKONZERT - Trauer-, Traum- und NachtmusikVeit Stolzenberger und Ulrike Broszinski, Oboe Rainer Müller-van Recum und Stefan Zimmer, Klarinette Benoît Gausse und Cosima Schneider, Horn Zeynep Köylüoglu und N.N., Fagott Guilhem Kusnierek und Joachim Laukemper, Posaune Xiangzi Cao und Helmut Winkel, Violine Benjamin Rivinius, Viola Mario Blaumer, Violoncello Ilka E

alt

Konzertsaison 2019/2020
6. MATINÉE
Romantik pur

Konzertsaison 2019/2020 - 6. MATINÉE - Romantik purDeutsche Radio Philharmonie Pietari Inkinen, Dirigent Alexei Volodin,  KlavierAntonín Dvorák Ouvertüre zur Oper „Rusalka“ op. 114 Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c- Moll op. 18 Antonín Dvorák Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 „Englische Sinfonie“Mit Dvoráks „Rusalka“-Ouvertüre und der 8. Sinfonie führt Pietari Inkinen das CD-Projekt der DRP

alt

Konzertsaison 2019/2020
6. STUDIOKONZERT
Klangmagier deutsch-französisch

Konzertsaison 2019/2020 - 6. STUDIOKONZERT - Klangmagier deutsch-französischDeutsche Radio Philharmonie Raoul Grüneis, Dirigent Nicolas Koeckert, ViolineRichard Wagner Vorspiel zur Oper „Die Meistersinger von Nürnberg Henri Marteau  Violinkonzert D-Dur op. 18 Paul Dukas Sinfonie C-Dur„Die Meistersinger von Nürnberg“, 1886 uraufgeführt, war der größte Erfolg Richard Wagners auf der Opernbühne.

alt

Konzertsaison 2019/2020
7. MATINÉE
Finnisches Dreigestirn

Konzertsaison 2019/2020 - 7. MATINÉE - Finnisches DreigestirnKonzert Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Mouvements Deutsche Radio Philharmonie Pietari Inkinen, Dirigent Nicolas Altstaedt, Violoncello Magnus Lindberg „Agile“ for Orchestra (2017/18) Esa-Pekka Salonen Cello Concerto  (2017) Kaija Saariaho „Forty Heartbeats“ for Orchestra  (1998) Esa-Pekka Salonen LA Variations (1996)„Für mich ist

alt

Konzertsaison 2019/2020
8. MATINÉE
Eviva España!

Konzertsaison 2019/2020 - 8. MATINÉE - Eviva España!Deutsche Radio Philharmonie Joseph Pons, Dirigent Leticia Moreno, ViolineGeorges Bizet „L’Arlésienne“. Suite Nr. 1 für Orchester Eduardo Lalo „Symphonie espagnole“ op. 21  Rodion Schtschedrin „Carmen-Suite“ für Schlaginstrumente und StreichorchesterWer hätte beim Flop der Uraufführung von Bizets „Carmen“ 1875 in Paris gedacht, dass diese Oper

alt

ProTicket präsentiert:
Alexa Rodrian - Shall we Dance

Alexa Rodrian - Shall we DanceAlexa Rodrian könnte sogar das Lebensgefühl eines Rübenkuchens vertonen und die Menschen würden ihr jeden Laut glauben…" schrieb ein Journalist nach einem ihrer Live-Auftritte über die Künstlerin, die gerade Ihr zweites Album auf ENJA herausgebracht hat.Die zweisprachige Sängerin und Songwriterin, die nach Jahre langem New York Aufenthalt nun in Berlin lebt, ist eine

alt

ProTicket präsentiert:
Alexandre Tharaud, Klavier

Alexandre Tharaud, Klavier Versailles – Komponisten zur Zeit Ludwig XIV. Werke von Jean-Philippe Rameau, Jean-Henri d’Anglebert, Joseph-Nicolas-Pancrace Royer, Marc-Antoine Charpentier, Claude Balbastre, François Couperin und Jean-Baptiste LullyDer französische Pianist Alexandre Tharaud, 1968 in Paris geboren, spielt Kammermusik, gibt als Solist Konzerte in der ganzen Welt und schreibt Fil

alt

ProTicket präsentiert:
Amaryllis-Quartett und Freunde

Amaryllis-Quartett und Freunde mit Werken von Richard Strauss, Johannes Brahms und Arnold SchönbergGustav Frielinghaus, Violine Lena Sandoz, Violine Tomoko Akasaka, Viola Yves Sandoz, Violoncello Volker Jacobsen, Viola Jens-Peter Maintz, VioloncelloDas Amaryllis Quartett gehört zu den gern gesehenen und gehörten musikalischen Gästen der Kulturgemeinde. Zum dritten Mal gastiert das Streichquartett

alt

ProTicket präsentiert:
AMATIS PIANO TRIO

AMATIS PIANO TRIODas Amatis Piano Trio wurde 2014 in Amsterdam (Niederlande) von der deutschen Geigerin Lea Hausmann, dem britischen Cellisten Samuel Shepherd und der niederländisch / chinesischen Pianistin Mengjie Han gegründet. Nur wenige Wochen nach der Gründung gewann das AMATIS PIANO TRIO den Publikumspreis beim Grachtenfestival-Concours in Amsterdam, was schnell zu seinem Debüt im Royal Con

alt

ProTicket präsentiert:
American String Quartet
Programm zum Beethoven-Jahr 2020

American String Quartet Programm zum Beethoven-Jahr 2020Vor zwei Jahren war es noch eine kleine Sensation, jetzt beginnt fast schon eine kleine Tradition. Das Weltklasse- Streichquartett ist mit drei Streichquartetten von Beethoven im Jubiläumsjahr 2020 wieder zu Gast im Gebrüder-Busch-Theater.American String Quartet , Programm zum Beethoven-Jahr 2020

alt

ProTicket präsentiert:
Andreas Ottensamer & American String Quartet

ANDREAS OTTENSAMER & AMERICAN STRING QUARTET - ANDREAS OTTENSAMER, Klarinette AMERICAN STRING QUARTET Peter Winograd, Violine Laurie Carney, Violine Daniel Avshalomov, Viola Wolfram Koessel, VioloncelloJoseph Haydn: Streichquartett D-Dur op. 76 Nr.5 Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581                                               Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 14

alt

ProTicket präsentiert:
Barbara Kleyboldt singt Hildegard Knef
Niclas Floer - Piano

Barbara Kleyboldt singt Hildegard Knef - Niclas Floer - PianoNach inzwischen 8 Chanson-Programmen mit Barbara Kleyboldt u. a. Brecht, Friedrich Holländer, Andre Heller, Udo Jürgens wird die Reihe der Chanson Abende mit Hildegard Knef vom Roto Theater fortgesetzt mit einem Querschnitt durch ihre bekannten Lieder.Hildegard Knef hatte 1986 ihr letztes Konzert in Hamburg.Bekannt wurde Hildegard Knef b

alt

ProTicket präsentiert:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Dirigent: Sebastian Tewinkel ; Rie Koyama, Fagott

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau - Dirigent: Sebastian Tewinkel ; Rie Koyama, FagottProgramm:W. A. Mozart (1756-1791) Divertimento F-Dur KV 138   J. Françaix (1912-1997) Divertissement für Fagott und Streicher   C.M. von Weber (1786-1826) Andante e Rondo ungarese op. 35  (Fassung f. Fagott u.Streichorchester) Das Bayerische Kammerorchester mit Residenz im idyllischen

alt

ProTicket präsentiert:
Benefizkonzert
für das Kinderhilfswerk Plan Deutschland

Benefizkonzertfür das Kinderhilfswerk Plan DeutschlandMit diesem Benefizkonzert für Jung und Alt schlagen wir einen großen Bogen von Klassik bis zu Pop und Musical. Die Künstler, mit unter anderem Armandaten Brink sowie das Musikerpaar Blaak stellen sich in den Dienst der guten Sache.  Kinder bzw. Kinder in den Entwicklungsländern stehen heute Abend als Thema zentral.  Linde en Martijn Blaak spiel

alt

ProTicket präsentiert:
Bruno Grassini - Dezemberlieder

Bruno Grassini - DezemberliederDer Italiener Bruno Grassini zählt zu den bekanntesten Musicaldarstellern im deutschsprachigen Raum. Bereits während seines Gesangsstudiums am Konservatorium der Stadt Wien erhielt Grassini seine ersten Rollenangebote. Nachdem er in den Musicals „Silk Stockings“, „Arian” und “I do I do” erste Bühnenerfahrung sammelte, erzielte er seinen Durchbruch mit der Rolle des L

alt

ProTicket präsentiert:
Christina Lux
Duokonzert mit Oliver George an drums, git & vox

Christina Lux - Duokonzert mit Oliver George an drums, git & VoxLux macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung, die sich in ihrer Musik und ihren Ansagen  widerspiegelt. Farbe zu bekennen gehört für sie zum Künstlersein dazu. "Ohne Empathie ist  alles nichts. Wenn ich mit meiner Musik, an das erinnern kann, was ich selbst niemals  vergessen will, dann ist das rund für mich." Sie ist eine echte Lic

alt

ProTicket präsentiert:
Christina Rommel - Das Schokoladenkonzert

CHRISTINA ROMMEL Das Schokoladenkonzert Besondere Musik, von Jazz über Swing bis hin zu Rock, trifft auf den Genuss von Schokolade. Bei diesem ganz besonderen Konzert zur Weihnachtszeit steht neben der Band eine Schokoladenküche auf der Bühne. Hier gibt es nicht nur etwas zu hören, sondern auch was für den Gaumen. Während Christiane Rommel und Band handgefertigte Popmusik spielen, kreiert ein C

alt

ProTicket präsentiert:
Claire Huangci (Klavier)
Bochumer Symphoniker | Eva Ollikainen

Claire Huangci (Klavier) Bochumer Symphoniker Leitung: Eva OllikainenJohannes Brahms: Tragische Overtüre d-Moll, op. 81 Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488 Galina Ustvolskaya: Sinfonisches Poem Nr. 2 für Orchester Zoltán Kodály: Tänze aus GalantaDie Bochumer Symphoniker, die 2019 ihren 100. Geburtstag feiern, haben sich im Laufe ihrer Geschichte zu einem

alt

ProTicket präsentiert:
DAS AUGE DES HERZENS
laReverdie

DAS AUGE DES HERZENS Ballate und Madrigale von Francesco LandiniLA REVERDIE CHRISTOPHE DESLIGNES / OrganettoMan sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.« – Diese zeitlose Feststellung aus Antoine de Saint-Exupérys Erzählung »Der Kleine Prinz« (1943) hätte auch dem Florentiner Multitalent Francesco Landini rund sechs Jahrhunderte früher im Wortsinne aus der Seele g

alt

ProTicket präsentiert:
Das MitSingDing

Das MitSingDing Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Unter-der-Dusche-Sänger treffen sich "am Schlagerfeuer" im Cabaret Queue und singen mit allen Alles. Chart-Hits, Gassenhauer, Schlager, Evergreens – zusammen erobern wir uns Lieder von A wie Anita bis Z wie Zombie. Stefan Nussbaum singt und spielt Gitarre, der Beamer wirft die Texte an die Wand und die Stimmung kommt von ganz allein, denn: al

alt

ProTicket präsentiert:
Der Klang des Holzes
Sinfonietta Köln

Sinfonietta Köln Dirigent: Cornelius Frowein Marimba: Katarzyna Mycka - Programm:Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Quartett Nr. 6 B-Dur KV 159 Béla Bartók (1881–1945) 6 Bagatellen für Klavier aus op. 6 (Bearb. für Streicher und Schlagwerk von Cornelius Frowein) Johann Sebastian Bach (1685–1750) Klavierkonzert d-Moll BWV 1052 (Arrangement für Marimba und Streichorchester) Manuel de Falla

alt

WDR4 sing(t) mit Guildo –
Der Mitsingspaß mit Guildo Horn &
Die Orthopädischen Strümpfe

WDR4 sing(t) mit Guildo – Der Mitsingspaß mit Guildo Horn & Die Orthopädischen StrümpfeOb in der Dusche, im Auto, unter der Bettdecke oder im Stadion: Singen befreit und vereint Körper und Geist. Singen ist magisch! Deshalb laden WDR 4 und Guildo Horn zum großen Mitsing-Konzert „WDR 4 sing(t) mit Guildo“ ein. Gemeinsam mit seiner Kombo „Die Orthopädischen Strümpfe“ verspricht der vielleicht größte

alt

Barbara Kleyboldt - Gesang und Niklas Floer - Piano
Der neue französische Chanson Abend
Regie: Rüdiger Trappmann

Barbara Kleyboldt - Gesang und Niklas Floer - Piano - Der neue französische Chanson Abend - Regie: Rüdiger Trappmann:Barbara Kleyboldt (Gesang) und Niclas Floer am Piano präsentieren einen Streifzug durch die bunte Welt des französischen Chansons. Berühmte Lieder von Barbara, Piaf, Brassens, Trenet, Fugain etc. und nicht zuletzt von Patricia Kaas und Zaz werden zu einem tief berüh

alt

ProTicket präsentiert:
Deutsche Streicherphilharmonie
Debussy, Mahler, Dvorak, Zöllner

Deutsche Streicherphilharmonie - Debussy, Mahler, Dvorak, ZöllnerProgramm:D. Zöllner (1965*) Poco Insanimus G. Mahler (1860-1911) Adagietto (aus Sinfonie Nr.5 cis-moll) C. Debussy (1862-1918) Deux Danses für Harfe und Streichorchester   A. Dvorák (1841-1904) Serenade E-Dur, op. 22 Die Deutsche Streicherphilharmonie ist das bundesweite Spitzenensemble für hochtalentierte Streicher von

alt

ProTicket präsentiert:
DIE KUNST DER FUGE
Ensemble Vintage Köln

DIE KUNST DER FUGE Instrumentale Kontrapunkt-Kreationen aus vier Jahrhunderten von William Byrd, Orlando Gibbons, Henry Purcell, Johann Sebastian Bach und Sebastian Gottschick  ENSEMBLE VINTAGE KÖLN ARIADNE DASKALAKIS / Violine, Leitung   »Der seelige war, wie ich u. alle eigentlichen Musici, kein Liebhaber, von trocknem mathematischen Zeuge«, konstatiert Carl Philipp Emmanuel Bach 1775 im Hinblic

alt

Konzerte Junger Künstler
Duo Maingold
Brezel trifft Baguette

Konzerte Junger Künstler - Duo Maingold - Brezel trifft BaguetteChristine Bernard, Saxofon Lea Maria Löffler, HarfeSeit Jahrzehnten sind die Konzerte junger Künstler in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Musikrat fester Bestandteil der Schlosskonzerte und erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Rezept dieses Programms setzt sich aus zwei Zutaten zusammen: französischen und deutschen Komponisten. Eine

alt

Akustik-Gitarren-Konzert
Duo Peter Autschbach und Ralf Illenberger
One Mind

Akustik-Gitarren-KonzertDuo Peter Autschbach und Ralf Illenberger One MindAutschbach und Illenberger spielen derart verzahnt ineinander, dass der Zuhörer den Eindruck einer einzigen, großen, vielsaitigen Gitarre hat, bei der es unerheblich scheint, wer von den beiden gerade was spielt. Nach 18 Monaten Ideensammlung entstand nun das neue Dokument dieser fruchtbaren Zusammenarbeit: "One Mind". Eini

alt

ProTicket präsentiert:
Ensemble 4.1
Holzgeblasene Abenteuer

Ensemble 4.1 - Holzgeblasene AbenteuerVier Bläsersolisten deutscher Orchester, alle weltweit kammermusikalisch aktiv, und ein unverwechselbarer Thomas Hoppe am Klavier, präsentieren musikalische Stücke von Mozart, Beethoven, Blanc und Gieseking. Das wohl einzige festbesetzte "Piano Windtet" seiner Art ist das ensemble 4.1: VIER Bläsersolisten deutscher Orchester, alle weltweit kammermusikalisc

alt

Konzertsaison 2019/2020
ENSEMBLEKONZERT EXTRA
just for fun

Konzertsaison 2019/2020 - ENSEMBLEKONZERT EXTRA - just for funMitglieder der Deutschen Radio Philharmonie Moderation: Michael Gärtner Nach dem Riesenerfolg ihres Fastnachtskonzerts 2018 werden unsere Radio- Philharmoniker ein zweites Mal am Fetten Donnerstag ihre musikalischen Späße treiben. Ohne störende Mikrofone, „just for fun“ eben. Was die Konzertbesucher erwartet? Das bleibt erst einmal ein

alt

ProTicket präsentiert:
Eröffnungskonzert mit der Philharmonie SW
und Milan Siljanov (Träger Brüder-Busch-Preis 2018)

ERÖFFNUNG DER 59. SPIELZEIT MIT EMPFANG IM THEATERFOYER PHILHARMONIE SÜDWESTFALEN Solist: Milan Siljanov (Bass-Bariton) – Träger des Brüder-Busch-Preises 2018 Dirigent: Gerard Oskamp Sinfonische Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Maurice Ravel und Antonín Dvorák sowie Lieder von Franz Schubert. Mit diesem Konzert stellt sich der Träger des Brüder-Busch-Preises 2018 dem hiesigen Publikum vor.

alt

ProTicket präsentiert:
Espresso und Wiener Mélange
mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Espresso und Wiener Mélange - mit der Neuen Philharmonie WestfalenWas wäre ein Konzert zum Jahreswechsel ohne beschwingte Walzer, Polkas und Quadrillen der Strauß- Familie? So startet auch die Neue Philharmonie Westfalen mit einer ordentlichen Portion Wiener Mélange (nicht nur) im Dreivierteltakt in das neue Jahr. Zur „Wiener Mischung“ gibt’s eine Tasse Espresso in Form musikalischer Kös

alt

ProTicket präsentiert:
Fabian Müller
Piano Solo

Fabian Müller - Piano Solo Fabian Müller konnte sich in den letzten Spielzeiten als einer der bemerkenswertesten Pianisten seiner Generation etablieren. Für großes Aufsehen sorgte er 2017 beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München, bei dem er gleich fünf Preise erhielt, darunter den Publikumspreis. Bereits 2013 machte Fabian Müller erstmals vor einem großen Fachpublikum von sich Reden, al

alt

ProTicket präsentiert:
Ferschtman / Moser / delian::quartett

Ferschtman / Moser / delian::quartett LIZA FERSCHTMAN, Violine BENJAMIN MOSER, Klavier DELIAN::QUARTETT Adrian Pinzaru, Violine Andreas Moscho, Violine Georgy Kovalev, Viola Miriam Prandi, VioloncelloLudwig van Beethoven: Sonate Nr. 5 in F-Dur für Klavier und Violine op. 24 „Frühlingssonate“ Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 4 D-Dur op. 83 Ernest Amédée Chausson

alt

ProTicket präsentiert:
Florian Heinisch - Klavierrecital
Werke von Beethoven, Brahms, Bach

Florian Heinisch - Klavierrecital Werke von Beethoven, Brahms, BachProgramm:Ludwig van Beethoven Klaviersonate Nr. 9, op.14 Nr. 1 Bagatellen op. 126 Andante Favori WoO 57 - Johann Sebastian Bach (1685-1750) Präludium & Fuge H-Dur BWV 892 aus dem Wohltemperierten Klavier, Band II Johannes Brahms (1833-1897) Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 9 Florian Heinisch, Ich möchte n

alt

ProTicket präsentiert:
Fred Ape
"... nur Glück gehabt!"

Fred Ape - "... nur Glück gehabt!"Was ihn auszeichnet, ist die Kunst, auch große Themen in klar verständliche Worte zu fassen, die immer aufs Menschliche zielen: auf das Herz und den Verstand. 3 CDs in den letzten drei Jahren….Hut ab!

alt

ProTicket präsentiert:
Glanz des Barock
Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen

Glanz des Barock Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen Barockkonzert zur Silvesternacht J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV.1048 Werke von G.F. Händel und A. Vivaldi Solistin: Sophia Körber, Sopran Leitung: Maejima Naotaka Nach den Erfolgen in den letzten Jahren möchten wir den Zuhörern auch in diesem Jahr wieder ein Barockkonzert zur Silvesternacht anbieten.

alt

ProTicket präsentiert:
Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre

Herbstkonzert der Hilchenbacher ChöreZum ersten Mal laden der Gebrüder-Busch-Kreis und die Arbeitsgemeinschaft der Hilchenbacher Chöre zum Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre in die Evangelische Kirche in Hilchenbach ein. In diesem Jahr nehmen CHORious, Gemischter Chor Sankt Augustinus Dahlbruch, der Männerchor Sankt Augustinus Dahlbruch-Kreuztal, Gemischter Chor und Männerchor Eintracht Helberh

alt

ProTicket präsentiert:
José Maria Blumenschein (Violine)
WDR Sinfonieorchester Köln | Cristian Macelaru

Josè Maria Blumenschein (Violine)WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Christian MacelaruJoseph Haydn: Sinfonie Nr. 1 D-Dur Béla Bartók: Rhapsodien Nr. 1 & 2 für Violine und Orchester Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 39 g-Moll Franz Liszt: Symphonische Dichtung Nr. 7 „Festklänge“Nicht fehlen darf natürlich das traditionelle Konzert mit dem WDR Sinfonieorchester Köln, das diesmal mit seinem neuen Ch

alt

Musikalischer Gruß aus den Bergen
Klangraum Herbstlabyrinth
Alphorn-Konzert in der Tropfsteinhöhle

Alphorn in der Breitscheider Schauhöhle Herbstlabyrinth Das Alphornensemble Wetzlar gibt im August gleich zwei Konzerte in der Breitscheider Schauhöhle Herbstlabyrinth. Die auftretenden 3 Alphornbläser kommen aus dem Großraum Wetzlar. Organisatorisch gehört das Ensemble zum Bläserkreis Dutenhofen. Die Musikstücke, die es in der Schauhöhle spielen wird, sind hauptsächlich traditionelle alpenländ

alt

Philharmonie Südwestfalen
Konzert am Tag der Deutschen Einheit
Solist: Milan Siljanov, Busch-Preisträger 2018

Philharmonie Südwestfalen - Konzert am Tag der Deutschen Einheit - Solist: Milan Siljanov, Busch-Preisträger 2018 Gerard Oskamp (Dirigent), Milan Siljanov (Bassbariton)Programm: Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847) • Ouvertüre » Heimkehr aus der Fremde « op. 89 (1829) Maurice Ravel (1879 – 1937) • » Don Quichotte à Dulcinée « (1932 / 33) Franz Schubert (1797 – 1828) • Prometheus e-moll /

alt

ProTicket präsentiert:
Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen
Werke von Bizet, Tchaikovsky, Mozart

BIZET, TCHAIKOVSKY, MOZART mit der PHILHARMONIE SÜDWESTFALEN Dirigent: Nabil ShehataDie Philharmonie präsentiert Stücke von Bizet: „Carmen Suite“, Tchaikovsky: „Schwanensee“, Barber: "Adagio for Strings" und Mozart: „Jupiter-Sinfonie“.

alt

Monteverdi Kammerchor Würzburg - Ltg.: Prof. M. Beckert
Konzert zum 1. Advent
M. Ritzel (Orgel), Prof. H. Ries (Alphorn & Posaune)

Monteverdi Kammerchor Würzburg - Ltg.: Prof. M. Beckert - Konzert zum 1. Advent - M. Ritzel (Orgel), Prof. H. Ries (Alphorn & Posaune) Der Musiksommer Obermain bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich auf die besinnliche Zeit des Jahres in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen einzustimmen. Am Sonntag, 01.12.2019, um 16:00 Uhr, gastiert der Monteverdi Kammerchor Wü

alt

ProTicket präsentiert:
KREUZTALER NEUJAHRSKONZERT
mit der Philharmonie Südwestfalen

Kreuztaler Neujahrskonzert 2020 - mit der Philharmonie Südwestfalen Gibt es etwas Schöneres, als das neue Jahr gemeinsam mit Freunden und guter Musik zu begrüßen? Das Kreuztaler Neujahrskonzert ist die ideale Gelegenheit dafür. Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert einmal mehr einen bunten Strauß beliebter Melodien zum Jahresanfang. Solistin des Abends ist die Mezzosopranistin Anna Werle

alt

ProTicket präsentiert:
KRIEGSSIGNALE UND VIRTUOSE KASKADEN
Schwanthaler Trompetenconsort

KRIEGSSIGNALE UND VIRTUOSE KASKADENBläsermusik des 17. bis 19. Jahrhunderts zwischen Militärsignalen und Konzertkunst mit Werken von Heinrich Ignaz Franz Biber, Henry Purcell, Valentine Snow, Joseph Küffner, Johann Stanislaus Wenusch, Franz Xaver Schandl u. a.    SCHWANTHALER TROMPETENCONSORT    Als militärisch-heroische Signalinstrumente im Felde und bei höfischen Zeremonien hatten die durchdring

alt

ProTicket präsentiert:
Liedduo Heinzen & Mead
"Frühlings-Melodien" Liederabend

Liedduo Heinzen & Mead "Frühlings-Melodien" LiederabendDas im Herbst 2014 in Düsseldorf gegründete Liedduo mit der Schweizer Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und dem britisch-polnischen Pianisten Benjamin Malcolm Mead widmet sich neben Werken klassischer Lied-Komponisten wie Franz Schubert oder Hugo Wolf mit Begeisterung und Neugier dem selten aufgeführten Liedgut bis hin zur Zeitgenössischen

alt

ProTicket präsentiert:
Lili Vanryne, Harfe - Meister von Morgen

Lili Vanryne, Harfe - Meister von MorgenLili Vanryne wurde 1998 in Reading geboren. Kurz nach ihrem ersten Geburtstag zog sie mit ihrer Familie nach Dresden. Hier wurde sie Mitglied des Kinderchors der Semperoper, wo sie an zahlreichen Aufführungen von Opernproduktionen teilnahm. Nachdem sie die Harfenspieler im Orchestergraben aufgewärmt gesehen hatte, drängte sie ihre Eltern, Harfenunterricht

alt

ProTicket präsentiert:
Lucy van Kuhl - Dazwischen
Klavier – Chanson - Kabarett

Lucy van Kuhl - DazwischenKlavier – Chanson - KabarettWir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues? Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin, schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach so dazwischen. Arbeite ich noch oder lebe ich schon? Lucy van Kuhl zei

alt

Andreas Schmittberger
Missa Kwela
Missa brevis et solemnis

Andreas Schmittberger - Missa Kwela - Missa brevis et solemnisIn dieser generationenverbindenden Komposition von Andreas Schmittberger musizieren Erwachsene und Kinderstimmen gemeinsam. Stilistisch verbindet die Missa Kwela Elemente afrikanischer und südamerikanischer Rhythmen mit der europäischer Musiktradition. Es singen ausgewählte Vokalensembles der Musikschule Niedergrafschaft, der städtische

alt

Konzert geistlicher Musik
Mozart-Requiem
mit der Kantorei Siegen und der Camerata Instrumentale

Konzert geistlicher Musik - Mozart-Requiem - mit der Kantorei Siegen und der Camerata InstrumentaleEnjott Schneider: Seligpreisungen - In memoriam Leipzig 1989 für Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626 für Soli, Chor und Orchester Irene Carpentier Sopran Silke Weisheit Alt Steffen Schwendtner Tenor Hanno Kreft Bass Ute Debus Leitung „In Not – Barmhe

alt

ProTicket präsentiert:
MOZART-REQUIEM
Konzert zum Ewigkeitssonntag

Enjott Schneider: Seligpreisungen – In memoriam Leipzig 1989für Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626für Soli, Chor und Orchester Irene Carpentier, SopranSilke Weisheit, AltSteffen Schwendtner, TenorHanno Kreft, BassKantorei SiegenCamerata Instrumentale SiegenUte Debus ? Leitung„In Not – Barmherzigkeit – Hoffnung“. So hat Enjott Schneider die drei Sätze seiner Seligprei

alt

St. Felizitas-Kirche Lüdinghausen
Musica Camerata: Gedenkkonzert
zum 100. Todestag von Max Reger

Musica Camerata Lüdinghausen Bezirkskantor Thomas Kleinhenz- Orgel Dirigent: Hans-Georg Jaroslawski Programm Max Reger Choral Nr.12 für Orgel -Aus tiefster Not schrei ich zu dir… Choralvorspiel BWV 622 von J.S.Bach/Reger O Mensch, bewein dein` Sünde groß für Streichorchester Wolfgang Amadeus Mozart Sonate C-Dur KV 336 für Orge

alt

Konzertreihe B
Musica Camerata: Weihnachtskonzert
J. S. Bach - 3. Brandenburg. Konzert und E. Humperdinck

Weihnachtskonzert Johann Sebastian Bach u. a. 3. Brandenburgisches Konzert Francesco Manfredini Weihnachstsinfonie op.3 Nr.12 Engelbert Humperdinck Potpourri aus der Oper Hänsel und Gretel für Klaviertrio Pietro Locatelli Weihnachtssinfonie op.1 Nr.8 Vom Frühlingskonzert über das Sommerkonzert zum Weihnachtskonzert- da schließt sich wieder der Kreis des Jahres, der uns alle wieder ein Ja

alt

ProTicket präsentiert:
Neujahrskonzert
Jugendsinfonieorchester im Musikschulkreis Lüdinghausen

--- Auch im Jahr 2018 erwartet das Kulturbüro der Stadt Werne wieder den traditionellen Besuch des Jugendsinfonieorchesters im Musikschulkreis Lüdinghausen. Am Sonntag, 21.01.2018 öffnet sich um 17:00 Uhr der Vorhang im Kolpingsaal der Stadt Werne zum Neujahrskonzert, zum zweiten Mal unter der Leitung des Musikschuldirektors Elmar Sebastian Koch. Die Schülerinnen und Schüler nehmen die Gäste mit i

alt

Philharmonie Südwestfalen
Neujahrskonzert 2020
Leitung: Chefdirigent Nabil Shehata

Philharmonie Südwestfalen - Neujahrskonzert 2020 - Leitung: Chefdirigent Nabil Shehata Das Neujahrskonzert ist ein beliebter Klassiker. Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßt die Philharmonie Südwestfalen mit ihrem neuen Chefdirigenten Nabil Shehata das Publikum. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben. Nabil Shehata, Dirigent Anna Werle, Mezzosopran

alt

ProTicket präsentiert:
Neujahrskonzert 2020 in Wunstorf
Göttinger Symphonie Orchester

Neujahrskonzert Wunstorf 2020 - Göttinger Symphonie OrchesterAngesichts seiner 150-jährigen Geschichte zählt das Göttinger Symphonie Orchester bundesweit nicht nur zu den traditionsreichsten Orchestern, sondern mit über 100 Konzerten und mehr als 90.000 Zuhörern pro Jahr zugleich zu den erfolgreichsten und inspirierendsten Klangkörpern im gesamten mittel- und norddeutschen Raum. Herausragende Diri

alt

Mendener Kammerphilharmonie
Nichts ist, wie es scheint
Der Wolf und die Fünfte

Mendener Kammerphilharmonie - Nichts ist, wie es scheint - Der Wolf und die Fünfte Sergei Prokofiev: Symphonische Suite „Peter und der Wolf“ - ohne Worte aber mit Zeichnungen von Peter P. Neuhaus Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Jasmin Mai, Solocello Ludwig v. Beethoven: Symphonie Nr. 5 c moll Künstlerische Leitung: Holger Busemann Beethovens Fünfte ist voll

alt

ProTicket präsentiert:
Nicola Benedetti (Violine)
Eesti Riiklik Sümfooniaorkester | Mihhail Gerts

Nicola Benedetti (Violine) - Eesti Riiklik Sümfooniaorkester | Mihhail GertsHeino Eller: ein symphonisches Gedicht Koit (Sonnenaufgang) Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op.47 Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Die Romantische“ WAB 104„Eine derartig gefeierte Veranstaltung wie das zweite Sinfoniekonzert ist in der Festhalle … nicht alle Tage zu erleben… Nachdem das groß besetzte … Or

alt

ProTicket präsentiert:
Only in sleep
Musik zum Abend und zur Nacht

Only in sleep - Musik zum Abend und zur NachtPeter Scholl mit Kammerchor »accentus vocalis«Die Nacht übt seit jeher eine Faszination auf uns aus: Sie ist nicht nur eine Zeit der Ruhe und des Schlafes, sondern steckt auch voller Magie und märchenhafter Traumwelten. Sie ist eine Zeit der Geister, Gespenster und Geheimnisse, und die Romantiker verbanden mit ihr die Sehnsucht nach dem Irrationalen, um

alt

kreuztalconcerts | Chorgemeinschaft Kreuztal 1851 e.V.
Opern- und Operettengala

Die einzelnen Menügänge werden durch humorvolle Texteinlagen mit Boris Leisenheimer aufgelockert. Zum Schluss dann das süße Überraschungsdessert. Die ausgezeichneten jungen Stimmen von Annika Boos und Joslyn Rechter sorgen für leichte Verdauung und werden zum Wohlgefühl beitragen. In Kreuztal bereits bestens bekannt ist Boris Leisenheimer, der mit seinem strahlenden Tenor die Zuhörer in die genü

alt

ProTicket präsentiert:
Paddington Bärs erstes Konzert
Nach einer Geschichte von Herbert Chappell

Paddington Bärs erstes KonzertNach einer Geschichte von Herbert ChappellEigentlich geht das ja gar nicht: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt am Bahnsteig eines Londoner Bahnhofs mit einem Schild um den Hals, auf dem geschrieben steht: „Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären! Danke schön! Wie könnte man da nein sagen, insbesondere wenn man in seine traurigen Kulleraugen sieht? Schnell beginnt für Pa

alt

ProTicket präsentiert:
PELLÉAS-IMPRESSIONEN
Duo Yin-Yang & Vokalensemble

PELLÉAS-IMPRESSIONEN  Claude Debussy »Pelléas et Mélisande« (Paris 1902) in einer Fassung für Singstimmen und zwei Klaviere von Marius Constant  LORE BINON / Sopran ROGER PADULLÉS / Tenor PIERRE-YVES PRUVOT / Bariton TIJL FAVEYTS / Bass JULIE BAILLY / Alt CAMILLE BAUER / Mezzo DUO YIN-YANG: JAN MICHIELS, INGE SPINETTE / Pianoforte KLAAS VERPOEST & JAN DUERINCK / Kinetische Typographie DIMITRI STU

alt

Der berühmte Schwarzmeer Kosaken Chor und Peter Orloff
Peter Orloff und Schwarzmeer Kosaken-Chor
Total emotional

Der berühmte Schwarzmeer Kosaken Chor und Peter OrloffPeter Orloff und Schwarzmeer Kosaken-ChorTotal emotionalEin festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores findet unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff statt. Peter Orloff, einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt – damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer

alt

ProTicket präsentiert:
Peter und der Wolf
Für alle Kinder von 3 bis 10 Jahren

Sergej Prokofjew (1891 – 1953) Peter und Wolf op. 67 (1936) Mit der Philharmonie Südwestfalen Dauer: ca. 50 Minuten! Ein sinfonisches Märchen nach Sergei Prokofjew (1891 -1953) Für Kinder ab 3 Jahren Philharmonie Südwestfalen I Dirigent: Sergey Simakov I Sprecherin: Isis Krüger Und seht Euch den Triumphzug an …“ Die Katze, die Ente, der kleine Vogel, der Wolf, die Jäger, der Groß

alt

ProTicket präsentiert:
Philharmonie Südwestfalen - Schlosshof Open Air

Philharmonie Südwestfalen - Schlosshof Open Air - Vor der romantischen Kulisse des Schlosshofes wird die Philharmonie Südwestfalen auch in diesem Jahr mit einem sommerlichen Konzert aufwarten. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Aula der Realschule am Stöppel statt. Das Programm wird rechtzeitig auf der Internetseite der Philharmonie Südwestfalen und in der Presse bekanntgegeben.

alt

ProTicket präsentiert:
Philharmonie Südwestfalen & van Engelenhoven
Sinfoniekonzert/ Klavierkonzert

Philharmonie Südwestfalen  &  Ramon van Engelenhoven - Sinfoniekonzert/ KlavierkonzertChopins berühmtes Klavierkonzert in einem mitreißenden romantischen ProgrammB. Smetana (1824 – 1884) » Die Moldau «  F. Chopin (1810 – 1849) Konzert für Klavier Nr. 1 e-moll op. 11 A. Dvorák (1841 – 1904) Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 Frédéric Chopin vollendete das 1. Klavierkonzert op. 11 in e-moll im

alt

ProTicket präsentiert:
POESIE AUS DER KÜRBISHÜTTE
Dorothee Mields & Hathor Consort

POESIE AUS DER KÜRBISHÜTTE Arien, Canzonetten und Instrumentalmusik des 17. Jahrhunderts von Heinrich Albert, Johann Theile, Johann Philipp Krieger, Franz Tunder, Nicolaus Bruhns, Johann Hermann Schein und Samuel ScheidtDOROTHEE MIELDS / Sopran HATHOR CONSORT ROMINA LISCHKA / Viola da gamba, Leitung   Einen fast utopischen Geburtsort hat sich die deutsche Literatursprache im 17. Jahrhundert erwähl

alt

ProTicket präsentiert:
Preisträgerkonzert - Nanako Kurita

Preisträgerkonzert - Nanako Kurita, KlavierEine Veranstaltung zum 40-jährigen Bestehen der Friedrich-Kiel-GesellschaftDie 1990 in Japan geborene Pianistin Nanako Kurita hat 2018 den 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb der Hans-von-Bülow- Gesellschaft in Meiningen gewonnen. Zu dieser hat auch die Friedrich-Kiel-Gesellschaft enge Kontakte und fördert den Internationalen Klavierwettbewerb

alt

ProTicket präsentiert:
PURCELL POLYGOTT
Ensemble der Hochschule für Musik und Tanz Köln

PURCELL POLYGOTT Werkstattkonzert der Stadt Herne zur Musikinstrumenten-Messe mit Werken von Maurizio Cazzati, Giovanni Battista Vitali, William Cranford, Matthew Locke, Jean-Baptiste Lully und Henry PurcellSTUDIERENDE DES INSTITUTS FÜR ALTE MUSIK DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND TANZ KÖLN RICHARD GWILT / Leitung, Moderation Die Epoche der Restauration in England, die mit der Wiederherstellung der Mon

alt

ProTicket präsentiert:
Rebellische Saiten
Folkrockgeigerin trifft Liedermacher!

Rebellische SaitenFolkrockgeigerin trifft Liedermacher!Anna Katharina Kränzlein war Gründungsmitglied der erfolgreichsten deutschsprachigen Mittelalterro ckband Schandmaul. Von 1998 – 2017 spielte sie dort nicht nur die erste und einzige Geige, sondern auch Bratsche, Cello und Drehleier.  Florian Kirner (Prinz Chaos) spielt Mandoline, eine Thüringer Waldzither (Halszister) und diverse Gitarren. We

alt

ProTicket präsentiert:
RECITAR CANTANDO – RECITAR SUONANDO
Ensemble Arte Musica

RECITAR CANTANDO – RECITAR SUONANDOVokalwerke von Sigismondo d’India und Instrumentalmusik von Girolamo Frescobaldi zwischen Volksweise und Manierismus   ENSEMBLE ARTE MUSICA FRANCESCO CERA / Cembalo, Leitung  Im Juni 1620 mögen sie sich bei einem Bankett in Rom ein erstes Mal begegnet sein: Sigismondo d’India, Sänger und Komponist im Gefolge des Kardinals Maurizio di Savoia aus Turin, und der etw

alt

Franz von Suppè
REQUIEM
für Soli, Chor und Orchester

Franz v. Suppè: REQUIEM für Soli, Chor und Orchester d-moll  (Siegener Erstaufführung) Robyn Allegra Parton, Sopran Alexandra Ionis, Alt André Khamasmie, Tenor Tomasz Wija, Bass Philharmonischer Chor Siegen, Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm , Philharmonie Südwestfalen Dirigent: Lothar R. Mayer Ein Requiem vom König der Operette?Was wird das schon sein?Leichte Kavaller

alt

ProTicket präsentiert:
Romantischer Abend
Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen

Romantischer Abend Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen Anastasija Avdejeva – Klavier / Ji-Eun Lee – Flöte / Luciano Cruz – Oboe / Markus Heeb – Chalumeau / Erik Asgeirsson – Cello / Anar Ibrahimov – Violine Giuseppe Tartini (1692 – 1770) - Teufelstriller-Sonate g-moll für Violine und Klavier Amilcare Ponchielli (1834 – 1886) - Capriccio op. 80 für Oboe und Klvier Peter I. T

alt

ProTicket präsentiert:
Rudelsingen

RudelsingenWas ist »Rudelsingen«? In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. HITS UND GASSENHAUER VON A BIS Z VON GESTERN BIS HEUTE Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius, und Ne

alt

Konzertsaison 2019/2020
SAARBRÜCKER DIRIGENTENWERKSTATT
Abschlusskonzert - Studiokonzert Plus

Konzertsaison 2019/2020 - SAARBRÜCKER DIRIGENTENWERKSTATT - Abschlusskonzert - Studiokonzert PlusDeutsche Radio Philharmonie Manuel Nawri, Leitung Imri Talgam, Klavier Gary Berger, Klangregie/Live-Elektronik in Zusammenarbeit mit eSpace, Studio für experimentelle und elektronische Musik der HfM Saar Nike Keisinger, ModerationArnold Schönberg Fünf Stücke für Orchester op. 16 (Fassung von 1949)

alt

ProTicket präsentiert:
Salaputia Brass Quintett
Le Coq & The Eagle - A Brass Menagerie

Salaputia Brass Quintett - Le Coq & The Eagle - A Brass Menagerie Auf dem Programm stehen Komponisten und Musik aus Frankreich und Amerika, u.a. P. Dukas, J.P. Rameau, C. Debussy, A. Lafosse, J. Cheetham und G. Gershwin. Es werden unterschiedliche Musikstile teilweise für das jeweilige Land charakteristisch, wie z.B. dem französischen Barock, dem Impressionismus oder original Kompositionen für Bra

alt

Gültig für die Konzertsaison 2014/2015
SCHNUPPER - Abonnement
Bitte Platzkarte einlösen !

Studenten, Schüler und Jugendliche erhalten gegen Vorlage ihres Personal-, Schüler- oder Studentenausweises an der Abendkasse in der Fruchthalle und bei den Vorverkaufsstellen ermäßigte Einzelkarten und beim Referat Kultur der Stadt Kaiserslautern in der Fruchthalle ermäßigte Abonnements. Für Begleitpersonen von Schwerbehinderten, deren ständige Begleitung nachweislich notwendig ist, wird kein Ein

alt

ProTicket präsentiert:
Schottland im Revier
Neue Philharmonie Westfalen

NEUE PHILHARMONIE WESTFALEN   Dirigent: Rasmus Baumann Violine: Sophia JafféDudelsack: Björn Frauendienst -Programm:-Peter Maxwell Davies (1934–2016)An Orkney Wedding, with Sunrise für Orchester und Dudelsack Max Bruch (1838–1920) Schottische Fantasie für Violine und Orchester op. 46 Malcolm Arnold (1921–2006) Schottische Tänze op. 59 Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) Sinfonie Nr. 3 a-

alt

Adventskonzert
Siegfried Fietz - Advent: Geheimnisvolle Zeit
mit Siegfried Fietz und Sandra Fietz-Oberbeck

Konzert mit Siegfried Fietz - „Advent: Geheimnisvolle Zeit“ - Konzert mit Siegfried Fietz und Sandra OverbeckEin stimmungsvolles Konzert mit bekannten und neuen Advents- und Weihnachtsliedern für die ganze Familie. Gönnen Sie sich einen Abend, der Sie einstimmt auf die besondere Zeit der Erwartung auf das höchste Fest unserer christlichen Kultur. Die Lieder wecken neu die Sehnsucht nach Weihnachte

alt

ProTicket präsentiert:
Signum Quartett
Schubert,v.Beethoven,Mozart,Rainier

Signum Quartett -Schubert, v. Beethoven, Mozart, RainierProgrammF. Schubert (1797-1828) Streichquartett Nr. 8 B-Dur D112 P. Rainier: (1903-1986) Quartet for strings W.A.Mozart (1756-1791) Adagio und Fuge c-moll L.v.Beethoven (1770-1827) op. 18/3 "Das Signum Quartett ist eine Ausnahmeerscheinung, die höchste Aufmerksamkeit verdient."(Jörg Widmann) Das Signum Quartett hat durch s

alt

Neujahrskonzert der Festivalphilharmonie M:LW
Strauss Ohne Ende
Walzer, Polkas und Märsche

Einen fulminanten Jahresauftakt bietet die „musik:landschaft westfalen“ mit dem Neujahrskonzert der „M:LW Festival Philharmonie“. Genießen Sie den Jahresbeginn mit den schönsten Klängen der Wiener Strauss- Dynastie: bekannte Walzer, feurige Polkas und heitere Märsche bis hin zu mitreißenden Melodien – mit einem bunt gemischten Potpourri an bekannten Stücken möchte die „M:LW Festival Philhar

alt

ProTicket präsentiert:
Streichtrio auf der Ginsburg
Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen

Streichtrio auf der Ginsburg  - Kammermusik mit Musikern der Philharmonie SüdwestfalenHyeochun Gwong – ViolineDaniel Ibanez Garcia – BratscheGermán Prentki – Violoncello und Moderation Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791) – Johann S. Bach - Prelude und Fugue Jesus Maria Muneta (geb. 1939) - Ginsburg Trio (Uraufführung) Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) – Dmitri Sitkovetsky - Goldberg Va

alt

Konzertsaison 2019/2020
STUDIOKONZERT EXTRA I
Lars Vogt und Beethoven

Konzertsaison 2019/2020 - STUDIOKONZERT EXTRA I - Lars Vogt und BeethovenDeutsche Radio Philharmonie Lars Vogt, Klavier und LeitungLudwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19 Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37 Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58In den letzten 25 Jahren hat Lars Vogt eine weltweite Karriere als Pianist gemacht. Zudem begann er vor einigen Jahren, sich neben seiner Solisten

alt

Konzertsaison 2019/2020
STUDIOKONZERT EXTRA II
Lars Vogt und Beethoven

Konzertsaison 2019/2020 - STUDIOKONZERT EXTRA II - Lars Vogt und BeethovenDeutsche Radio PhilharmonieLars Vogt, Klavier und LeitungLudwig van Beethoven Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21 Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15 Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73Im Rahmen seiner „play-conduct“-Tätigkeit hat sich Lars Vogt in letzter Zeit besonders mit den Werken Beethovens befasst. So hat er für Ondine mit seine

alt

Göttinger Symponie Orchester
SYMPHONIEKONZERT
Dirigent Nicholas Milton, Solist Robert Lakatos

SYMPHONIEKONZERT - Dirigent Nicholas Milton, Solist Robert Lakatos Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro“ Pjotr I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35, Felix Mendelssohn: Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

alt

ProTicket präsentiert:
Tal & Groethuysen | Malov | Gromes

Tal & Groethuysen | Malov | Gromes TAL & GROETHUYSEN, Klavierduo SERGEY MALOV, Violine RAPHAELA GROMES, VioloncelloSymphonisches Programm Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11 Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll „Unvollendete“ D 759 Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll Op. 67Große Sinfonien dargeboten an einem Kammermusikabend, interpretiert durch vier Musiker*inn

alt

ProTicket präsentiert:
TENÖRE4YOU - Mitsingkonzert
Alle dürfen mitsingen

TENÖRE4YOU - Mitsingkonzert - Gala 2019 -  Alle dürfen mitsingenToni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR bekannt, laden alle Besucher - die Freude am Singen haben zu einem großartigen Konzert mit Liedern die jeder kennt, ein. Ein spektakuläres Programm ,eine Mischung von ausgelassener Fröhlichkeit und befreitem Singen, in dem Künstle

alt

ProTicket präsentiert:
The Italian Tenors
Viva La Vita

„Viva La Vita“ – es lebe das Leben. So haben The Italian Tenors nicht ohne Grund ihre Tour genannt, denn sie möchten jede Menge sonnendurchflutete italienische Lebensfreude, viel Gefühl und Leidenschaft verstreuen. Mehr denn je wagen The Italian Tenors den Spagat zwischen beliebten italienischen Pophits und kunstfertiger klassischer Interpretation. Die drei gut aussehenden italienischen Opernsänge

alt

Biografisches Konzert mit Live-Musik
The Life of Frank Sinatra

Biografisches Konzert mit Live-Musik - The Life of Frank Sinatra„Mehr als zwei Stunden begeisterte Christoph Schobesberger sein Publikum mit seiner Band … Launig und informativ führte Schobesberger sein Publikum durch ein sehr ungewöhnliches Leben, … gekonnt begleitet von der Michael Götz Band und oft im Duett mit Susanne Eisenkolb. … “I wanna be loved by you“ sang Eisenkolb als Marylin Mon

alt

ProTicket präsentiert:
Tiefenwirkung
Französische Kammerphilharmonie

Französische Kammerphilharmonie Dirigent: Philip van Buren Tuba: Thomas Kerstner-Programm:Joseph Haydn (1732–1809) Sinfonie Nr. 104 D-Dur „Salomon“ Ralph Vaughan Williams (1872–1958) Konzert für Basstuba und Orchester f-Moll Georges Bizet (1838–1875) Sinfonie Nr. 1 C-Dur-Haydns Sinfonie Nr. 104 gilt als Idealtypus der klassischen Sinfonie und als eines der drei besten Instrumentalstücke sein

alt

ProTicket präsentiert:
Tierra Negra-Summer Stories and Winter Dreams

Tierra Negra - Summer Stories and Winter DreamsMit ihrem eigens für das Publikum zusammengestellten Programm "Summer Stories and Winter Dreams" kehren Tierra Negra & Band zurück. Die beiden seit mittlerweile 21 Jahren international erfolgreichen Gitarristen - Leo Henrichs und Raughi Ebert, verstehen es wie kein anderes Duo, auf ihren Gitarren, regelrecht Geschichten zu erzählen und das gesamte emo

alt

ProTicket präsentiert:
TOD UND VERKLÄRUNG
Coro e Orchestra Ghislieri

TOD UND VERKLÄRUNG Niccolò Jommelli »Requiem Es-Dur« (Stuttgart 1756) SANDRINE PIAU / Sopran CARLO VISTOLI / Countertenor RAFFAELE GIORDANI / Tenor SALVO VITALE / Basso CORO E ORCHESTRA GHISLIERI GIULIO PRANDI / Leitung   Dem seit 1733 katholischen Landesherrn des protestantischen Herzogtums Württemberg war es verboten, seine Kirchenmusik über den bescheidenden Rahmen der eigenen Hofgottesdienste

alt

ProTicket präsentiert:
Tom Daun
Die Harfe im Serail - Klänge aus 1001 Nacht

Tom DaunDie Harfe im Serail - Klänge aus 1001 Nacht„Die Magie des Harfenklangs ist schon einzigartig“, versucht Tom Daun, Harfner aus So-lingen, das Geheimnis zu beschreiben. „Ich glaube, die Faszination der Harfe liegt in der Ruhe begründet, die aus dem Instrument kommt. Für mich ist es immer ein Erlebnis, wenn ich in einem Konzert beginne zu spielen, zum Beispiel in einer großen Kirche. Da ist

alt

ProTicket präsentiert:
Ton Steine Scherben
Akustisch mit Gymmick

Das neue Akustik-Projekt TON STEINE SCHERBEN AKUSTISCH MIT GYMMICK TON STEINE SCHERBEN ist w ohl nicht nur eine der ersten, sondern auch die einflussreichste, deutschsprachige Rockband. Neben der großen, elektrischen Formation, die seit 2014 wieder sehr erfolgreich spielt, haben sich nun Ur-Scherbe Kai Sichtermann (Bass seit 1970) und Funky K. Götzer (Schlagzeug seit 1974, hier Cajon) mit dem

alt

Musikalische Erinnerungen an eine Legende
Udo Jürgens...Unvergessen!
Alex Parker und Orchester

Udo Jürgens...Unvergessen! - Musikalische Erinnerungen an eine Legende - Alex Parker und Orchester„Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes E

alt

Night of Songs
Ulla Meinecke - „Und danke für den Fisch“
& Multi-Instrumentalisten Ingo York & Reinmar Henschke

Night of Songs - Ulla Meinecke - „Und danke für den Fisch“ - & Multi-Instrumentalisten Ingo York & Reinmar Henschke Ihre Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Dies stellt Ulla Meinecke am 14. März 2020 ab 20:00 Uhr im Fürstlichen Marstall Wernigerode unter Beweis. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und R

alt

ProTicket präsentiert:
Ulla Meinecke - Best of
Und danke für den Fisch

Ulla Meinecke - Best of- Und danke für den Fisch - Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik. Ihre Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke heißt „Und danke für den Fisch“ und vereint Klassiker wie „Feuer unterm Eis“, „Die Tänz

alt

ProTicket präsentiert:
Une Soirée Francaise
Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen

Une Soirée Francaise - Kammermusik mit Musikern der Philharmonie SüdwestfalenAnar Ibrahimov- ViolineHyeochun Gwon – ViolineDaniel Ibanez Garcia – BratscheErik Ásgeirsson – ViolocelloEric Steffens – KontrabassThomas Kiess – TrompeteAnastasija Avdejeva – KlavierEwa Matejewska – Harfe Camille Saint-Saens (1835 – 1921) - Allegro Appasionato op. 4 - Septett Es – Dur op. 65 Gabriel Fauré (1845 – 1924

alt

ProTicket präsentiert:
Violins and Voices
Bela Berkemer-Makharadze und Uwe Berkemer

Violins and Voices - Bela Berkemer-Makharadze und Uwe Berkemermit Special Guest Nina Berkemer In einer spannenden Mischung präsentiert das Georgisch-Deutsche Duo Bela Berkemer-Makharadze (Violine und Gesang) und Uwe Berkemer (Klavier und Gesang) temperamentvolle und emotionsgeladene Musik aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen. Als Special Guest wird auch Tochter Nina Berkemer (Violine

alt

ProTicket präsentiert:
vision string quartet

Die Kammermusik lebt wieder. Und wie! Galt es nicht vor einigen Jahren bereits als Kulturleistung, einen Streichquartett-Abend ohne wegzudämmern zu überstehen, während sich auf der Bühne ernste Herren redlich mühten? Unvorstellbar waren tosender Applaus und Standing Ovations. Das „vision string quartet“ gehört zu der neuen Kammermusik-Generation, die ihr Publikum elektrisiert und mitnimmt auf ei

alt

ProTicket präsentiert:
VIVA VOCE
20 Jahre „Es lebe die Stimme!“ – die Jubiläumsshow

VIVA VOCE -20 Jahre „Es lebe die Stimme!“ – die JubiläumsshowHeiko Benjes, David Lugert, Matthias Hofmann, Bastian Hupfer, Jörg SchwartzmannsVIVA VOCE feiern 20 Jahre Musik, Humor, Lebenslust – und auch die Viersener sind eingeladen, mitzufeiern! 20 Jahre „Es lebe die Stimme“ hat alles, was ein guter Abend mit langjährigen Freunden haben muss: Lachen, Raum für nachdenkliche Momente, lustige Ge

alt

ProTicket präsentiert:
VIVA VOCE, Gesang
Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg|Juri Gilbo

VIVA VOCE, GesangHeiko Benjes, David Lugert, Matthias Hofmann, Bastian Hupfer, Jörg SchwartzmannsRussische Kammerphilharmonie St. PetersburgLeitung: Juri GilboSymphonic Christmas – Wir schenken uns nix! Ein vorweihnachtliches Konzertereignis der außergewöhnlichen Art erwartet die Gäste des dritten Sinfoniekonzertes. Solisten des Abends sind die klassisch ausgebildeten Sänger der sympathis

alt

ProTicket präsentiert:
Vivi Vassileva (Percussion)
Sinfonieorchester Wuppertal | Johannes Pell

Vivi Vassileva, PercussionSinfonieorchester WuppertalLeitung: Johannes PellGiacomo Puccini: Preludio Sinfonico A-Dur Oriol Cruixent: „Oruculum“ für Percussion und Orchester Sergej Prokofiew: Leutnant Kishe Suite op. 60 Richard Strauss: Don Juan op. 20"Gerade mal im Jahr 1994 geboren ist Vivi Vassileva, eine perfekte Perkussionistin ist sie aber bereits jetzt. In der Viersener Festhalle wirb

alt

ProTicket präsentiert:
Vom Amazonas an die Sieg
mit fünf Streichern der Philarmonie Südwestfalen

Vom Amazonas bis zur Sieg Die fünf Streichern der Philarmonie Siegen, denen die waldreiche Gegend der Sieg inzwischen zur Heimat geworden ist, haben sich mit dem Gitarristen José Fernández Bardesio "verbündet". Der musikaliche Bogen spannt sich zwischen dem Genie W.A. Mozart bis zu der einzigartigen Melodien eines Villa-Lobos und die Rhythmen des "Tango Nuevo" von Luis di Matteo. Der Kontrast der

alt

ProTicket präsentiert:
WEGE DER LIEBE
Purcell Choir & Orfeo Orchestra

WEGE DER LIEBE Joseph Bodin de Boismortier »Les Voyages de l’Amour« (Paris 1736)   CHANTAL SANTON / Sopran ADRIÁNA KALAFSZKY / Sopran JUDITH VAN WANROIJ / Sopran KATIA VELLETAZ / Sopran ESZTER BALOGH / Mezzosopran LÓRÁNT NAJBAUER / Bariton PURCELL CHOIR ORFEO ORCHESTRA GYÖRGY VASHEGYI / Leitung   Joseph Bodin de Boismortier wusste, was viele Franzosen auf der Opernbühne erleben wollten: weder verk

alt

ProTicket präsentiert:
WEGE ZUR KLARHEIT
The Tallis Scholars

WEGE ZUR KLARHEIT Geistliche Vokalmusik vor und nach dem Tridentiner Konzil von Josquin Desprez, Jacobus de Kerle, Vincenzo Ruffo und Giovanni Pierluigi da PalestrinaTHE TALLIS SCHOLARS PETER PHILLIPS / Leitung Der einstimmige gregorianische Gesang war Jahrhunderte lang als einzige angemessene Form liturgischer Musik in der römischen Kirche akzeptiert. Erst seit dem ausgehenden Mittelalter erklang

alt

kreuztal vokal
Weihnachtsrudelsingen

Weihnachtsrudelsingen Singen macht glücklich. Nicht zuletzt deswegen ist das RUDELSINGEN, das seit dem Herbst 2015 regelmäßig alle zwei Monate im Kreuztaler Café Basico angeboten wird, stets ausverkauft. Nun wollen Jörg Siewert und Steffen Walter, die das RUDELSINGEN ins Siegerland geholt und darüber hinaus auch in Hessen und Rheinland-Pfalz etabliert haben, auch für Menschen Gutes tun, die sel

alt

ProTicket präsentiert:
Wildes Holz - Höhen und Tiefen

Wildes Holz - Höhen und TiefenWildes Holz ist wieder da. Tobias Reisige - Blockflöte Markus Conrads - Kontrabass Djamel Laroussi - Gitarre In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann proble

alt

ProTicket präsentiert:
Zart besaitet
Bergische Symphoniker

Bergische SymphonikerDirigent: Daniel HuppertHarfe: Xavier de Maistre-Programm:Dmitri Schostakowitsch (1906–1975) Festliche Ouvertüre A-Dur op. 96 Reinhold Glière (1875–1956) Konzert für Harfe und Orchester Es-Dur op. 74 Peter Tschaikowsky (1840–1893) Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64-Dürfen Komponisten zart besaitet sein? Peter Tschaikowsky galt zu seiner Zeit als „Westler“. Sein kosmopoliter, p