(16388) Der goldene Handschuh

VIERFALT präsentiert

Der goldene Handschuh

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters terz machen UG

Tickets für Der goldene Handschuh bei ProTicket kaufen

Der goldene HandschuhVIERFALT präsentiert

Der goldene Handschuh

Auf den ersten Blick ist Fritz „Fiete“ Honka ein bemitleidenswerter Verlierertyp.

Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme „Zum Goldenen Handschuh“ und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist. Fatih Akins Horrorfilm „Der Goldene Handschuh“ basiert auf dem wahren Fall sowie dem gleichnamigen Roman von Heinz Strunk. Er erzählt die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka und seiner Stammkneipe, „Zum Goldenen Handschuh“, wo deutsche Schlager zu Tränen rühren und der Suff gegen Sehnsucht und Schmerz helfen soll.

Filmlänge: 1h 55min

FSK 18

Einlassbedingungen

Hören könnt Ihr den Ton per UKW-Frequenz 92,3, die Ihr über das Autoradio empfangen könnt. Bitte prüft im Vorfeld, wie Ihr Euer Autoradio auf die UKW-Frequenz einstellt. Ihr könnt selbstverständlich auch mobile Radiogeräte mitbringen. Oder Ihr leiht euch vor Ort eines der tragbaren Radiogeräte in begrenzter Anzahl gegen ein Pfand und eine kleine Gebühr aus.  

Für den gesetzlichen Sicherheitsabstand zwischen den Autos von 1,5 Metern ist gesorgt. Es wird gebeten beim Verlassen des Wagens (ausschließlich zum Aufsuchen der sanitären Anlagen) eine Mund-Nasen-Schutzmaske o.ä. zu tragen.

Die Zuweisung Eures Stellplatzes erfolgt durch Ordnungspersonal vor Ort. Die PKW werden nach Fahrzeugmodellen positioniert. Ankunftszeit oder Platz in der Warteschlange ist hier kaum entscheidend. Wir verweisen auf den Saalplan.

Bitte beachtet die Einlassbedingungen auf der Homepage www.vierfalt-viersen.de. Das Ticket (PKW-Ticket) gilt für max. 2 Personen. Zudem gilt die jeweilige FSK der Filme.

Bei Nichtbeachtung der Regeln werden wir den Einlass verweigern. Diese Regelung ist eine Vorgabe der Behörde. Bitte befolgt diese zum Schutze von uns allen und denkt an Lichtbildausweise für alle PKW-Insassen, da es zu behördlichen Kontrollen kommen kann.

Donnerstag, 16.07.2020

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass: 19:00 Uhr

Anfahrtsadresse:

VIERFALT – Kulturbühne Hoher Busch

Josef-Kaiser-Allee

41747 Viersen

Infos zum Projekt VIERFALT

Manche nennen es noch Autokino, denn das Format war der Impulsgeber. Wir nennen es Kulturbühne Hoher Busch. Denn die Viersener Sommerspielzeit „VIERFALT“ wird ihr Publikum vom 10. Juni bis 9. August mit einem breiten Veranstaltungsspektrum unterhalten. Geplant sind Konzerte, Theater, Tanz, Comedy, Lesungen, Programme für Kids und ja, auch Filme. Ort des Geschehens ist der Ascheplatz am Stadion Hoher Busch. Mit der Standortwahl soll der Gedanke des großen Familienfestes zum Stadtjubiläum „50 Jahre Viersen“, das Corona zum Opfer fallen muss, fortgeführt werden: Denn das Areal liegt im geografischen Mittelpunkt der Gesamtstadt und verbindet damit symbolisch ganz im Sinne von „Vier sind Viersen“ die Stadtteile Boisheim, Dülken, Süchteln und Alt-Viersen. Dominiert wird das Gelände von einer Bühne, die ein Podium bietet für Live-Auftritte aller Art. Flankiert wird sie von zwei LED-Wänden, die das Bühnengeschehen abbilden - oder auch schon mal als Kinoleinwand dienen. 

Alle Infos zum aktuellen Programm finden Sie auf:

www.vierfalt-viersen.de

Facebook: www.facebook.com/vierfalt

Instagram: vierfalt_viersen

Bilder